Sie sind hier
E-Book

Dataismus

Kritik der anonymen Moral

AutorAlexander Pschera
VerlagMatthes & Seitz Berlin Verlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl30 Seiten
ISBN9783882211788
FormatePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis0,99 EUR
Wie reagieren wir auf PRISM und andere Überwachungsmechanismen? Wie lassen sich die ambivalenten Forderungen zur Transparenz im Internet zusammenfassen? In 'Dataismus' wagt Alexander Pschera eine Theorie des Digitalen und unterzieht darin die anonyme Moral des Internets einer scharfen Kritik und entwirft ein Modell der Transparenz, mit dem er sich der Welt und ihren jüngsten Entwicklungen ohne Scheuklappen stellt.

Alexander Pschera, geboren 1964, studierte Germanistik, Musikwissenschaft und Philosophie in Heidelberg. Er ist promovierter Germanist und übersetzte u.a. Léon Bloy aus dem Französischen. Zuletzt übersetzte und kommentierte er Bloys Blutschweiß und publizierte den Essay 800 Millionen. Apologie der sozialen Medien. Alexander Pschera lebt in Süddeutschland.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Philosophie

Gerechtigkeit

E-Book Gerechtigkeit
Wie wir das Richtige tun Format: ePUB

Darf ein Staat Söldner verpflichten, um Kriege zu führen? Ist es moralisch vertretbar, Leute dafür zu bezahlen, dass sie Organe spenden? Dürfen Unternehmen gegen Geld das Recht erwerben, die Luft zu…

Internationale öffentliche Gewalt

E-Book Internationale öffentliche Gewalt
Handlungsformen internationaler Institutionen im Zeitalter der Globalisierung Format: PDF

Jede Herrschaftsordnung bedarf der Legitimation. Das Werk befasst sich mit der Legitimation derjenigen Instrumente internationaler Institutionen, die nicht zum verbindlichen Völkerrecht gehören,…

Strukturwandel als Prinzipienwandel

E-Book Strukturwandel als Prinzipienwandel
Theoretische, dogmatische und methodische Bausteine eines Prinzipienmodells des Völkerrechts und seiner Dynamik Format: PDF

Das Buch versucht, zu einem besseren Verständnis des Strukturwandels des Völkerrechts beizutragen. Zu diesem Zweck entwirft es ein Prinzipienmodell des Völkerrechts, mit dem sich die…

Internationale öffentliche Gewalt

E-Book Internationale öffentliche Gewalt
Handlungsformen internationaler Institutionen im Zeitalter der Globalisierung Format: PDF

Jede Herrschaftsordnung bedarf der Legitimation. Das Werk befasst sich mit der Legitimation derjenigen Instrumente internationaler Institutionen, die nicht zum verbindlichen Völkerrecht gehören,…

Strukturwandel als Prinzipienwandel

E-Book Strukturwandel als Prinzipienwandel
Theoretische, dogmatische und methodische Bausteine eines Prinzipienmodells des Völkerrechts und seiner Dynamik Format: PDF

Das Buch versucht, zu einem besseren Verständnis des Strukturwandels des Völkerrechts beizutragen. Zu diesem Zweck entwirft es ein Prinzipienmodell des Völkerrechts, mit dem sich die…

Gezeiten des Geistes

E-Book Gezeiten des Geistes
Die Vermessung unseres Bewusstseins Format: ePUB

Wenn wir verstehen wollen, wie unser Geist funktioniert, dann müssen wir nicht in die Labore der Neurologen und Technologen schauen, sondern in die Schreibzimmer der großen Literaten. Das Spektrum…

Gezeiten des Geistes

E-Book Gezeiten des Geistes
Die Vermessung unseres Bewusstseins Format: ePUB

Wenn wir verstehen wollen, wie unser Geist funktioniert, dann müssen wir nicht in die Labore der Neurologen und Technologen schauen, sondern in die Schreibzimmer der großen Literaten. Das Spektrum…

Bionik als Wissenschaft

E-Book Bionik als Wissenschaft
Erkennen - Abstrahieren - Umsetzen Format: PDF

Der Begriff 'BIONIK' wird gerne als Kunstwort gekennzeichnet, zusammengesetzt aus BIOlogie und TechNIK. Bionik stellt einerseits ein Fach dar, in dem geforscht und ausgebildet wird, und kennzeichnet…

Gezeiten des Geistes

E-Book Gezeiten des Geistes
Die Vermessung unseres Bewusstseins Format: ePUB

Wenn wir verstehen wollen, wie unser Geist funktioniert, dann müssen wir nicht in die Labore der Neurologen und Technologen schauen, sondern in die Schreibzimmer der großen Literaten. Das Spektrum…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...