Sie sind hier
E-Book

Anforderungen an die Aufbereitung Digitalen Contents für Ultra-Mobile Geräte

eBook Anforderungen an die Aufbereitung Digitalen Contents für Ultra-Mobile Geräte Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2003
Seitenanzahl
107
Seiten
ISBN
9783832469085
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
74,00
EUR

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Diese Untersuchung befasst sich mit einer vielschichtigen Darstellung der Möglichkeiten, Besonderheiten und technischen Grundlagen der Informationsrepräsentation auf mobilen Endgeräten. Eine Vielzahl von Standards und unterschiedlichen Protokollen, heterogene Umgebungen von Mobilgeräten mit variierender Darstellung und andersartiger Bedienelemente eröffnen vielfältige Möglichkeiten, Wissen durch einen Transformationsprozess dem Nutzer als elektronisch generierte Einheit zugänglich zu machen. In dieser Arbeit wird die uneinheitliche Landschaft der Möglichkeiten dargestellt und stückweise eine Systematik entwickelt, mit deren Hilfe generierte Dokumente auf diesen Endgeräten zu einem informationellen Mehrwert führen. Daneben werden Probleme betrachtet und Hinweise zur Lösung gegeben, um dem Nutzer die besten Darstellungsoptionen zu unterbreiten. Diese Grundlagen führen zu neuen Anforderungen an die Entwicklung von Inhalten für das Medium – dem Mobile Content. Es müssen Richtlinien geschaffen, Eventualitäten herausgearbeitet und dargestellt werden, um eine möglichst valide Aussage darüber treffen zu können, wie aus Daten Wissen entsteht, welches in einem Prozess über eine zu spezifizierende Infrastruktur zum Nutzer gelangt und dort durch einen pragmatischen Charakter zu „Wissen in Aktion“, also zu Information wird. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abkürzungsverzeichnisi Abbildungsverzeichnis, Verzeichnis der Tabellen, Anmerkungeniv Vorwort1 1.Einleitung2 1.1Methodik und Gliederung2 1.2Abgrenzung und Terminologie5 1.3Zur Problematik der Begriffes des ‚Elektronischen Publizierens’10 2.Infrastrukturelle Betrachtungen12 2.1Übertragungstechnologien13 2.1.1Die ‚Informations-Tankstelle’14 2.1.2Wireless14 2.1.3Speicherkarten18 2.1.4Hybride19 2.1.5Konklusion der Protokolle und Übertragungsmedien20 3.Gestaltung und Usability23 3.1Problemfeld Display – Anforderungen an die Gestaltung23 3.1.1Display-Technologien24 3.1.2Darstellungsproblematik der Daten26 3.1.2.1Graphik/Symbole26 3.1.2.2Farbe27 3.1.2.3Textstrukturen auf kleinen Anzeigen28 3.1.3Navigation im Zeitalter des virtuellen Seitenumblätterns30 3.1.4Hypertextuelle Strukturen auf kleinen Displays31 3.1.5Linguistisch bedingte Besonderheiten34 3.1.6Problematik der Escher-Effekte39 3.2Sensoren zur Bestimmung der ‚world of action’42 3.3Systeme und Techniken zur ‚Usability-Verbesserung’43 4.Produktion der Inhalte49 4.1Anwendungen und Protokolle [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Programmiersprachen - Softwareentwicklung

Feldbussysteme LON und KNX

eBook Feldbussysteme LON und KNX Cover

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: B, Fachhochschule Technikum Wien (Technisches Projekt- und Prozessmanagement), Veranstaltung: ...

Java ME

eBook Java ME Cover

JAVA MACHT MOBIL - Einstieg in die Konzepte und technischen Grundlagen der Programmierung mobiler Endgeräte mit der Java Micro Edition - Mit praktischen Hinweisen und zahlreichen Beispielen, ...

Das WordPress Praxishandbuch

eBook Das WordPress Praxishandbuch Cover

WordPress gilt als Star in der Bloggerszene. Längst ist es aber mehr als eine reine Blogging-Plattform. Die Installation von WordPress geht schnell von der Hand, und erste Plug-ins sind auch schnell ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...