Sie sind hier
Fachblog

Software-Testen - Nutzen oder nur viel Aufwand

Software-Testen - Nutzen oder nur viel Aufwand

Häufig beginnt das Testen erst mit Fertigstellung der Software und damit viel zu spät. Ein professionelles Software-Testing sollte bereits in der Analyse- und Designphase eines Projektes beginnen. Der Tester sollte Anforderungen und Fachkonzepte verifizieren und definiert damit die Qualitätskriterien.

Was sind die Folgen von ungetesteter Software?
Wenn man sich Meldungen von spektakulären Rück­rufen von Autokonzernen wie Ford, Nissan und GM in Erinnerung ruft, kann man diese Frage durch­aus mit geht nicht beantworten. Aber auch wenn kein Leben auf dem Spiel steht, können Fehler in der Softwareentwicklung hohe Ver­luste verursachen: Unmittelbar, wenn wie bei Starbucks die Preise nicht berechnet wurden, oder mittelbar, wenn ein Feature nicht hält, was es ver­spricht und der enttäuschte Kunde deswegen dem Unternehmen irgendwann den Rücken kehrt. Bekommt der Bankkunde einen falschen Auszug eines anderen Kunden, dann wird das Vertrauen. stark erschüttert und auch das Vertrauen in seine Bank.

Boeing 737 Max
Beim Absturz einer Boeing 737 Max von Ethiopian Airlines im März und einer Maschine gleichen Typs der indonesischen Fluglinie Lion Air im Oktober wa­ren insgesamt 346 Menschen ums Leben gekommen. In beiden Fällen war möglicherweise die MCAS-Software verantwortlich.

Ariane-Rakete
Nur 37 Sekunden nach dem Start musste die Rakete gesprengt werden. Die viel grösseren Querbe-schleunigungen wurden ihr zum Verhängnis. Der Messwert der Beschleunigung wurde als 16-bit Integer weitergegeben. Als sie den magischen Wert von 32768 übersprang und zur -32767 wurde, löste das eine Fehlermeldung aus, die standardmässig zum Ab­bruch des Steuerprogramms führte.

Bank Coop – falsche Kontoauszüge an Kunden
Peinliche Panne bei der Bank Coop: Das Finanzinsti­tut hat zum Jahresende Kontoauszüge von einem Teil seiner Kunden an die falschen Adressen verschickt. Es könnten mehrere Tausend Personen betroffen sein, wie die Bank auf Anfrage von 20 Minuten be­kannt gab.

Medizinisches Bestrahlungsgerät
Zwischen 1985 und 1987 gab es mehrere Unfälle mit dem medizinischen Bestrahlungsgerät Therac-25. Infolge einer Überdosis, die durch fehlerhafte Pro­grammierung und fehlende Sicherungsmassnahmen verursacht wurde, mussten Organe entfernt werden, und es verstarben drei Patienten.

Ein Fehler zu Beginn des Raumfahrtzeitalter: 1962
Die NASA verlor ihre Venus-Sonde Mariner 1, und damit 80 Millionen US-Dollar, aufgrund eines fehlen­den Bindestrichs im Programmcode.

Ein lustiger Fehler: Parksünder?
Im September 1994 wurde in Bayreuth Parksündern wegen der Verwechslung einer Codenummer eine falsche Anzeige geschickt. Die Anzeige lautete „Vor­bereitung eines Angriffskriegs“.

Was sind die häufigsten Vorgehens-Fehler?
Test kostet zu viel Zeit und Geld, Fehler aber auch.
- Es wird erst kurz vor der Einführung getestet.
- Es wird das getestet, was normalerweise funktio­niert.
- Man kennt die spezifischen Methoden, wie Äqui­valenzklassenbildung, Grenzwert-Analyse etc. nicht.

Frühes Testen spart Zeit und Geld 
Um Fehlerzustände früh zu finden, sollten sowohl statische als auch dynamische Testaktivitäten so früh wie möglich im Softwareentwicklungslebenszyklus gestartet werden. Frühes Testen im Software-entwicklungs­lebenszyklus hilft dabei, kostenintensive Änderungen zu reduzieren oder vollständig zu vermeiden. Ein Fehler in einer späteren Phase zu beheben kostet ein Mehrfaches, als wenn dieser zu Beginn des Pro­jektes behoben wird.

Fazit
Software-Fehler können Menschen umbringen, Kunden vertreiben und das Image einer Firma schädigen.

Besuchen Sie den Blog hier:

Spezial-InfoBloggeraktualisiert amSeitenaufrufe
DASsachbuch02.06.202050
AnsprechpartnerRené Wanner - Informatiker und Verlagsleiter Anfrage an Blogger schicken
079 342 29 41

Blogs zum Thema:

Vorstellung einzelner Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 53. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Zeitschriften zum Thema: Programmierung - Informatik - Softwareentwicklung - Individualsoftware

atp magazin

atp magazin

atp magazin ist das praxisnahe Magazin für Automatisierungstechnik, Automation und digitale Transformation in der Prozess- und Verfahrenstechnik. Als einziges peer-reviewtes Fachmagazin geben wir ...

ELEKTRONIKPRAXIS

ELEKTRONIKPRAXIS

Wissen. Impulse. Kontakte. ELEKTRONIKPRAXIS ist der kompetente Anbieter anwendungsorientierter Fach- und Brancheninformationen mit dem höchsten Nutzen für Elektronikentwickler, Einkäufer, ...

IT-Administrator

IT-Administrator

Der "IT-Administrator" ist das praxisnahe Fachmagazin für den System- und Netzwerkadministrator. Durch die kompromisslose Ausrichtung an den Bedürfnissen der Leser wird der "IT-Administrator" zum ...

ERP Management

ERP Management

ERP Management ist das einzige deutschsprachige branchenübergreifende Fachmedium, welches über den gesamten ERP-Bereich berichtet. Sie stellt aktuelle Entwicklungen sowie Trends vor, bietet ...

Der Entwickler

Der Entwickler

Seit der Entwicklung von HTML hat sich das Bild der gestalteten Webseiten erheblich geändert. Von einfachen Darstellungen, die das waren, was HTML beschreiben wollte "nämlich Hypertextdokumente" ...

i-com

i-com

i-com ist ein interdisziplinäres Fachforum für alle Wissenschaftler, Unternehmenspraktiker und Interessierte, die sich Entwicklung, nutzergerechte Gestaltung und Anwendung neuer Informations- und ...

VisualStudio1

VisualStudio1

Visual Studio One, die Zeitschrift für die Microsoft Developer Community, präsentiert alle drei Monate aktuell ausführliche Fachartikel rund um die Software-Entwicklung von Desktop-, Mobile-, ...

E-Books zum Thema: Internet- Computer

Logikbausteine

E-Book Logikbausteine
Format: PDF

Aus Sicht der Bausteinarchitekturen werden die grundsätzlichen Einsatzmöglichkeiten feldprogrammierbarer Bausteine beschrieben:- Grundlegende Modelle, Elemente und Programmierverfahren- I/O-…

Informationsmanagement

E-Book Informationsmanagement
Format: PDF

Informationsmanagement hat die Aufgabe, den für das Unternehmensziel bestmöglichen Einsatz der Ressource Information zu gewährleisten. Das Buch zeigt, dass Informations- und Kommunikationstechniken…

Geschäftsprozesse

E-Book Geschäftsprozesse
Modell- und computergestützte Planung Format: PDF

Das Buch zeigt konkret und systematische wie Prozesse konzipiert, erfasst, geändert oder optimiert werden können. Einfache Beispiele und Übungen veranschaulichen die Ausführungen zum Thema. NEU…

Legacysoftware

E-Book Legacysoftware
Das lange Leben der Altsysteme Format: PDF

Die Software heutiger Unternehmen besteht zum größten Teil aus Altsystemen, die zwischen fünf und dreißig Jahren alt sein können. In der heutigen Softwareliteratur wird vorwiegend die Schaffung und…

Legacysoftware

E-Book Legacysoftware
Das lange Leben der Altsysteme Format: PDF

Die Software heutiger Unternehmen besteht zum größten Teil aus Altsystemen, die zwischen fünf und dreißig Jahren alt sein können. In der heutigen Softwareliteratur wird vorwiegend die Schaffung und…

Legacysoftware

E-Book Legacysoftware
Das lange Leben der Altsysteme Format: PDF

Die Software heutiger Unternehmen besteht zum größten Teil aus Altsystemen, die zwischen fünf und dreißig Jahren alt sein können. In der heutigen Softwareliteratur wird vorwiegend die Schaffung und…

Prozessübergreifendes Projektmanagement

E-Book Prozessübergreifendes Projektmanagement
Grundlagen erfolgreicher Projekte Format: PDF

Projektmanagement ist in Zeiten von enger werdenden Projektbudgets und Projektzeitplänen eine zunehmende Herausforderung geworden. Die Autoren geben wertvolle Hilfestellungen in Krisensituationen und…

Prozessübergreifendes Projektmanagement

E-Book Prozessübergreifendes Projektmanagement
Grundlagen erfolgreicher Projekte Format: PDF

Projektmanagement ist in Zeiten von enger werdenden Projektbudgets und Projektzeitplänen eine zunehmende Herausforderung geworden. Die Autoren geben wertvolle Hilfestellungen in Krisensituationen und…

Prozessübergreifendes Projektmanagement

E-Book Prozessübergreifendes Projektmanagement
Grundlagen erfolgreicher Projekte Format: PDF

Projektmanagement ist in Zeiten von enger werdenden Projektbudgets und Projektzeitplänen eine zunehmende Herausforderung geworden. Die Autoren geben wertvolle Hilfestellungen in Krisensituationen und…