Sie sind hier
E-Book

Die sozialwissenschaftliche Perspektive konkret

Begleitband 1 zum Perspektivrahmen Sachunterricht

VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl202 Seiten
ISBN9783781554412
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,90 EUR
Der Band zeigt beispielhaft kompetenzorientierte Unterrichtsplanung und -vorbereitung zur sozialwissenschaftlichen Perspektive des Sachunterrichts auf.
Zudem werden Unterrichtsbeispiele erläutert, die besonders auf die Vernetzung zu den anderen Perspektiven zielen. Verschiedene Möglichkeiten der Vermittlung relevanter Wissensbestände und Fertigkeiten in exemplarisch ausgewählten unterrichtlichen Anforderungssituationen werden nachvollziehbar aufgezeigt.
Alle Beiträge orientieren sich am Perspektivrahmen der GDSU. In den Beiträgen werden die zentralen perspektivenbezogenen Themenbereiche sowie Denk-, Arbeits und Handlungsweisen der Perspektive aufgegriffen und ihre Bedeutung für das sozialwissenschaftliche Lernen didaktisch begründet. Sie beziehen sich sowohl auf das Lernen im Anfangsunterricht als auch auf die folgenden Klassenstufen und sind somit auf kumulatives Lernen ausgerichtet.
Fachliche Informationen, Bezüge zum kindlichen Alltag sowie empirische Forschungen z.B. über politische oder wirtschaftliche Vorerfahrungen der Schülerinnen und Schüler fundieren die Unterrichtsplanungen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Eva GläserDagmar Richter(Hrsg.):Die sozialwissenschaftlichePerspektive konkret1
Impressum4
Vorwort für die Reihe „Begleitbände zum Perspektivrahmen“6
Inhaltsverzeichnis8
Einleitung10
Anke Götzmann und Georg WeißenoPolitisches Lernen im Sachunterricht zu Demokratieund Bürgerentscheid14
1 Einleitung14
2 Didaktische Überlegungen zum Themenbereich politische Ordnung15
3 Beschreibung der Inhalte zum Themenbereich politische Ordnung16
4 Förderung der Denk-, Arbeits- und Handlungsweisen: Thema Bürgerentscheid23
Literatur25
Thomas GollDas Thema Rechtsstaat im Sachunterricht28
1 Rechtsstaatlichkeit als Element des demokratischen Verfassungsstaats28
2 Der Rechtsstaat als Institution31
3 Der Rechtsstaat als Gegenstand moderner Institutionenkunde32
4 Lernvoraussetzungen der Schüler/innen33
5 Der Rechtsstaat als Thema des Sachunterrichts36
6 Anregungen für den Unterricht38
Literatur42
Detlef Pech und Nina KallweitMehrheit entscheidet? Wahlen und Wahlverf44
1 Einführung44
2 „Wer die Wahl hat …“ – Ein Praxisvorschlag zum Kennenlernen verschiedener Wahlverfahren46
3 Fazit50
Literatur50
Dagmar RichterÖffentlichkeit und Privatsphäre –ein strittiges, aber unzertrennliches Paar52
1 Einleitung52
2 Bedeutung für den Kompetenzerwerb in der sozialwissenschaftlichen Perspektive53
3 Fachliche Klärungen54
4 Vorerfahrungen und Fehlverständnisse56
5 Mögliche Schwerpunkte und Unterrichtsideen57
Literatur62
Eva-Maria SchauenbergGerechtigkeit: „Wenn einer mehr hat – ist das fies?“64
1 Grundlegung64
2 Ausarbeitung zweier Fallbeispiele zum Thema Gerechtigkeit69
3 Fazit74
Literatur75
Bernhard OhlmeierGemeinwohl und gesellschaftliche Partizipation –Service Learning am Beispiel eines Beteiligungsprojekteszur Renaturierung eines Wiesenbaches76
1 Das Gemeinwohl und die Partizipation an ausgewählten gesellschaftlichen Gruppen76
2 Service Learning am Beispiel eines Beteiligungsprojektes zur Renaturierung eines Wiesenbaches78
3 Projektverlauf85
4 Die Broschüre86
5 Kompetenzbeschreibungen87
Literatur88
Birgit WeberKinder als aktive Konsumenten90
1 Bedeutung der Konsumentenbildung in der Grundschule90
2 Befähigung zur eigenen Entscheidung und zur Mitgestaltung von Schlüsselproblemen90
3 Mündiger und verantwortlicher Konsum als Herausforderung nicht nur für Kinder92
4 Konsum in der Lebenswelt von Kindern95
5 Präkonzepte und Stolpersteine97
6 Exemplarische Aufgabenbeispiele99
7 Materialien103
Literatur107
Michael-Burkhard PiorkowskyArbeit als grundlegendes Mittel der Alltags- undLebensgestaltung110
1 Arbeit gehört zum Leben110
2 Bewährte Aufgaben für die Unterrichtsgestaltung (3./4. Klassenstufe)115
Literatur120
Astrid Rank und Günther SeeberVielfältige Zugänge zum Themenbereich Arbeit für dasdritte und vierte Schuljahr122
1 Einleitung122
2 Exemplarische Unterrichtsbeispiele126
Literatur133
Linya Coers und Marlies HempelDas eigene Leben reflektieren: Sozialisation undGeschlecht als Gegenstand des Sachunterrichts136
1 Geschlechtersozialisation als Gegenstand im Sachunterricht: Zur Bedeutung für den Kompetenzerwerb136
2 Sozialisation, Gender und Geschlechterrollen: Sachinformationen138
3 Gender und kindliche Lebenswelt140
4 Lern- und professionstheoretische Herausforderungen141
5 Die Thematisierung von Gender im Sachunterricht – Aufgabenbeispiele und Anregungen144
Literatur148
Eva Gläser und Julia PeukeMigration und Migrationsgesellschaft imsozialwissenschaftlichen Sachunterricht thematisieren152
1 Didaktische Überlegungen zum Themenbereich Migration152
2 Fachliche Klärungen des Gegenstandes154
3 Kinderleben in einer Migrationsgesellschaft157
4 Vorerfahrungen und Lernvoraussetzungen159
5 Unterrichtliche Schwerpunkte und ausgewählte Medien163
Literatur167
Markus Gloe und Hans-Werner KuhnRecherchieren und Vergleichen alsbeispielhafte Lernsituationen. Medien imsozialwissenschaftlichen Sachunterricht170
1 Vorbemerkung170
2 Einordnung in den Perspektivrahmen 2013171
3 Spezifische Denk-, Arbeits- und Handlungsweisen: Recherchieren und Vergleichen172
4 Bausteine der Medienkompetenz – Aufgabenbeispiele174
Literatur180
Inklusives Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen182
1 Gesundheitsförderung vor dem Hintergrund der sozialwissenschaftlichen Perspektive182
2 ,Behinderungen – Benachteiligungen‘ als Unterrichtsgegenstand sozialwissenschaftlich-politischen Lernens im Sachunterricht185
3 Bezüge zum kindlichen Alltag187
Literatur195
Autorinnen und Autoren198
Rückumschlag202

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Lernwerkstatt Die Fledermaus

E-Book Lernwerkstatt Die Fledermaus

Eine brandneue Lernwerkstatt zum Einsatz im 3.-6. Schuljahr.Aus dem Inhalt: Was sind Fledermäuse?; Die verschiedenen Fledermausarten; Körperbau; Fledermaus Tini erzählt: Wohnraum, Nahrung und ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...