Sie sind hier
E-Book

Dezentrale Arbeitsmarktpolitik

Die Implementierung der Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe

AutorTorsten Noe
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl274 Seiten
ISBN9783531924670
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis42,25 EUR


Torsten Noe ist Politik- und Verwaltungswissenschaftler und Mitglied der Graduiertenschule URBANgrad der Technischen Universität Darmstadt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt5
1 Einführendes Kapitel8
1.1 Problembereich8
1.2 Forschungsstand22
1.2.1 Forschungsprojekte22
1.2.2 Begleitforschung24
1.3 Forschungsbedarf und eigene Fragestellung27
1.4 Theoretische Grundlagen30
1.4.1 Governance-Konzepte30
1.4.2 `Institutional Analysis and Development´ (IAD)-Modell36
1.4.3 Mikropolitische Organisationstheorie41
1.5 Untersuchungsthesen43
1.6 Methodisches Vorgehen46
1.7 Aufbau der Arbeit50
2 Abläufe, Bedingungen und Ergebnisse arbeitsmarktpolitischen Handelns52
2.1 Analysekonzept dezentraler Arbeitsmarktpolitik52
2.2 Institutionelle Arrangements55
2.3 Formen und Mechanismen der Handlungskoordination58
2.3.1 Hierarchie59
2.3.2 Managerialismus64
2.3.3 Kooperation69
2.3.3.1 Kooperation mit dem gesellschaftlichen Umfeld71
2.3.3.2 Kooperation mit Langzeitarbeitslosen76
2.3.4 Wettbewerb81
2.4 Handlungsarenen84
2.4.1 Beteiligte Akteure86
2.4.2 Handlungssituationen92
3 Rahmenbedingungen operativen Handelns im Politikfeld97
3.1 Gesellschaftliche Kontextbedingungen99
3.1.1 Arbeitsmarktentwicklung in Deutschland99
3.1.2 Arbeitsmarktstruktur und –lage in Offenbach101
3.2 Institutionelle Kontextbedingungen106
3.2.1 Formale Organisation106
3.2.1.1 Arbeitsgemeinschaften107
3.2.1.2 Optionskommunen111
3.2.2 Regeln im Mehrebenensystem119
3.2.2.1 Wechselbeziehungen Bund – Kommune120
3.2.2.2 Institutionelle Interessenvermittlung133
3.2.2.3 Controllingsysteme146
4 Vergleichende Fallstudien156
4.1 Zielgruppe ältere Arbeitnehmer158
4.1.1 MainArbeit GmbH: Beschäftigungspakt `Chance 50 plus – Leistung zählt´160
4.1.1.1 Beschreibung160
4.1.1.2 Institutionelle Analyse166
4.1.1.3 Beteiligte Akteure und ihr Verhalten170
4.1.1.4 Politikergebnisse174
4.1.2 Kreis Offenbach: Beschäftigungspakt `ProArbeit 50PLUS´176
4.1.2.1 Beschreibung176
4.1.2.2 Institutionelle Analyse181
4.1.2.3 Beteiligte Akteure und ihr Verhalten185
4.1.2.4 Politikergebnisse188
4.2 Zielgruppe junge Berufsanfänger191
4.2.1 MainArbeit GmbH192
4.2.1.1 Beschreibung192
4.2.1.2 Institutionelle Analyse198
4.2.1.3 Beteiligte Akteure und ihr Verhalten201
4.2.1.4 Ergebnisse203
4.2.2 Kreis Offenbach204
4.2.2.1 Beschreibung204
4.2.2.2 Institutionelle Analyse211
4.2.2.3 Beteiligte Akteure und ihr Verhalten213
4.2.2.4 Ergebnisse216
5 Schlussbetrachtung – Resümee und Ausblick218
5.1 Zusammenfassender Vergleich218
5.2 Institutionelle Arrangements222
5.3 Formen und Mechanismen der Handlungskoordination224
5.4 Inhaltliche Ausrichtungen und Politikergebnisse229
5.5 Ausblick236
Literatur- und Quellenverzeichnis240
Anlagen267

Weitere E-Books zum Thema: Sozialpolitik - Arbeitsmarkt

Management im Gesundheitswesen

E-Book Management im Gesundheitswesen
Format: PDF

Im Gesundheitswesen werden Fach- und Führungskräfte im Managementbereich benötigt, die über eine interdisziplinäre Ausrichtung verfügen und mit den speziellen Gegebenheiten der Branche vertraut sind…

Handbuch Corporate Citizenship

E-Book Handbuch Corporate Citizenship
Corporate Social Responsibility für Manager Format: PDF

Hier liefert ein versiertes Autorenteam die fundierte Gesamtsicht der vielfältigen Anwendungen von Corporate Social Responsibility (CSR) und Corporate Citizenship. Es bietet Managern und CSR-…

Corporate Citizenship in Deutschland und den USA

E-Book Corporate Citizenship in Deutschland und den USA
Gemeinsamkeiten und Unterschiede im gesellschaftlichen Engagement von Unternehmen und das Potential eines transatlantischen Transfers Format: PDF

Matthias S. Fifka untersucht, inwieweit sich das bürgerschaftliche Engagement von Unternehmen in Deutschland und den USA unterscheidet und in welchem Maße aufgrund der verschiedenen…

Die Zukunft der Dienstleistungsökonomie

E-Book Die Zukunft der Dienstleistungsökonomie
Momentaufnahme und Perspektiven Format: PDF

Auch wenn ihre Märkte nach wie vor rasant wachsen, die Dienstleistungsökonomie der modernen Wissensgesellschaft befindet sich im Umbruch. In dem Band wird die gesamte Dienstleistungslandschaft in den…

Management moralischer Risiken in Unternehmen

E-Book Management moralischer Risiken in Unternehmen
Mit moderner Risiko Governance Vertrauen schaffen und Wettbewerbsvorteile sichern Format: PDF

?Gewinn und Moral sind weder automatisch kompatibel noch sind sie grundlegend inkompatibel. Ihre Kompatibilität ist durch das Management zu organisieren. Dies ist jedoch in der Praxis eine…

Sozialkapital

E-Book Sozialkapital
Grundlagen von Gesundheit und Unternehmenserfolg Format: PDF

Die fortschreitende Globalisierung erzeugt einen permanenten Handlungsdruck, der hierzulande ebenso wie in zahlreichen anderen hochentwickelten Gesellschaften mit einer älter werdenden Bevölkerung…

Produktion - Distribution - Konsum

E-Book Produktion - Distribution - Konsum
Auswirkungen von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) auf Wirtschafts- und Versorgungsverkehr Format: PDF

Die zunehmende Bedeutung von Informationsflüssen für die Wertschöpfung geht einher mit einer wachsenden Kohärenz der Wertschöpfungsketten. Kenntnisse darüber sind für die strategische Planung in der…

Arbeitsmarktintegration

E-Book Arbeitsmarktintegration
Grundsicherung - Fallmanagement - Zeitarbeit - Arbeitsvermittlung Format: PDF

Experten vermitteln anschaulich und nachvollziehbar die Fachkenntnisse, die an allen Schnittstellen des aktiven Arbeitsmarktausgleichs und für die Vorbereitung auf Tätigkeiten im Bereich der…

Zukunft Zeitarbeit

E-Book Zukunft Zeitarbeit
Perspektiven für Wirtschaft und Gesellschaft Format: PDF

Zeitarbeit ist ein heftig umstrittenes Thema - an kaum einer Branche scheiden sich die Geister so sehr wie hier. In dem Band wird die Diskussion sachkundig zusammengefasst, wobei sowohl Kritiker als…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...