Sie sind hier
E-Book

Architektur und symbolisches Kapital

Bilderzählungen und Identitätsproduktion bei O. M. Ungers

AutorAndré Bideau
VerlagBirkhäuser
Erscheinungsjahr2011
ReiheBauwelt Fundamente 147
Seitenanzahl233 Seiten
ISBN9783035602777
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,95 EUR

Oswald Mathias Ungers' (1926-2007) Werk ist nicht zu trennen von der vom westdeutschen Wohlfahrtsstaat konditionierten Stadt und der seit den 1960ern geführten Urbanitätsdiskussion. Nach der Abkehr vom umstrittenen Massenwohnungsbau suchte Ungers im abstrakten Bild der Architektur nach den zeitlosen Grundlagen der Disziplin. Diskursiv und über seine Bauten und Entwürfe lieferte er nach 1968 eine entscheidende Orientierung für ein besonders in der Bundesrepublik Deutschland frustriertes Metier, etwa mit dem im 'Labor' Westberlin entwickelten Konzept des 'Grünen Archipels' oder durch die Forderung nach selbstreferentieller 'Thematisierung' der Architektur. Nach 1977 wurde Frankfurt am Main zum entscheidenden Resonanzraum für den Ungersschen Themenkatalog: Wie ein Prisma spiegeln das Deutsche Architektur Museum und die Messe Frankfurt Verlagerungen im städtischen Publikum ebenso wie veränderte politische und wirtschaftliche Parameter.
André Bideau untersucht Ungers' Denken und Entwerfen im Kontext der Entwicklung der Bundesrepublik. Er zeigt, wie in Ungers' von gesellschaftlichen wie konstruktiven Bindungen freier Architektur eine neue Berufsidentität ihren Ausdruck fand.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Architektur - Baukunst

Das Geschäft mit der Stadt

E-Book Das Geschäft mit der Stadt
Zum Verhältnis von Ökonomie, Architektur und Stadtplanung - UmBau 28 Format: PDF

The current issue of the journal UmBau examines the interconnections between the economy and urban planning and seeks alternatives to current planning imperatives. Are there private alternatives…

StadtGestaltung.

E-Book StadtGestaltung.
StadtWasser - StadtLicht - StadtGrün. Konzepte für die Stadtgestaltung. Format: PDF

Drei inspirierende Bücher zur StadtGestaltung in einem Paket: 'StadtGrün' - umfasst das große Feld des städtischen Grüns. Es deckt nahezu das gesamte Aufgabenspektrum für Landschaftsarchitekten und…

Konzept für die Umweltbildung

E-Book Konzept für die Umweltbildung
Dargestellt am Beispiel des Wasserwerks Trippstadt Format: PDF

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Der Begriff „Umweltbildung“ oder auch „environmental education“ bedeutet die Vermittlung von Informationen, Methoden und Werten in Bezug auf die Umwelt. Sie soll den…

Materialrevolution II

E-Book Materialrevolution II
Neue nachhaltige und multifunktionale Materialien für Design und Architektur Format: PDF

Following the huge success of Material Revolution, this second volume addresses the rapid development of material research and presents materials new to the market since 2010.The new volume…

Konstruktiver Glasbau

E-Book Konstruktiver Glasbau
Grundlagen, Anwendung, Beispiele - DETAIL Praxis  Format: PDF

Das Bauen mit Glas eröffnet den Planern faszinierende gestalterische Möglichkeiten. Schon lange dient es als lichtdurchlässiger Raumabschluss, kann aber deutlich mehr: Glas sichert gegen Absturz,…

Hellenistische Agorai

E-Book Hellenistische Agorai
Gestaltung, Rezeption und Semantik eines urbanen Raumes - Urban SpacesISSN 3 Format: ePUB/PDF

As the social, political, and economic center of public life in a polis, the agora underwent profound changes during the Hellenistic period. This study examines agorai as symbolically charged…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...