Sie sind hier
E-Book

Die griechische Welt im Zeitalter des Aristoteles

eBook Die griechische Welt im Zeitalter des Aristoteles Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
18
Seiten
ISBN
9783640484096
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
4,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Philosophisches Institut), Veranstaltung: Aristoteles' Metaphysik, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit, welche im Rahmen eines einführenden Basisseminar geschrieben wurde, wird versucht das Leben des großen Philosophen Aristoteles etwas näher zu beleuchten und die Umstände der Gesellschaft und der Geschichte, in der er lebte einzufangen und wiederzugeben. Der erste Teil der Arbeit befasst sich mit dem reinen chronologisch-historischem Kontext, beginnend mehrere Jahrzehnte vor der Geburt des Aristoteles' bis zum Tod des Alexander, damit ein gewisser historischer Rahmen gegeben ist. Dabei wird auf die damalige Staatenwelt eingegangen und wichtige geschichtliche Begebenheiten erwähnt und erläutert, die die damalige griechische Welt prägten. Eine komplette Darstellung und eine lückenlose Bearbeitung ist auf Grund der Kürze der Arbeit leider nicht möglich. Deswegen werden ausgewählte Schwerpunkte den historischen Kontext darstellen. Im zweiten Teil wird versucht näher auf die Begebenheiten im Leben und die Philosophie des Aristoteles einzugehen, wobei seine Hauptthesen nur angeschnitten und in kompakter Form wiedergegeben werden. Die für diese Zeit gebräuchliche Begriffe, Abkürzungen und Bezeichnungen werden in den Fußnoten erläutert.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Frühgeschichte - prähistorische Archäologie

Eheformen in der Antike

eBook Eheformen in der Antike Cover

In der Antike gab es nicht nur die von den Römern und Griechen praktizierte Monogamie, sondern daneben auch weitere Eheformen. In einer Reihe von Kulturen existierte Polygamie - eine Form ...

Die Nachfolge des Augustus

eBook Die Nachfolge des Augustus Cover

In seinem Buch 'Caesar und Pompeius' schreibt der Althistoriker Ernst Baltrusch, Caesar habe sich 'in klar erkennbarer Steigerung Ämter, Gewalten und Rechte verleihen [lassen] - [B]is hin zum [ihm ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...