Sie sind hier
E-Book

Das Empowerment von Frauen in Entwicklungsländern aufgrund von Entwicklungsprojekten

Die Vergabe von Mikrokrediten sowie deren Wirkungen auf die Lebensqualität von Frauen in Kenia

eBook Das Empowerment von Frauen in Entwicklungsländern aufgrund von Entwicklungsprojekten Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
124
Seiten
ISBN
9783656723431
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, Ferdinand Porsche FernFH, Sprache: Deutsch, Abstract: In Teil 1 geht es um die Veränderung der Lebensqualität von Frauen aufgrund von Mikrokrediten. Ziel ist es, mit Hilfe einer Literaturrecherche Definitionen, sowie den aktuellen Stand der Forschung und Erkenntnisse bereits durchgeführter Studien niederzuschreiben und miteinander zu vergleichen. Im nächsten Schritt wird die wirtschaftliche Lage in Kenia, die gesellschaftliche Stellung von Frauen, sowie Erfahrungen, die im Bereich der Mikrokredite gemacht wurden, näher beschrieben. Einerseits sind ExpertInnen davon überzeugt, dass Mikrokredite für die armen Menschen eine sehr gute Chance darstellen, um aus ihrem Leben in der Armut auszubrechen und sich ein eigenes kleines Unternehmen aufzubauen. Viele KreditempfängerInnen haben diesen Weg bereits bestritten und dadurch ihren Familien ein besseres Leben ermöglicht. Andererseits betonen sie die Gefahren und Fehler, die immer wieder begannen werden. Business-Trainings stellen ein absolutes Erfordernis dar, werden jedoch oft vergessen. Auch vergessen NGOs oft auf die notwendige Vielfältigkeit von Unternehmensgründungen und erzielen damit einen Markt, der aufgrund der Ein-Produkt-Politik übersättigt ist. Es gibt eine Vielzahl an widersprüchlichen Aussagen und Meinungen von ExpertInnen, weshalb es kein eindeutig belegbares Ergebnis gibt, aber durchaus die Ausgangslage für eine zweite praktische Arbeit geschaffen wurde. Teil 2 handelt von der Funktionsweise und den Auswirkungen von Mikrokrediten auf das Leben von Frauen und ihren Familien in Kenia. Ziel ist es, mit Hilfe einer schriftlichen, qualitativen ExpertInnenbefragung zu erforschen, wie Mikrokredite in der Praxis vergeben werden, welche Voraussetzungen (beispielsweise Sicherheiten) erfüllt werden müssen und welchen Erfolg oder Misserfolg die Mikrokredite mit sich bringen. Außerdem sollen wesentliche, aus der Literaturanalyse entnommene Ergebnisse unter besonderer Beachtung der Punkte Business-Trainings (ökonomisches Empowerment) und AIDS-Erkrankungen (persönliches Empowerment) hinterfragt werden. Die Resultate sind ähnlich vielseitig wie das Ergebnis der zuvor durchgeführten Literaturanalyse. Bei der Vergabe und der Abwicklung von Mikrokrediten konnte die Befragung zeigen, dass die Vorgehensweisen teilweise sehr unterschiedlich sind. Methoden werden je nach Organisation anders eingesetzt: Sicherheiten werden von den sechs befragten ExpertInnen in unterschiedlichen Formen verlangt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Weitere Zeitschriften

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...