Sie sind hier
E-Book

Bildungs- und Erziehungsorganisationen im Spannungsfeld von Inklusion und Ökonomisierung

VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2016
ReihePerspektiven sonderpädagogischer Forschung 
Seitenanzahl420 Seiten
ISBN9783781555037
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis20,90 EUR
Aktuell stehen Erziehungs- und Bildungsorganisationen vor der Herausforderung, Praktiken des Umgangs mit dem Spannungsfeld zwischen Inklusion – forciert durch die UN-Behindertenrechtskonvention – und einer zunehmenden ökonomischen Steuerung des Bildungswesens zu entwickeln.
Der vorliegende Sammelband greift diese Thematik auf und präsentiert internationale Beiträge, die sich dem Spannungsfeld innerhalb (hoch)schulischer und außer(hoch)schulischer Organisationen in vier Themenbereichen zuwenden: theoretische und methodologische Fragen im Kontext von Inklusion, Schul- und Unterrichtsentwicklung, Lehrerbildung und Professionalisierung sowie außerschulische Erziehungs und Bildungsorganisationen.
Als Tagungsband zur 50. Jahrestagung der DGfE-Sektion Sonderpädagogik kann diese Publikation darüber hinaus als Reflexionsfolie für die vergangene, gegenwärtige und zukünftige Verortung der (Sonder-)Pädagogik im Feld der Erziehungswissenschaft verstanden werden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Tanja SturmAndreas KöpferBenjamin Wagener(Hrsg.): Bildungs- und Erziehungsorganisationenim Spannungsfeldvon Inklusionund Ökonomisierung1
Impressum2
Inhaltsverzeichnis6
Vorwort der Herausgeberin und der Herausgeber12
Birgit Herz: Zur historischen Proximetrie einer Wissenschaftsdisziplin: Sonderpädagogik und die Dialektik von Inklusion und Exklusion16
1 Vorbemerkungen16
2 Sozioökonomische und kulturelle Dynamisierungsprozesse seit der Gründung der Sektion – die ersten drei Jahrzehnte17
3 Die Profilierung einer Wissenschaftsdisziplin20
4 Differenzierung und Aufbruch der Sonderschulzentrierung25
5 Qualifizierung und Professionalisierung28
6 Weitere Differenzierungen der Fachdisziplin29
7 Zur historischen Kontinuität von Inklusion und Exklusion31
8 Ein Blick auf aktuelle bildungspolitische Entwicklungen32
9 Exklusion und Inklusion im Wissenschafts-“betrieb“33
10 Ausblick34
Literatur34
Patrick Bühler: Psychopathologische „Infrastrukturen“ Die Entwicklung des Schulärztlichen Diensts der Stadt Basel 1910–194046
1 Die „ungeahnte Ausdehnung des schulärztlichen Dienstes“49
2 Nervenleiden, psychische Störungen und Schwachsinn51
3 Schulpsychologie56
Literatur59
Erich Otto Graf: Epistemologische und methodische Implikationen bei partizipativen Forschungsvorhaben62
1 Einleitung62
2 Ziel und Fragestellung63
3 Die Frage der Partizipation65
4 Die Verstrickung – l’implication68
5 Die Entwirrung70
6 Wie sieht dieses Forschungssetting aus?71
7 Was haben wir bisher gelernt durch die partizipative Forschung?74
Literatur76
Theoretische und methodologische Fragen im Kontext von Inklusion78
Raphael Zahnd, Gertraud Kremsner und Michelle D. Proyer: Diskurs Macht Behinderung – eine Systemkritik80
Mirja Bänninger: Raum für Politik und Ethik? Soziale Gerechtigkeit im Kontext von Schule und Inklusion99
Fereschta Sahrai und Naakow Grant-Hayford: Die Bedeutung von Konflikttransformation und Friedensbildung für schulische und unterrichtliche Inklusion – Das SABONA-Konzept109
Andrea Dlugosch, Anke Langner und Lea Thönnes: Potenziale netzwerkanalytischer Perspektiven im Kontext Inklusion119
Eva Theresa Böhm und Sandra Schütz: Alle Steinchen zusammen ergeben erst ein Bild! – Der Mosaic Approach als methodischer Zugang in der Inklusionsforschung mit Kindern und Jugendlichen128
Elisabeth von Stechow, Kirsten Müller und Marie Esefeld: Persönlichkeitsentwicklung bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen138
Schul- und Unterrichtsentwicklung148
Anja Hackbarth: Differenzkonstruktionen in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen150
David Scheer: Experteninterviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern an rheinland-pfälzischen Schwerpunktschulen – Erste Einblicke in den Prozess der qualitativen Inhaltsanalyse160
Anika Elseberg, Tanja Sturm, Benjamin Wagener und Monika Wagner-Willi: Unterrichtsmilieus in inklusiven und exklusiven Schulformen. Eine qualitativ-rekonstruktive Studie zur Herstellung von Leistungsdifferenzen im Fachunterricht der Sekundarstufe I171
Angelika Bengel: Bedingungen im Schulentwicklungsprozess hin zu einer Schule für Alle181
Anne Wildermuth und Birgit Werner „Beim Wochenplan kann ich gar nicht mit meiner Freundin zusammenarbeiten“ – Individualisierung aus Schülersicht192
Dirk Sponholz und Christian Lindmeier: Berufsorientierende Maßnahmen im inklusiven Unterricht an rheinland-pfälzischen Schwerpunktschulen202
Wolfgang Dworschak: Welche Schülerinnen und Schüler erhalten eine Schulbegleitung? Eine Analyse im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung212
Andreas Eckert und Karolin Gruber: Kinder und Jugendliche mit einer Autismus-Spektrum-Störung: Herausforderungen und Gelingensbedingungen im Kontext schulischer Inklusion222
Kate?ina Hádková und Lea Kv?to?ová Leseverständnis von Schülerinnen und Schülern mit Cochlea-Implantat246
Birgit Spohn: Peer-Mediation an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Baden-Württemberg258
Lehrerbildung und Professionalisierung268
Marian Laubner und Bettina Lindmeier: Studien- und Berufsmotivation und Berufsbilder von Studierenden des Lehramts für Sonderpädagogik zu Beginn ihres Studiums270
Sabine Weiß und Ewald Kiel: Differieren die Berufswahlmotive von Studierenden verschiedener sonderpädagogischer Fachrichtungen und der Regelschularten? Ansatzpunkte für Reflexion in der Lehrerausbildung280
Bettina Streese und Catania Pieper: Einstellungen und Selbstwirksamkeitsüberzeugungen von Lehrkräften und Lehramtsstudierenden zur Inklusiven Pädagogik292
Alexandra Strohmeier-Wieser und Hannelore Knauder: Die Einstellung der Kindergartenfachkräfte und Volksschullehrpersonen zu Inklusion –eine Vergleichsstudie303
Ewald Kiel und Sabine Weiß: Was charakterisiert Lehrerhandeln in Förder- und Regelschulen? Kontraste als Ausgangspunkte einer Annäherung in der Inklusion314
Marcel Veber und Timo Dexel: Inklusive Lehrerinnen- und Lehrerbildung: Forschungsergebnisse aus dem Münsterschen Lehr-Lern-Labor324
Jana Lingemann: Lernwerkstattarbeit an der Hochschule – Möglichkeiten und Grenzen der Implementierung einer Lernwerkstatt unter dem Schwerpunkt Heterogenität und Inklusion in der inklusionsorientierten Lehrerbildung an der Universität Osnabrück335
Bettina Lindmeier: Schulassistenz – können Poolmodelle die Entwicklung inklusiver Schulstrukturen fördern?345
Rüdiger Kißgen: Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter an Förderschulen mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung355
Außerschulische Erziehungs- und Bildungsorganisationen366
Nicolette Seiterle und Regula Julia Leemann: Zugang zu einem Ausbildungsplatz für benachteiligte Jugendliche – das Potenzial von Lehrbetriebsverbünden im Spannungsfeld zwischen staatsbürgerlichen und wirtschaftlichen Logiken368
Lucie Procházková: Faktoren der erfolgreichen beruflichen Eingliederung von jungen Menschen mit Behinderung379
Benedikt Hopmann: Blindstellen der Inklusionsdebatte in den Hilfen zurErziehung389
Die Forschungsgruppe: Ein Buch über eine Werkstatt von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Rente und ohne Rente398
Judith Adler: Zukunftsplanung von Familien mit erwachsenen Söhnen und Töchtern mit intellektueller Behinderung. Die Wirkung eines Kursangebots und der Unterstützungsbedarf der Familien.401
Autorinnen und Autoren412
Rückumschlag420

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Patentierung von Geschäftsprozessen

E-Book Patentierung von Geschäftsprozessen
Monitoring - Strategien - Schutz Format: PDF

Geschäftsprozesse reichen von eBanking über Internetauktionen bis zur Buchung von Reisen. Sie sind ein wichtiges Feld für die Profilierung gegenüber Wettbewerbern. Die Autoren beschreiben die…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

E-Learning 2010

E-Book E-Learning 2010
Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik Format: PDF

Technologiebasiertes und mobiles Lernen und Lehren sind in der Informations- und Wissensgesellschaft von zentraler Bedeutung. Ziel des Sammelbandes ist es, einen Blick in die nahe Zukunft des E- und…

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Motivation in Lernprozessen

E-Book Motivation in Lernprozessen
Konzepte in der Unterrrichtspraxis von Wirtschaftsgymnasien Format: PDF

Aus den kognitiven Motivationstheorien und den Modellen Selbstregulierten Lernens leitet Esther Winther Lernprozessmerkmale ab, die das Lernverhalten und damit die Lernleistung beeinflussen. Ihr…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...