Sie sind hier
Fachzeitschrift

Sonntagsgruß

Sonntagsgruß

 

Über »Sonntagsgruß - gestern.heute.morgen«

 

Seit vielen Jahren begleitet diese Zeitschrift im großen Druck ältere Menschen, Gemeinden und Seniorenkreise durch das Kirchenjahr.

 

Die Zeitschrift bietet mit Andacht, Wochenspruch, Psalm und einer Übersicht über die tägliche Bibellese viel "geistliche Nahrung". Doch auch mit Kurzgeschichten, Porträts bedeutender Persönlichkeiten, Reisereportagen, Gedichten und einem monatlichen Kreuzworträtsel kommt die Unterhaltung nicht zu kurz. Der zweifarbige große Druck bei vier Seiten pro Sonntag und ein zum jeweiligen Predigttext passendes Foto auf der Titelseite ist besonders leicht zu lesen und zu halten.

 

Die Einzelhefte eignen sich ideal für Besuche in der Gemeinde, insgesamt als Anregung innerhalb von Seniorenkreisen, aber auch als Unterhaltung z.B. in Krankenhäusern.

 

6 x im Jahr kommen jeweils ca. acht Ausgaben für jeden Sonntag. Durch höhere Mengenabnahmen verringert sich der Preis erheblich, was den Gemeinden die Möglichkeit gibt, auch bei sinkenden Einnahmen auf eine freundliche Geste in Form einer Zeitschrift nicht verzichten zu müssen.

 

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
19,20
19,20
5,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
6 x jährlich mit je 8 Ausgaben
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Gütersloher Verlagshaus-Verlagsgruppe Random House GmbH22.01.20201508
Carl-Miele-Str 214
,
33335 Gütersloh
AnsprechpartnerGütersloher Verlagshaus Anfrage an Verlag schicken
05241 801583
05241 8066967
Anzeigenannahmekeine Anzeigen möglich
RedaktionWerner Mielstein Anfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Evangelische Publikationen - Luther’sche Reformation

Frohe Botschaft

Frohe Botschaft

Monatliche Schrift mit den wöchtlichen Bibelauslegungen, dem Krankenbrief, einer Jugendseite- und KEINE WERBUNG Die Frohe Botschaft, 1897 erstmals als Verteilblatt für die „Sonntagslosen“ - ...

Schneller Magazin

Schneller Magazin

Das "Schneller–Magazin" berichtet vier Mal im Jahr aus den beiden Schneller–Schulen im Libanon und in Jordanien. Reportagen, Berichte, Analysen und Interviews greifen aktuelle Themen aus der ...

darum-journal

darum-journal

Mit dem „darum–journal” sind Sie stets informiert über Aktuelles aus der Evangelischen Mission in Solidarität und den Kirchen der internationalen EMS-Gemeinschaft in Afrika, Asien, Nahost und ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

überland

überland

Die 20seitige Zeitschrift erscheint zweimal im Jahr und bringt aktuelle Beiträge aus allen Abteilungen der Evangelischen Lndjugendakademie Altenkirchen. Sie berichtet über Vorträge und ...

E-Books zum Thema: Konfessionen - Religionen

Nietzsche

E-Book Nietzsche
Eine philosophische Einführung (Reclams Universal-Bibliothek) Format: PDF

Günter Figal nähert sich dem Philosophen Nietzsche von außen, von seiner Biographie und von den Positionen her, die die Nachwelt ihm zugewiesen hat, um den Leser sodann behutsam, anregend und…

Liturgie als Theologie

E-Book Liturgie als Theologie
Format: PDF

Das jüdische Gebetbuch ist von jeher eine Brücke zwischen dem großen Reservoir der jüdischen Tradition und den modernen Lebensumständen. Die ständige Überarbeitung und Veränderung der Liturgie ist…

Das Unendliche

E-Book Das Unendliche
Mathematiker ringen um einen Begriff Format: PDF

Philosophen und Theologen haben über das Unendliche nachgedacht. Doch die wahre Wissenschaft vom Unendlichen ist die Mathematik.Rudolf Taschner gelingt es, diesen zentralen Begriff auch dem…

Nietzsche-Wörterbuch Bd 1

E-Book Nietzsche-Wörterbuch Bd 1
Abbreviatur, einfach Format: PDF

Das Nietzsche-Wörterbuch ist das erste umfassendes Lexikon speziell zu Nietzsches Vokabular. Insgesamt werden etwa 300 Begriffe eingehend erläutert, 67 davon im ersten Band. Berücksichtigt werden u.…