Sie sind hier
E-Book

Ausgesetzte Schöpfung

Figuren der Souveränität und Ethik der Differenz in der Prosa Else Lasker-Schülers

eBook Ausgesetzte Schöpfung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
535
Seiten
ISBN
9783110946185
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
149,95
EUR

Else Lasker-Schüler's prose works cover the period from 1906 to 1937. Their multifarious links with central literary, philosophical and psychoanalytic works of the modern age demonstrate the degree to which they are embedded in different contemporaneous discourses. The perspective they cast on modern discourse patterns is a very original one, linking figures representing sovereignty with the categories gender and body. Royal figures and powerholders show a marked inclination to absolutize their power by eradicating all (gender) difference. The enactment of such self-creation fantasms aimed at collapsing symbol and body delineates the poetological and the historical/political dimensions of a radical crisis of representation. The study draws on discourse analysis, cultural anthropology and psycho-semiotics for its arguments, explicitly mapping its frame of reference to encompass historical and biographical aspects (First World War, Zionism, National Socialist persecution of the Jews, exile, etc.) and showing how the ethics of difference outlined in these texts relates to Jewish tradition.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Buch 1-12

eBook Buch 1-12 Cover

In 1350, the Italian humanist and poet Francesco Petrarca  decided to form a collection of all his correspondence. The letters deal with multifarious topics, switch between narration and ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...