Sie sind hier
E-Book

Abraham ibn Esras langer Kommentar zum Buch Exodus

Bd 1: Parascha Schemot bis Beschalach (Ex 1-17). Bd 2: Parascha Jitro bis Pekudej (Ex 18-40)

eBook Abraham ibn Esras langer Kommentar zum Buch Exodus Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2000
Seitenanzahl
1267
Seiten
ISBN
9783110803242
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
289,00
EUR

The medieval biblical scholar Abraham ibn Ezra was born about 1089 CE in Spain, emigrated shortly before 1140 to Italy, and later went on to France and England. He died in the year 1164. On the basis of the Warsaw textual edition as well as several manuscripts, this work in two volumes offers a German edition of Abraham ibn Ezra's long commentary on the book of Exodus, written in the year 1153 in France.

In addition to the critical translation, accompanied by extensive commentary, there are two comprehensive introductions at the beginning of the present edition: the first deals among other things with the questions of whether Abraham ibn Ezra is the author of the commentary edited, and when and where he wrote it. The second is concerned with the sources employed by Abraham ibn Ezra; therefore the edition becomes a basic introduction to Jewish exegesis of the Bible in the classical period.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Judentum - Antisemitismus

Wie Juden Deutsche wurden

eBook Wie Juden Deutsche wurden Cover

Vor einigen Jahren entdeckte Deborah Hertz in einem Berliner Archiv eine Sammlung schwarzer Notizbücher. Es handelte sich um die 'Judenkartei', angelegt in den 1930er Jahren durch die ...

Kabbala

eBook Kabbala Cover

Kabbala ist die Bezeichnung für die jüdische Mystik und Geheimlehre. Gemeint ist vor allem ihre mittelalterliche Ausformung, wie sie sich seit Beginn des 13. Jahrhunderts in Südfrankreich ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...