Sie sind hier
E-Book

Diätetik in der Allergologie

AutorImke Reese, Thomas Werfel
VerlagDustri-Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl238 Seiten
ISBN9783871854569
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis28,99 EUR
Für die Diagnose und Therapie der weit verbreiteten Nahrungsmittelallergien und anderen Unverträglichkeiten spielen Eliminationsdiäten eine zentrale Rolle. Um einem hohen Qualitätsanspruch in der Ernährungsberatung und -therapie gerecht zu werden und Patienten – unabhängig vom Standort – fundiert zu beraten, ist eine Standardisierung der Diätvorschläge sehr sinn-voll. Der Arbeitskreis “Diätetik in der Allergologie” hat dieses Ziel bereits in der ersten Ringbuch-Auflage von 2003 verwirklicht. Vor dem Hintergrund der neuen Kennzeichnungsverordnung der Europäischen Union erfolgte eine maßgebliche Überarbeitung und Erweiterung der Diätvorschläge. Die Neuauflage des Nachschlagewerks "Diätetik in der Allergologie: Diätvor-schläge und Positionspapiere zur Nahrungsmittelallergie und anderen Un-verträglichkeiten" bietet die aktuellste Überarbeitung und Vervollständigung der ausführlich und übersichtlich tabellarisch dargestellten Diätpläne mit konkreten Hilfestellungen beim Vorgehen gegen die verschiedensten Nahrungsmittelallergien, Pseudoallergien und spezifischen anderen Unver-träglichkeiten wie Laktoseintoleranz oder Fructosemalabsorption. Wie ge-wohnt, sind die Diätvorschläge auch diesmal mit den bisher erschienenen und z.T. bereits aktualisierten Positionspapieren der Arbeitsgruppe Nah-rungsmittelallergie der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie kombiniert. Damit bildet dieses Ringbuch einen unverzicht-baren Bestandteil für alle allergologisch arbeitenden Ärzte und Ernährungs-fachkräfte. 9 Abbildungen und 116 Tabellen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Grundlagen - Nachschlagewerke Medizin

Von der Beamtenbesoldung zum Vergütungskodex

E-Book Von der Beamtenbesoldung zum Vergütungskodex
Entscheidungsgrundlage für die Verwaltungsräte der Krankenkassen Format: PDF

Ausdruck der Selbstverwaltungsautonomie der gesetzlichen Krankenkassen ist der Vergütungskodex als Maßstab für die Standards guter Unternehmensführung und des dazu gehörigen Versorgungsmanagements in…

Fehlzeiten-Report 2007

E-Book Fehlzeiten-Report 2007
Arbeit, Geschlecht und Gesundheit Format: PDF

Der Fehlzeiten-Report des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld liefert jährlich umfassende Daten und Analysen über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen…

Management im Gesundheitswesen

E-Book Management im Gesundheitswesen
Format: PDF

Im Gesundheitswesen werden Fach- und Führungskräfte im Managementbereich benötigt, die über eine interdisziplinäre Ausrichtung verfügen und mit den speziellen Gegebenheiten der Branche vertraut sind…

Fehlzeiten-Report 2009

E-Book Fehlzeiten-Report 2009
Arbeit und Psyche: Belastungen reduzieren - Wohlbefinden fördern Format: PDF

Der Fehlzeiten-Report informiert umfassend über die Krankenstandsentwicklung in den einzelnen Branchen der deutschen Wirtschaft. Gründe und Muster von Fehlzeiten werden analysiert und bewertet.…

Fehlzeiten-Report 2004

E-Book Fehlzeiten-Report 2004
Gesundheitsmanagement in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen Format: PDF

Der Fehlzeiten-Report vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld liefert jedes Jahr umfassende Daten und Analysen zu den krankheitsbedingten Fehlzeiten in der…

Fehlzeiten-Report 2012

E-Book Fehlzeiten-Report 2012
Gesundheit in der flexiblen Arbeitswelt: Chancen nutzen - Risiken minimieren Format: PDF

Der diesjährige Fehlzeiten-Report richtet den Fokus auf die zunehmende Flexibilisierung des Arbeitsmarkts und die damit verbundenen Auswirkungen für die Beschäftigten, etwa flexible Arbeitszeiten…

Fehlzeiten-Report 2014

E-Book Fehlzeiten-Report 2014
Erfolgreiche Unternehmen von morgen - gesunde Zukunft heute gestalten Format: PDF

 Unternehmen können sich dem gesellschaftlichen Wandel nicht entziehen: Älter werdende Belegschaften, mehr weibliche Arbeitnehmer oder der prognostizierte Fachkräftemangel sind nur einige der…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...