Sie sind hier
Fachzeitschrift

Offene Spielräume

In Offene Spielräume werden vor­wiegend Themen der Offenen Arbeit mit Kindern und Ju­gendli­chen behandelt. Darüber hinaus gibt die Zeitschrift Anregungen für die Praxis, liefert Diskussionsstoff, greift aktuelle Fragestellungen und Konzepte auf, informiert über Wissens­wertes im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe und bietet ein Forum für die päd­agogisch betreute Spielplatzarbeit. Daneben wird in festen Rubriken über neue Bücher und Spiele, Veranstaltungen und Neuigkei­ten zum Thema Aus- und Fortbildung informiert. Die Zeitschrift Offene Spielräume erscheint vierteljährlich und kostet im Jahresabo (vier Aus­gaben pro Jahr ) 14,50 Euro inkl. Versand und Porto.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
14,50
16,00
kostenlos
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
jeweils zum 15. im Quartal
1000
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V.08.04.20226394
Balinger Str. 15
,
70567 Stuttgart
AnsprechpartnerAnfrage an Verlag schicken
0711-6872302
0711-6788569
AnzeigenannahmeHans-Jörg Lange Anfrage an Anzeigenannahme schicken
0711-6872302
0711-6788569
RedaktionHans-Jörg Lange Anfrage an Redaktion schicken
0711-6872302
0711-6788569

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Soziales - Fürsorge - Wertschätzung - Sozialversicherung

Soziale Welt

Soziale Welt

Als Organ der Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute e.V. hat sich die »Soziale Welt« einen gu-ten Ruf geschaffen. Die Zeitschrift behandelt das soziale Leben in der ...

LEBEN & TOD

LEBEN & TOD

"Seit Jahrtausenden setzen sich Menschen kulturell, wissenschaftlich, ethisch, juristisch und spirituell mit dem Ende des Lebens auseinander. Dabei finden sie immer mehr Fragen als Antworten. Wir ...

Soziale Sicherheit

Soziale Sicherheit

Die "Soziale Sicherheit" ist eine juristische Fachzeitschrift mit Schwerpunkt auf arbeitsrechtlichen und sozialrechtlichen Themen. Von der Arbeitsförderung bis hin zum Rehabilitations- und ...

Rollstuhl-Kurier

Rollstuhl-Kurier

Das Magazin Rollstuhl-Kurier besteht nun seit mehr als 35 Jahren. Wir unterstützen Menschen mit Mobilitäts-Beeinträchtigungen und ihre Angehörigen in dem Ziel, ein erfüllendes Leben durch ...

TUP

TUP

Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit TUP ist die Zeitschrift für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Feldern der sozialen Arbeit der freien und öffentlichen ...

WIR Magazin

WIR Magazin

WIR ist das Magazin der Fürst Donnersmarck-Stiftung. Auf rund 80 Seiten widmen WIR uns Themen, die Menschen mit Behinderung bewegen, und das aus nächster Nähe. Mit einem ständigen ...

Kinder

Kinder

Das Hammer Forum wurde 1991 gegründet. Es ist ein Zusammenschluss von Ärzten, die an Kindern in Kriegs- und Krisengebieten medizinische Hilfe leisten. Diese Kinder werden, wenn nötig, auch in ...

E-Books zum Thema: Behinderte- Pflege - Soziales

Sozialmedizin in der Sozialarbeit

E-Book Sozialmedizin in der Sozialarbeit
Forschung für die Praxis Format: PDF

Die Sozialmedizin innerhalb der Sozialarbeit beschäftigt sich in Forschung und Praxis insbesondere mit Fragen von Gesundheit und Krankheit sowie der Gesundheits- versorgung sozial benachteiligter…

Rheuma-Funktionstraining

E-Book Rheuma-Funktionstraining
Grundkurs Format: PDF

Mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung leidet an Rückenschmerzen, die sich zum Teil durch ein wiederholtes Funktionstraining vermeiden oder zumindest reduzieren lassen. Professor Reinhard…

Medikamentenabhängigkeit

E-Book Medikamentenabhängigkeit
Format: PDF

Medikamentenabhängigkeit ist die Suchterkrankung nach der Alkoholabhängigkeit. Der Band liefert erstmals eine grundlegende Beschreibung unterschiedlicher Formen der Medikamentenabhä…