Sie sind hier
E-Book

Die Liebe im Theater bei Lope de Vega

Am Beispiel von 'Peribáñez y el Comendador de Ocaña'

eBook Die Liebe im Theater bei Lope de Vega Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
28
Seiten
ISBN
9783656911791
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Universität zu Köln (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Lope de Vega, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Liebe ist und war schon immer ein zentrales Thema im Theater, auch im Goldenen Zeitalter in Spanien. Das so genannten Siglo de Oro des 16. und 17. Jahrhunderts wurde durch den Schriftsteller Lope de Vega entscheidend geprägt. Neben der Ehre war auch die Liebe ein wichtiges und essenzielles Thema, das Lope de Vega in seinen zahlreichen Theaterstücken verarbeitete und damit damals sein Publikum wie heute seine Leser begeistert. Lope Félix de Vega Carpio (*1562; ?1635), kurz Lope genannt, sieht sich selbst als Kind der Liebe und führt somit die Liebe als wesentliches Thema seines Lebens schon auf die Anfänge seines Daseins zurück . Lope erlebte die Liebe auf unterschiedliche Weise und verarbeitete oft eigene Erfahrungen in seinen Stücken. Um welche Liebesthemen es sich im Detail handeln kann, wird anhand eines seiner berühmtesten Theaterstücke Peribáñez y el Comendador de Ocaña exemplarisch vorgestellt. Zudem wird an prägnanten Stellen die Sprache des geschlossenen Dramas genauer analysiert, wobei das Werk Geschlossene und offene Form im Drama von Volker Klotz als Grundlage dient. Die vorliegende Arbeit soll die vielseitigen Liebesthemen am Beispiel von Peribáñez y el Comendador de Ocaña aufzeigen und wie Lope diese Themen sprachlich unterstreicht, einbettet und kontrastiert sowie an ausschlaggebenden Stellen eine Analyse nach Klotz bieten, um noch einen tieferen Einblick in die Sprache und somit auch die Sprache der Liebe geben zu können. Zu Beginn wird ein kurzer Überblick über die Liebesbeziehungen Lopes gegeben. Danach folgt ein kurzer Einblick in die Liebe im Theater bei Lope de Vega nach Marín. Im Hauptteil werden dann die konkreten Liebesthemen in Peribáñez y el Comendador de Ocaña chronologisch vorgestellt und interpretiert, wobei an prägnanten Stellen die Sprache im geschlossenen Drama nach Klotz genauer analysiert wird. Abschließend werden die Erkenntnisse in einem Fazit zusammengetragen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Interkulturelles Lernen

eBook Interkulturelles Lernen Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,3, Universität Leipzig (Herder Institut), Veranstaltung: Lehren und Lernen einer ...

Früher Zweitspracherwerb

eBook Früher Zweitspracherwerb Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1.0, Universität Siegen (Fachbereich 3), Veranstaltung: Syntax, Spracherwerb, Sprache: ...

Sprache und Tabu

eBook Sprache und Tabu Cover

Taboos are expressive indicators of the location of a society in its cultural history. Linguistic taboos in particular can be approached via euphemisms, which are observed and interpreted here in a ...

Epoche des Expressionismus

eBook Epoche des Expressionismus Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Deutsch - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: PS Großstadtlyrik, Sprache: Deutsch, Abstract: Im ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...