Sie sind hier
E-Book

Der Knigge für das Bankgeschäft

Mit sozialer Kompetenz Imagewerte verbessern und Geschäftserfolge steigern

AutorMaud Beetz
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl220 Seiten
ISBN9783834982001
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis40,00 EUR
Ein Ratgeber für den Banker. Zum einen werden die Vorteile einer auf Höflichkeit basierenden Unternehmenskultur für Vertrieb, Marketing und Mitarbeiterführung dargestellt. Zum anderen erhält die Leserschaft konkrete Hinweise für den Umgang mit Geschäftspartnern in den verschiedenen Repräsentationssituationen des Bankalltags.

Diplomkauffrau Maud Beetz ist selbstständige Kommunikationstrainerin. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind die Beratung von Einzelpersonen und Unternehmen zu den Themen Etikette, Persönlichkeit und Kommunikation im Geschäftsleben.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis7
Warum ein „Knigge für Banker“?10
Wechselbeziehung von Höflichkeit und Image bei Kreditinstituten15
1. Herkunft unserer aktuellen Umgangsformen15
2. Höflichkeit in der Unternehmenskultur17
3. Mit Höflichkeit, Etikette und Diplomatie das Image des Kreditinstituts steigern19
4. Mit Höflichkeit, Etikette und Diplomatie das Image der eigenen Persönlichkeit steigern22
Wechselbeziehung von Image und Geschäftserfolg bei Kreditinstituten25
1. Entstehung von Image26
2. Wirkung des Images auf die Bezugsgruppen29
Über den Umgang mit Kunden40
1. Private-Banking-Kunden40
2. Retail-Banking-Kunden45
3. Business-Banking-Kunden50
4. Zusammenfassende Tipps im Umgang mit Kunden54
Höfliche Mitarbeiterführung55
1. Vorteile einer höflichen Mitarbeiterführung55
2. Höflicher Umgang mit Mitarbeitern58
Gäste empfangen68
1. Gäste in der Bank empfangen69
2. Gäste im Restaurant empfangen73
3. Gäste auf einem Empfang empfangen80
Korrektes Verhalten als Gast86
1. Allgemeine Pflichten des Gastes86
2. Zu Gast im Restaurant89
3. Zu Gast im privaten Haushalt92
Typisch Frau? Typisch Mann?98
1. Genderkommunikation98
2. Tipps für die Geschäftsfrau102
3. Tipps für den Geschäftsmann111
Ohne Small Talk kein Business Talk113
1. Kleine Gespräche mit der großen Bedeutung113
2. Begrüßen, Vorstellen und Bekanntmachen118
3. Gespräche beginnen122
4. Gelungener Small Talk124
5. Themen127
7. Gespräche beenden133
Stilvolle Bürokommunikation135
1. Analoger und digitaler Schriftverkehr135
2. Telefon als Visitenkarte der Bank140
3. Beschwerden als Chancen143
1x1 des Tisches149
1. Bestellung150
2. Getränke151
3. Speisenfolge157
4. Gedeck und Handhabung158
5. Schwierige Speisen162
6. Gläser164
7. Haltung165
8. Servietten166
9. Rauchen167
10. Aufstehen168
11. Bad168
12. Büffet169
13. Stehempfänge170
Korrekte Businesskleidung172
1. Schönheit, Gesellschaft und Geschäft172
2. Kleidung als Kommunikationsmittel173
Umgang mit schwierigen Situationen192
1. Beispiele aus dem Leben192
2. Tipps198
Schlusswort200
Dank201
Die Autorin205
Stichwortverzeichnis206

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

Bankstrategien für Unternehmenssanierungen

E-Book Bankstrategien für Unternehmenssanierungen
Erfolgskonzepte zur Früherkennung und Krisenbewältigung Format: PDF

Die professionelle Handhabung von Unternehmenskrisen durch Kreditinstitute stellt höchste Anforderungen an Bankmitarbeiter. Dieses Buch verknüpft in zweiter aktualisierter Auflage alle juristisch und…

Wertsicherung von Aktienanlagen

E-Book Wertsicherung von Aktienanlagen
Identifizierung und Reduzierung von Absicherungsrisiken alternativer Strategien unter besonderer Berücksichtigung des Renditepotenzials Format: PDF

Wertsicherungsstrategien erlauben eine Begrenzung potenzieller Verluste aus Aktienanlagen bei gleichzeitiger Teilnahme an Kurszuwächsen. In diesem Buch werden die Absicherungsqualität statischer und…

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...