Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG

Dieser Verlag veröffentlicht folgende Fachzeitschriften:

Aktuelles Steuerrecht

Aktuelles Steuerrecht

Das Konzept dieser Intensiv-Fortbildungsreihe: Konzentrierte Tipps und Themen aus Fortbildungsveranstaltungen, an denen jährlich über 4500 Steuerberater und Wirtschaftsprüfer teilnehmen. Jedes Heft gliedert sich in die Abschnitte Informationen aus Presse und Medien AktStR INTENSIV: Ausgewählt werden die neuesten Steuerthemen mit der ...

apf – Ausbildung – Prüfung – Fachpraxis (Gesamtausgabe)

apf – Ausbildung – Prüfung – Fachpraxis (Gesamtausgabe)

Die "apf" ist die Fachzeitschrift für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des mittleren und des gehobenen Dienstes in Ausbildung, Fort- und Weiterbildung. Die "apf" zeichnet sich vor allem durch wissenschaftliche Darstellungen aus, die sich an den Bedürfnissen der Aus- und Fortzubildenden orientieren. In Aufsätzen, Testfragen, kleinen ...

Bayerische Verwaltungsblätter

Bayerische Verwaltungsblätter

Die »BayVBl.« informieren sowohl Studierende als auch Verwaltungsjuristen über die Entwicklungen im Bundes- und Landesrecht. Sie bieten Ihren Lesern u.a. praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Beiträge namhafter Autoren zu aktuellen Themen, neueste verwaltungsgerichtliche Entscheidungen, Prüfungsaufgaben mit Lösungsskizzen, ...

Behindertenrecht

Behindertenrecht

»Behindertenrecht (br)« ist eine Fachzeitschrift für Betriebe, öffentliche Einrichtungen, Behörden und ihre Vertrauensleute, freie und öffentliche Träger im sozialen Bereich sowie für betroffene Privatpersonen. Sie informiert zuverlässig über Fragen der beruflichen, sozialen und medizinischen Rehabilitation von Behinderten. Aktuelle ...

Breithaupt

Breithaupt

Seit über 100 Jahren veröffentlicht der »Breithaupt« wichtige Entscheidungen aus den Bereichen Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Unfall- und Rentenversicherung, Soziales Entschädigungsrecht, Arbeitsförderung und Grundsicherung für Arbeitsuchende, Sozialhilfe sowie Verfahrensrecht. Die Zeitschrift bietet jeden Monat ca. 20 ...

Der Wirtschaftsführer für junge Juristen

Der Wirtschaftsführer für junge Juristen

Der Wirtschaftsführer für junge Juristen zeigt, welche Möglichkeiten sich Juristen während der Ausbildung und danach in der freien Wirtschaft bieten. Einzigartig für den jungen Juristen ist die umfangreiche Zusammenstellung von Firmenprofilen: Hier stellen sich bekannte Unternehmen vor und zeigen auf, in welchen Funktionen Juristen bei ihnen ...

Deutsches Polizeiblatt (DPolBl)

Deutsches Polizeiblatt (DPolBl)

Jedes Heft behandelt als Rahmenthema einen bestimmten polizeilichen Tätigkeitsbereich. Das Thema wird dabei ganzheitlich und fächerübergreifend dargestellt: Strafrecht, Strafverfahrensrecht, Polizeirecht, Verkehrsrecht, Polizeidienstkunde, Einsatzlehre, Kriminalistik, Kriminologie und Psychologie. Wesentliche Punkte werden in einer Checkliste ...

Die Kommunalverwaltung

Die Kommunalverwaltung

»Die Kommunalverwaltung« mit ihren jeweiligen Landesteilen wird speziell für die Kommunen in den Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen herausgegeben. Die präzisen und auch für Nichtjuristen verständlichen Beiträge informieren über Neuerungen in der Gesetzgebung und über aktuelle Entwicklungen ...

Niedersächsische Verwaltungsblätter

Niedersächsische Verwaltungsblätter

Die »NdsVBl.« informieren sowohl Studierende als auch Verwaltungsjuristen über die Entwicklungen im Bundes- und Landesrecht. Sie bieten Ihren Lesern u.a. praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Beiträge namhafter Autoren zu aktuellen Themen, neueste verwaltungsgerichtliche Entscheidungen, Prüfungsaufgaben mit Lösungsskizzen, ...

Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter

Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter

Die »NWVBl.« informieren sowohl Studierende als auch Verwaltungsjuristen über die Entwicklungen im Bundes- und Landesrecht. Sie bieten Ihren Lesern u.a. praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Beiträge namhafter Autoren zu aktuellen Themen, neueste verwaltungsgerichtliche Entscheidungen, Prüfungsaufgaben mit Lösungsskizzen, ...

RdW-Kurzreport

RdW-Kurzreport

Im handlichen A5-Format dokumentiert der »RdW-Kurzreport« die neuen Entwicklungen und Tendenzen im Steuerrecht und vermittelt wertvolle Informationen zum aktuellen Stand des Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrechts sowie des Mietrechts. Kompetente Fachredakteure machen in prägnanten Beiträgen wichtige neue Entscheidungen der oberen Gerichte ...

Revisionspraxis PRev

Revisionspraxis PRev

Praxisorientierte Beiträge erfahrener Experten informieren die Leser über die aktuellen Erfordernisse und Möglichkeiten der vorausschauenden Unternehmensprüfung und der Prüfung in der Nachbetrachtung. Ein Schwerpunkt ist der Einsatz moderner IT-Techniken. Praktische Anwendungsbeispiele und Arbeitsprozesse werden in drei Rubriken ...

Sächsische Verwaltungsblätter

Sächsische Verwaltungsblätter

Die »SächsVBl.« informieren sowohl Studierende als auch Verwaltungsjuristen über die Entwicklungen im Bundes- und Landesrecht. Sie bieten Ihren Lesern u.a. praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Beiträge namhafter Autoren zu aktuellen Themen, neueste verwaltungsgerichtliche Entscheidungen, Prüfungsaufgaben mit Lösungsskizzen, ...

Steueranwaltsmagazin

Steueranwaltsmagazin

Das »Steueranwaltsmagazin« ist die einzige Zeitschrift, die sich gezielt an Fachanwälte für Steuerrecht richtet. Das kompetente Autorenteam verfasst insbesondere Beiträge zu den in der anwaltlichen Praxis relevanten Themenkomplexen. Darüber hinaus bietet das »Steueranwaltsmagazin« dem Leser u.a. prägnante Darstellungen wichtiger ...

Thüringer Verwaltungsblätter

Thüringer Verwaltungsblätter

Die »ThürVBl.« informieren sowohl Studierende als auch Verwaltungsjuristen über die Entwicklungen im Bundes- und Landesrecht. Sie bieten Ihren Lesern u.a. praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Beiträge namhafter Autoren zu aktuellen Themen, neueste verwaltungsgerichtliche Entscheidungen, Prüfungsaufgaben mit Lösungsskizzen, ...

Verwaltungsblätter für Baden-Württemberg

Verwaltungsblätter für Baden-Württemberg

Die »VBlBW« informieren sowohl Studierende als auch Verwaltungsjuristen über die Entwicklungen im Bundes- und Landesrecht. Sie bieten Ihren Lesern u.a. praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Beiträge namhafter Autoren zu aktuellen Themen, neueste verwaltungsgerichtliche Entscheidungen, Prüfungsaufgaben mit Lösungsskizzen, ...

Zeitschrift für das Fürsorgewesen (ZfF)

Zeitschrift für das Fürsorgewesen (ZfF)

Die »Zeitschrift für das Fürsorgewesen (ZfF)« widmet sich den praktischen und rechtlichen Problemen, die Sachbearbeiter in der Jugendhilfe und in der Sozialhilfe immer wieder lösen müssen. Die »ZfF« bietet u.a.: Beiträge aus der Praxis für die Praxis, Aufsätze zu aktuellen und grundsätzlichen Themen, Berichte zur Rechtsprechung, zu ...

Verlags-Vita Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG

90 Jahre RICHARD BOORBERG VERLAG

Der Richard Boorberg Verlag zählt als unabhängiges Familienunternehmen zur Spitzengruppe der juristischen Fachverlage in Deutschland und beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter. Das Verlagsprogramm, das weitgehend alle Rechtsgebiete abdeckt, enthält

* mehr als 1000 gebundene Nachschlagewerke, Kommentare und Lehrbücher,
* etwa 120 umfangreiche Vorschriften- und Rechtsprechungssammlungen sowie
Kommentare in Loseblattform,
* 35 Fachzeitschriften,
* 49 Buch- und Schriftenreihen und
* ein breites Sortiment an redaktionell bearbeiteten Formularen in den verschiedenen Medienformen sowie an Organisationsmitteln für rechts- und steuerberatende Berufe, Kommunalverwaltungen, Architekten, Makler und Hausverwalter.

Zukunftsorientierte Online-Dienste und komfortable elektronische Lösungen werden kontinuierlich ausgebaut und runden das Angebot ab.

Unsere Produktlinien zeichnen sich durch einen bedarfsgerechten Zuschnitt auf die Bedürfnisse der Kunden aus. Die individuelle Gestaltung spiegelt sich in der Zusammenstellung der Werke, der Wahl der Themen und der Art der praktischen Hilfestellung wider. Der strukturelle Wandel in Verwaltung und Wirtschaft mit den sich daraus ergebenden neuen inhaltlichen Anforderungen wird dabei ebenso aufmerksam begleitet wie die Chancen, die sich aus der elektronischen Produktion und der Nutzung des Internets ergeben. Die verschiedenen Abteilungen des Hauses arbeiten gemeinsam an Lösungen für maßgeschneiderte Dienste, die den technischen Fortschritt für den Kunden optimal nutzbar machen.

Weit mehr als 350.000 Entscheidungen europäischer und deutscher Gerichte stehen dem Verlag zur Verwertung zur Verfügung. In einem – seit 1998 aufgebauten – zentralen Vorschriften-Pool werden außerdem über 10.000 Vorschriften medienneutral gepflegt, die in die unterschiedlichsten Werke einfließen. Dazu gehört neben einer Vielzahl von systematischen Online-Vorschriftensammlungen »ON CLICK« der Vorschriftendienst Baden-Württemberg (VD-BW) im Internet. Weitere Online-Dienste (»Sicherheitsmelder.de«, »TVoeD-context.DE«, »Formularservice online«) ergänzen das Programm. Die aufgebauten Vorschriften-Datenbestände werden nicht nur verlagsintern verwertet, sondern auch von anderen Verlagen nachgefragt. Mit diesem unternehmensübergreifenden Daten-Service hat der Richard Boorberg Verlag bereits eine führende Position in der Branche erreicht, die in Zukunft weiter ausgebaut werden soll.