Sie sind hier
E-Book

Zukunft machen

Wie Sie von Trends zu Business-Innovationen kommen. Ein Praxis-Guide

AutorAndreas Steinle, Eike Wenzel, Jeanette Huber, Matthias Horx
VerlagCampus Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl201 Seiten
ISBN9783593414232
FormatePUB/PDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis44,99 EUR
In vielen Ländern der Welt wird über eine Reform der Altersvorsorge debattiert. Ein viel beachteter Reformvorschlag ist die Einführung von Individuellen Pensionskonten auf Umlagebasis (IPU). Der Band enthält 18 Beiträge zur aktuellen Diskussion um IPU, in denen das Konzept vorgestellt und die Einführung von IPU in Italien, Lettland, Polen und Schweden analysiert wird.

Herausgeber

Robert Holzmann
Professor Robert Holzmann ist Direktor für Soziale Sicherheit bei der Weltbank in Washington, D. C.

Edward Palmer
Professor Edward Palmer leitet die Forschungsabteilung des schwedischen Sozialversicherungsträgers und lehrt an der Universität Uppsala.

Schlagwort-Katalog

Nicht-monitär
Recht Rente
Rentenreform
Rentensystem

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Wie man die Zukunft macht
Über Trends und Trendforschung, Prognostik und Zukunftsforschung kursieren Gerüchte, Halbwahrheiten und falsche Vorstellungen. Aber im Grunde ist es ganz einfach: Trends beschreiben Veränderungsbewegungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Sie manifestieren sich tagtäglich auf den Märkten und in unseren Lebensweisen, in Kultur, Politik und natürlich im Business. Als gesellschaftliche 'Driving Forces' nisten sie sich gewissermaßen in den Quellcodes unserer Welt ein und transformieren Wünsche und Gewohnheiten, Märkte und Institutionen. Diese Prozesse kann man analysieren, diagnostizieren und kartografieren. Das ist gewissermaßen 'Basic Work' der Trendforschung, ihr 'kognitiver' Teil.
Dass Trends konkret, analysierbar und systematisch aufspürbar sind und keinen 'hippen' Neuigkeiten-Kitsch von obskuren Zeitgeist-Propheten darstellen, das soll Ihnen dieses Buch zeigen. Wir möchten aber auch darüber hinausgehen. Es geht nicht nur um die Erkenntnis von, sondern um die Arbeit mit Trends. 'Zukunft machen' verstehen wir in einem wörtlichen Sinne, als praktische Anleitung, wie Sie sich anhand von Trends einen Wettbewerbsvorsprung verschaffen können.
Wir beziehen uns mit diesem Arbeitsbuch auf eine Tradition, die längst nicht mehr in den Kinderschuhen steckt. Große Unternehmen aller Branchen haben heute ihre eigenen Trend-Think-Tanks, oder arbeiten in einem Netzwerk mit Zukunftsforschern zusammen. Trend- und Zukunftsforscher sind in vielen Unternehmen längst zu bewährten Partnern bei der Entwicklung neuer Strategien geworden. Auch immer mehr Marktforscher und Sozialwissenschaftler erkennen, dass es nicht mehr darum gehen kann, stur numerisch Markt-Daten abzulesen. Sie integrieren Elemente der Trendforschung in die Marktforschung, oder bedienen sich zumindest des Vokabulars der Zukunfts-Branche.
Mit diesem Praxis-Guide möchten wir Ihnen unser seit Jahren gewachsenes Trendwissen zur Verfügung stellen. Aber mehr noch möchten wir Sie selbst zu trendkompetenten Zukunftsagenten machen. In 'Zukunft machen' erhalten Sie Antworten auf folgende Fragen:
oWie verändern Trends und Megatrends unsere Märkte von heute und morgen?
oWie kann ich Trends früher und zielsicher erkennen und in unternehmerische Praxis umsetzen?
oWie gewinne ich aus meinem Trendwissen die richtigen Strategien, um mich innovativ auf meinen Märkten positionieren zu können?
oWie sehen meine Kunden in der Zukunft aus? Wie verändern sie sich, und wie kann ich diese Veränderungen möglichst schnell begreifen und verarbeiten?
oWelche Wünsche und Werte werden für die Konsumenten von morgen wichtig und wie reagieren avancierte Unternehmen schon jetzt auf veränderte Kundenbedürfnisse?
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Wie man die Zukunft macht8
Kapitel 1 Futuring – die Geheimnisse der Zukunftswissenschaft11
Eine kleine Geschichte der Zukunft12
Fünf Archetypen15
»Kunst« der Prognose16
Wie unsere Medien Prognosen fi ltern21
Kapitel 2 Wie man der Zukunft hinterherspürt27
Königsaufgaben der Trend- und Zukunftsforschung27
Problem des Trend-Opportunismus28
Grundmethoden der Trend- und Zukunftsforschung30
Die wichtigsten Trendkategorien31
Kapitel 3 Von Trends zu Märkten33
Megatrends – die unterschwelligen Triebkräfte des Konsumverhaltens33
Von der Trendidentifi kation zur Innovation65
Kapitel 4 Von Trends zur Innovation89
Von Megatrends zu Markttreibern89
Schlüsselstrategien für die Märkte der Zukunft92
Kapitel 5 Der Dreisprung: Megatrends – Wertewandel – Neuer Konsum137
Megatrends und Wertewandel schaffen neue Konsumlandschaften137
LOHAS – die neue Super-Zielgruppe144
LOHAS-Marken: Vier erfolgreiche Geschäftsmodelle für die Märkte von morgen150
Kapitel 6 In zehn Schritten zur Business-Innovation169
1. Schritt: Ändern Sie Ihre Unternehmenslogik169
2. Schritt: Sortieren Sie sauber nach Trendkategorien170
3. Schritt: Schaffen Sie sich Ihr eigenes Spielfeld171
4. Schritt: Analysieren Sie Trends entlang Ihrer Wertschöpfungskette171
5. Schritt: Entdecken Sie Nicht-Kunden als Kunden172
6. Schritt: Sprechen Sie die emotionalen Motive Ihrer Kunden an173
7. Schritt: Erobern Sie das Cheap-Chic-Segment für sich173
8. Schritt: Geben Sie Ihren Kunden Entscheidungshilfen174
9. Schritt: Öffnen Sie den Innovationsprozess nach außen175
10. Schritt: Lernen, spielen und Fehler machen175
Kapitel 7 Trend-Glossar177
Corporate Foresight177
Delphi-Methode177
Future Fitness oder Zukunftsbewusstsein178
Future Studies178
Futurologie178
Gegen-Trend, Anti-Trend178
Hype179
Konsumententrends179
Kontextanalyse179
Kontextlogik180
Megatrends180
Monitoring und Scanning181
Prognose181
Prognostisches Paradox181
Projektion182
Soziokulturelle Trends182
Strategisches Forecasting182
Szenarien, Szenarioprozesse183
Think-Tank183
Trend183
Trendextrapolation184
Trendforschung184
Trend-Opportunismus185
Trendscout185
Vision185
Wargaming186
Wild Cards186
Zukunftsforschung187
Literatur188
Die CD-ROM zum Buch192
Mehr eBooks bei www.ciando.com0

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

Eigentum

E-Book Eigentum
Ordnungsidee, Zustand, Entwicklungen Format: PDF

Band 2 der Bibliothek des Eigentums gibt einen umfassenden Überblick über die geistige Befindlichkeit Deutschlands in Ansehung des privaten Eigentums. Die Beiträge stellen den politischen Blick auf…

Nachwuchsförderung im Sport

E-Book Nachwuchsförderung im Sport
Ein Beitrag zur Analyse und Entwicklung der Nachwuchsförderung in der Schweiz aus systemtheoretischer Sicht Format: PDF

Frank Heinzmann analysiert die Nachwuchsförderung in der Schweiz aus systemtheoretischer Perspektive. Die Überprüfung erfolgt durch ein Modell, das ein kybernetisches Design verwendet. 22 Variablen…

Deutsche Hochschulen im Ausland

E-Book Deutsche Hochschulen im Ausland
Organisatorische Gestaltung transnationaler Bildungsangebote Format: PDF

Jochen Krauß zeigt, wie Studienangebote deutscher Hochschulen im Ausland organisatorisch gestaltet werden sollten, um konkurrenzfähig zu sein. Auf der Basis organisationstheoretischer Ansätze…

Wert und Werte

E-Book Wert und Werte
Ethik für Manager: Ein Leitfaden für die Praxis Format: PDF

Wert und Werte Ethik für Manager - Ein Leitfaden für die Praxis, 2. Auflage Wirtschaft und Ethik gehören zusammen. Das sagen alle Manager - in ihren Sonntagsreden. Aber Ethik hat…

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

Flexible Bürokratie

E-Book Flexible Bürokratie
Zur Logik aktueller Rationalisierungstendenzen bei Finanzdienstleistern Format: PDF

Carsten Dose untersucht die Reorganisation der Angestelltenarbeit anhand einer empirischen Untersuchung typischer Tätigkeitsbereich im Finanzdienstleistungssektor. Er analysiert, wie einerseits die…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...