Sie sind hier
E-Book

Ankündigungseffekte bei Kapitalerhöhungen im internationalen Kontext - Zeitbedingte Ursachen und Unterschiede

Zeitbedingte Ursachen und Unterschiede

eBook Ankündigungseffekte bei Kapitalerhöhungen im internationalen Kontext - Zeitbedingte Ursachen und Unterschiede Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783638899475
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 5.3 bei max. 6, CH-System, Universität Basel, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der Unternehmensfinanzierung sind Kapitalerhöhungen ein wichtiger Teil im 'Leben'
eines Unternehmens. Kapitalerhöhung bedeutet die Ausgabe neuer Aktien bei bereits bestehender
Kotierung an der Börse (SEO)1, mit welchen das Eigenkapital des Unternehmens erhöht
wird. Auch andere Formen der Unternehmensfinanzierung sind gängig, doch hier wird der Fokus
auf die gerade erwähnte Methode des SEO gelegt. Das es sich um Eigenkapital handelt, welches
den Unternehmenswert mitbestimmt, sind solche Vorgänge gegenüber Informationsasymmetrien
sehr empfindlich. Es wird theoretisch vorhergesagt, dass Kapitalerhöhungen zu negativen
Kursreaktionen führen und auch empirisch belegt, jedoch sind die Ergebnisse international nicht
konsistent. Ein besonderes Augenmerk sollte darauf gelegt werden, dass es sich um die gleichen
Instrumente handelt, mit welchen neues Kapital aufgenommen wird. Aus diesem Grund kann
keine global greifende Erklärung für die Effekte geliefert werden und es müssen Begründungen
auch in nationalen Kontext gesucht werden.
Unter Zuhilfenahme von Untersuchungen aus den USA, der Schweiz, Deutschland, England
und Frankreich wird versucht, die Zeit im Prozess der Kapitaerhöhung als einen erklärenden
Faktor der heterogenen Reaktionen ausfindig zu machen.
Die Arbeit gliedert sich in den 6 Kapiteln wie folgt: Im 2. Kapitel wird ein Überblick über
Kapitalerhöhungen und die zusammenhängenden Theorien gegeben. Danach werden im 3. Kapitel
die Emissionsmethoden für Kapitalerhöhungen vorgestellt und internationale Evidenzen über
die Reaktionen bei Kapitalerhöhugen aufgezeigt. Das 4. Kapitel klärt über das Vorgehen bei
Kapitalerhöhungen in den verschiedenen Ländern auf und zeigt jeweils zwei Beispiele aus der
Schweiz und den USA. Das 5. Kapitel gibt mögliche Begründungen bevor das 6. Kapitel eine
Schlussfolgerung zieht.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Produktion - Industrie

Montage und Erfahrung

eBook Montage und Erfahrung Cover

Ist Montage einfache Arbeit, die nach kurzer Einarbeitung auch von Ungelernten bewältigt werden kann? Oder ist Montage moderne Arbeit mit Anspruch an Qualität und Mitdenken innerhalb Ganzheitlicher ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...