Sie sind hier
E-Book

Die Liebe kennt keine Herkunft

AutorSaib Wahlid- Bani
VerlagBookRix
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl207 Seiten
ISBN9783743858503
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis6,99 EUR
Abdoul- Zayn ist ein fröhlicher, mutiger und selbstbewusster, junger Mann, der oft von der Liebe träumt und an die wahre Liebe glaubt, ohne einen Unterschied zu machen, zwischen der dunklen Hautfarbe und der hellen Hautfarbe.  Es beginnt eine spannende und aufregende Geschichte.  Wird Abdoul- Zayn seine große Liebe finden?  Was hat Nationalität und Nationalstolz damit zu tun?  Wie erlebt Abdoul- Zayn den Alltagsrassismus?  Doch auch mit seiner dunklen Hautfarbe wird er den Kampf aufnehmen und seine Traumfrau finden. Abdoul- Zayn glaubt daran, dass die große Liebe stattfindet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Einführung - Religion - Philosophie

Die Nornen

E-Book Die Nornen
Die Götter der Germanen - Band 30 Format: ePUB

Die Reihe Die achtzigbändige Reihe "Die Götter der Germanen" stellt die Gottheiten und jeden Aspekt der Religion der Germanen anhand der schriftlichen Überlieferung und der archäologischen…

Fantasie für den Frieden

E-Book Fantasie für den Frieden
oder: Selig sind, die Frieden stiften Format: PDF/ePUB

Die Neujahrspredigt von Margot Käßmann sorgt noch immer für Furore. Die Predigt und die anschließende Debatte um den Afghanisthaneinsatz sind Ausgangspunkt dafür, dass Margot Käßmann in der Reihe…

Das öffentliche Auftreten des Christentums im spätantiken Antiochia

E-Book Das öffentliche Auftreten des Christentums im spätantiken Antiochia
Eine Studie unter besonderer Berücksichtigung der Agonmetaphorik in ausgewählten Märtyrerpredigten des Johannes Chrysostomos - Studien und Texte zu Antike und Christentum / Studies and Texts in Antiquity and Christianity 109 Format: PDF

Seit dem 1. Jahrhundert fasste das Christentum in Antiochia Fuß. Die Stadt wurde ein wichtiges Zentrum für die Ausbreitung des Christentums, aber noch im 4. Jahrhundert prägten hellenistische…

Philosophische Anthropologie

E-Book Philosophische Anthropologie
Reclams Universal-Bibliothek Format: PDF

Anthropologisches Philosophieren geht von der Grundfrage aus, was den Menschen als Menschen ausmacht. Die Antworten, die über die Jahrtausende auf diese Frage gegeben wurden, sind zahllos. Gerald…

Hörbarer Sinn

E-Book Hörbarer Sinn
Philosophische Zugänge zu Grundbegriffen der Musik Format: PDF

Was heißt es, Musik zu verstehen? Was heißt es, anzunehmen, Musik habe einen Sinn? Und wie hängen diese Fragen damit zusammen, dass dieser Sinn im Medium des Klanges erscheint? Philosophische und…

Willkommen im Himmel

E-Book Willkommen im Himmel
Was kommt nach dem Tod? Format: PDF/ePUB

Wie kommt man in den Himmel? Warum müssen wir sterben? Wie ist das mit dem 'Jüngsten Gericht'? Gibt es neben dem Himmel auch eine Hölle? Schenkt Gott eine 'Allversöhnung'? Was erwartet uns in der…

Die Mitte der Reformation

E-Book Die Mitte der Reformation
Eine Studie zu Buchdruck und Publizistik im deutschen Sprachgebiet, zu ihren Akteuren und deren Strategien, Inszenierungs- und Ausdrucksformen - Beiträge zur historischen Theologie 187 Format: PDF

Die Bedeutung des Buchdrucks für Verlauf und Gestalt der Reformation ist seit der Reformationszeit ein zentrales Thema. Unklar war allerdings bisher, wie die unterschiedlichen Akteure des…

Grundfragen theologischer Ethik

E-Book Grundfragen theologischer Ethik
Eine Einführung - Format: ePUB/PDF

Welche Bedeutung hat der Glaube für ethisches Handeln? Was kann und darf der Mensch? Was ist gut und richtig, was ist böse? Und vor allem: Woher nehmen wir die Orientierung, wenn es um solche…

Jenseits der Tradition?

E-Book Jenseits der Tradition?
Tradition und Traditionskritik in Judentum, Christentum und Islam - Judaism, Christianity, and Islam ? Tension, Transmission, TransformationISSN 2 Format: ePUB/PDF

This volume brings together new research perspectives on how religious traditions have been criticized, reconsidered, and modified by exploring the dialectics of continuity and rupture that…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...