Sie sind hier
E-Book

Die Liebe im Theater bei Lope de Vega

Am Beispiel von 'Peribáñez y el Comendador de Ocaña'

eBook Die Liebe im Theater bei Lope de Vega Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
28
Seiten
ISBN
9783656911791
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Universität zu Köln (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Lope de Vega, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Liebe ist und war schon immer ein zentrales Thema im Theater, auch im Goldenen Zeitalter in Spanien. Das so genannten Siglo de Oro des 16. und 17. Jahrhunderts wurde durch den Schriftsteller Lope de Vega entscheidend geprägt. Neben der Ehre war auch die Liebe ein wichtiges und essenzielles Thema, das Lope de Vega in seinen zahlreichen Theaterstücken verarbeitete und damit damals sein Publikum wie heute seine Leser begeistert. Lope Félix de Vega Carpio (*1562; ?1635), kurz Lope genannt, sieht sich selbst als Kind der Liebe und führt somit die Liebe als wesentliches Thema seines Lebens schon auf die Anfänge seines Daseins zurück . Lope erlebte die Liebe auf unterschiedliche Weise und verarbeitete oft eigene Erfahrungen in seinen Stücken. Um welche Liebesthemen es sich im Detail handeln kann, wird anhand eines seiner berühmtesten Theaterstücke Peribáñez y el Comendador de Ocaña exemplarisch vorgestellt. Zudem wird an prägnanten Stellen die Sprache des geschlossenen Dramas genauer analysiert, wobei das Werk Geschlossene und offene Form im Drama von Volker Klotz als Grundlage dient. Die vorliegende Arbeit soll die vielseitigen Liebesthemen am Beispiel von Peribáñez y el Comendador de Ocaña aufzeigen und wie Lope diese Themen sprachlich unterstreicht, einbettet und kontrastiert sowie an ausschlaggebenden Stellen eine Analyse nach Klotz bieten, um noch einen tieferen Einblick in die Sprache und somit auch die Sprache der Liebe geben zu können. Zu Beginn wird ein kurzer Überblick über die Liebesbeziehungen Lopes gegeben. Danach folgt ein kurzer Einblick in die Liebe im Theater bei Lope de Vega nach Marín. Im Hauptteil werden dann die konkreten Liebesthemen in Peribáñez y el Comendador de Ocaña chronologisch vorgestellt und interpretiert, wobei an prägnanten Stellen die Sprache im geschlossenen Drama nach Klotz genauer analysiert wird. Abschließend werden die Erkenntnisse in einem Fazit zusammengetragen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Früher Zweitspracherwerb

eBook Früher Zweitspracherwerb Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1.0, Universität Siegen (Fachbereich 3), Veranstaltung: Syntax, Spracherwerb, Sprache: ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...