Sie sind hier
E-Book

Die Aktivitätsfelder des Change Management in Geschäftsprozessen

AutorFalk Horn
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl11 Seiten
ISBN9783640770328
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Fachhochschule Lausitz in Senftenberg, Veranstaltung: Consulting, Sprache: Deutsch, Abstract: Da bekanntlich nichts beständiger ist als der Wandel, müssen sich die Menschen immer wieder mit Veränderungen und neuen Herausforderungen in ihrem Leben auseinandersetzen. Bezogen auf das unternehmerische Umfeld bedeutet dies, dass in der heutigen Zeit beispielsweise durch neue Kundenbedürfnisse, dem gesteigerten Wettbewerb oder durch die Einführung neuer Technologien die Unternehmen ständigen Veränderungsprozessen unterworfen sind. Um den neuen Anforderungen gerecht zu werden, müssen Unternehmen Projekte durchführen, die notwendig gewordene Veränderungen auch umsetzen, wobei die Umgestaltungsprozesse von den Leistungsträgern auch mitgetragen werden müssen. An diesem Punkt können sich jedoch Probleme in der Form ergeben, dass Projekte zur Veränderung von Prozessen durch die Mitarbeiter im Unternehmen nicht akzeptiert bzw. nur halbherzig umgesetzt werden, da sich Menschen für gewöhnlich gegen Veränderungen wehren. Ein Change Management soll die betrieblichen Veränderungsprozesse unterstützen und helfen, Widerstände bei deren Umsetzung zu überwinden. Welche Aktivitäten es dabei entfalten kann, wird in dieser Arbeit näher betrachtet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Planspiel Jahresabschluss

E-Book Planspiel Jahresabschluss

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Den ...

No-Line-Handel

E-Book No-Line-Handel

Das heutige Konsumentenverhalten wird zunehmend geprägt durch die parallele Nutzung von Medien und Einkaufskanälen. Um dabei Kundenkonfusion zu vermeiden, sollte im Multi-Channel-Handel keine ...

Kill the Company

E-Book Kill the Company

Viele Unternehmen sind innerlich so erstarrt, dass sie eine Anleitung zur Kreativität brauchen. Trend- und Innovationsberaterin Lisa Bodell sieht die Welt bevölkert von Zombie-Unternehmen, denen ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...