Sie sind hier
Fachzeitschrift

forum:logopädie

Fachzeitschrift für Logopädie und angrenzende Medizinalfachberufe; Offizielles Organ des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e.V. (dbl). In enger Verbindung von Theorie und Praxis spiegeln die Beiträge den aktuellen Stand der Entwicklung in der Logopädie wider. Zielgruppen sind Logopäden, Kliniken, freie Praxen, medizinische Schulungseinrichtungen und Rehazentren.

Die Schulz-Kirchner Verlag GmbH wurde 1984 gegründet. Zur Programmkonzeption gehörte von Anfang an das Bestreben, Wissenschaft zu vermitteln. Autoren brauchen ein Forum, um ihre Erkenntnisse einem fachkundigen Publikum mitteilen zu können. Die Gesellschaft lebt von der Kommunikation, vom Informationsaustausch. Intention des Verlagsinhabers und Geschäftsführers Dr. Ullrich Schulz-Kirchner war es, dieses Forum für einen lebendigen Informationsaustausch zu schaffen.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
70,00
90,00
110,00
28,00
48,00
Einzelheft
Ladenpreis
18,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
2-monatlich
11.800
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Schulz-Kirchner Verlag GmbH20.10.20205210
Mollweg 2
,
65510 Idstein
AnsprechpartnerNorina Dietzel-Fritsch Anfrage an Verlag schicken
06126 9320-0
06126 9320-50
AnzeigenannahmeLaura Schönborn Anfrage an Anzeigenannahme schicken
06126 9320-26
06126 9320-50
RedaktionMichael Wilhelm Anfrage an Redaktion schicken
0151 23065452

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Behinderten - Sonderpädagogik - Heilpädagogik - Rehabilitation

Delphin-Netzwerk

Delphin-Netzwerk

„ Das Delphin Netzwerk - Ganzheitliche Therapien & mehr“ ist ein Ratgeber für Eltern mit behinderten Kindern. Familien behinderter Kinder finden hier – Therapie -  und ...

LERNEN FÖRDERN

LERNEN FÖRDERN

Alles über die Förderung von Menschen mit Lernbehinderungen Die Zeitschrift LERNEN FÖRDERN erscheint viermal jährlich mit einer Auflage von 5.000 Exemplaren. LERNEN FÖRDERN wird bundesweit ...

heilpaedagogik.de

heilpaedagogik.de

heilpaedagogik.de ist die Fach- und Mitglieder-Publikation des Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik (BHP) e.V. Mit der Rubrik Wissenschaft und Praxis informieren wir unsere Leser mit ...

Rollstuhl-Kurier

Rollstuhl-Kurier

Das Magazin Rollstuhl-Kurier besteht nun seit mehr als 30 Jahren. Wir unterstützen Menschen mit Mobilitäts-Beeinträchtigungen und ihre Angehörigen in dem Ziel, ein erfüllendes Leben durch ...

Behinderte Menschen

Behinderte Menschen

Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten Die Zeitschrift „Behinderte Menschen“ bringt alle zwei Monate wissenschaftliche Artikel zu einem Schwerpunktthema, Reportagen, ...

behinderten-zeitung

behinderten-zeitung

Kurzcharakteristik Die “DBZ” ist eine politisch, konfessionell und verbandsmäßig unabhängige Jahre 1964 den guten Ruf erworben, die beste Informationsquelle auf Sozialwesens und der ...

GM aktuell

GM aktuell

Die Großstadt-Mission ist ein diakonisches Unternehmen mit langjähriger Erfahrung. Mit innovativen Konzepten gestalten wir sozialräumliche Hilfen, Angebote der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe ...

E-Books zum Thema: Behinderte- Pflege - Soziales

Sozialmedizin in der Sozialarbeit

E-Book Sozialmedizin in der Sozialarbeit
Forschung für die Praxis Format: PDF

Die Sozialmedizin innerhalb der Sozialarbeit beschäftigt sich in Forschung und Praxis insbesondere mit Fragen von Gesundheit und Krankheit sowie der Gesundheits- versorgung sozial benachteiligter…

Dialyse 2000

E-Book Dialyse 2000
25. Internationale Dialysefachtagung für Krankenschwestern und Krankenpfleger Format: PDF

Zur 25. Internationalen Dialysefachtagung fand vom 9.-11.3.2000 statt. Als Initiatorin der Tagung war Frau Zentraloberin I. Schulz gekommen und hat in ihrer Grußadresse die Anfänge dieser Tagung noch…

Medikamentenabhängigkeit

E-Book Medikamentenabhängigkeit
Format: PDF

Medikamentenabhängigkeit ist die Suchterkrankung nach der Alkoholabhängigkeit. Der Band liefert erstmals eine grundlegende Beschreibung unterschiedlicher Formen der Medikamentenabhä…