Sie sind hier
E-Book

De Arcanis Rerumpublicarum libri sex

Editionen zur Frühen Neuzeit 4,1-2

AutorArnold Clapmarius
Verlagfrommann-holzboog Verlag e.K.
Erscheinungsjahr2013
ReiheEditionen zur Frühen Neuzeit EFN 4,1-2
Seitenanzahl746 Seiten
ISBN9783772830471
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis132,00 EUR
Arnold Clapmarius (1574-1604) war ab 1600 Professor für Geschichte und Politik an der Akademie und späteren Universität in Altdorf bei Nürnberg. Sein Hauptwerk >De Arcanis Rerumpublicarum< - keineswegs ein Handbuch clandestiner Politik, sondern eine frühaufklärerische Schrift über die Mechanismen der Politik monarchischer, aristokratischer und demokratischer Herrschaft - wurde im 17. Jahrhundert in sieben Auflagen gedruckt. Die zahlreichen Ausgaben zeigen die Bedeutung, die diesem Text in den ständisch-religiösen Konflikten der Epoche um den Dreißigjährigen Krieg zukam: Clapmarius legt als Erster eine Systematik der staatlichen Macht vor und darf als ein Vorläufer des Rechtsstaatsdenkens gelten. Es ist überfällig, diese Schrift in den Kanon der Texte zur politischen Ideengeschichte der Frühen Neuzeit aufzunehmen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Inhaltsübersicht des Quellentextes7
Danksagung10
Einleitung in De Arcanis Rerumpublicarum libri sex11
Editorische Hinweise64
Abkürzungsverzeichnis antiker Autoren68
Abkürzungs- und Literaturverzeichnis74
Arnold Clapmarius: De Arcanis Rerumpublicarum libri sex / Über verborgene Regeln der Staatsführung in sechs Büchern102
Teilband 1: Liber I–III102
Teilband 2: Liber IV-VI408
Anmerkungen685
zu Buch 1685
zu Buch 2720
zu Buch 3744
zu Buch 4768
zu Buch 5792
zu Buch 6809
Personenverzeichnis820
Sachverzeichnis849

Weitere E-Books zum Thema: Philosophiegeschichte - Ethik

Philosophie des Geldes

E-Book Philosophie des Geldes

Georg Simmel: Philosophie des Geldes. Dritte, unveränderte Auflage, München und Leipzig, Duncker & Humblot, 1920. Erstdruck: Leipzig (Duncker & Humblot) 1900. Der Text folgt der 2., ...

System der Sittlichkeit

E-Book System der Sittlichkeit

Entgegen der Auffassung von G. Lasson, der den als Reinschriftfragment aus den Jahren 1802-03 in Hegels Nachlaß überlieferten Text erstmals edierte, handelt es sich bei dieser Schrift nicht um eine ...

Der implizite Mensch

E-Book Der implizite Mensch

The notion of the 'implicit' exists in all systems of philosophy. The term invariably refers to an effort to make explicit a form of unperceived, 'embedded' knowledge as a way to fathom man's ...

Der Staat bei Marx

E-Book Der Staat bei Marx

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, Note: 2+, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Seminar, 3 Quellen im ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

building & automation

building &amp; automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...