Sie sind hier
E-Book

Die Notwendigkeit der Elternbildung

eBook Die Notwendigkeit der Elternbildung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
100
Seiten
ISBN
9783656379805
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
27,99
EUR

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Lausitz in Cottbus, Sprache: Deutsch, Abstract: Im ersten Teil meiner Arbeit beschäftige ich mich mit den Grundlagen der Bindungstheorie und der Entwicklungspsychologie. Anhand von Konzepten und Befunden aus der Bindungsforschung und der frühkindlichen Entwicklung möchte ich die Bindungsentwicklung, Belastungsanzeichen des Kindes und elterliches Verhalten beleuchten. Zudem möchte ich die Auswirkungen von gelungenen und misslungenen Interaktionen als mögliche Vorläufer späterer Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsprobleme aufzeigen. Dabei liegt der Fokus auf der kognitiven, sozialen und emotionalen Entwicklung des Kindes. Im zweiten Teil der Arbeit möchte ich näher auf die Erkenntnisse aus der Familienforschung eingehen, um die theoretischen Grundlagen von Elternschaft zu beleuchten. Der Beginn der Elternschaft, die Phasen der Familienbildung und das Thema der elterlichen Kompetenzen bilden daher den Großteil dieses Abschnitts. Hier fließen die Wirkungen des kindlichen Temperaments ein, welche in den letzten Jahren in der Fachliteratur wieder mehr Beachtung gefunden haben. Als ein weiterer Aspekt haben die intuitiven elterlichen Kompetenzen neben der Bindungstheorie und der Forschung in Frühentwicklung und Kommunikation einen Stellenwert in dieser Arbeit verdient. Abschließend möchte ich die aktuelle Studie 'Eltern unter Druck' von Sinus Sociovision im Auftrag der Konrad Adenauer Stiftung e.V. vorstellen, da diese darstellt, wie Elternschaft heute tatsächlich empfunden wird. Die Studie zeigt repräsentative Ergebnisse in Bezug auf das Selbstverständnis, die Befindlichkeiten und Bedürfnisse von Eltern in verschiedenen Lebenslagen, die hilfreiche Ansatzpunkte für die Elternbildung bieten.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sozialarbeit - Sozialpädagogik

Drogenkonsumräume

eBook Drogenkonsumräume Cover

Seit Mitte der 80er Jahre wurden Drogenkonsumräume (bzw. Gesundheitsräume oder Fixerstuben) in der Schweiz, den Niederlanden und in Deutschland eingerichtet, um Drogenkonsumierenden den Konsum ...

Absolute Armut in Deutschland

eBook Absolute Armut in Deutschland Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, Universität Lüneburg (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: General Studies, Sprache: Deutsch, Abstract: ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...