Sie sind hier
E-Book

Die sozialwissenschaftliche Perspektive konkret

Begleitband 1 zum Perspektivrahmen Sachunterricht

VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl202 Seiten
ISBN9783781554412
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,90 EUR
Der Band zeigt beispielhaft kompetenzorientierte Unterrichtsplanung und -vorbereitung zur sozialwissenschaftlichen Perspektive des Sachunterrichts auf.
Zudem werden Unterrichtsbeispiele erläutert, die besonders auf die Vernetzung zu den anderen Perspektiven zielen. Verschiedene Möglichkeiten der Vermittlung relevanter Wissensbestände und Fertigkeiten in exemplarisch ausgewählten unterrichtlichen Anforderungssituationen werden nachvollziehbar aufgezeigt.
Alle Beiträge orientieren sich am Perspektivrahmen der GDSU. In den Beiträgen werden die zentralen perspektivenbezogenen Themenbereiche sowie Denk-, Arbeits und Handlungsweisen der Perspektive aufgegriffen und ihre Bedeutung für das sozialwissenschaftliche Lernen didaktisch begründet. Sie beziehen sich sowohl auf das Lernen im Anfangsunterricht als auch auf die folgenden Klassenstufen und sind somit auf kumulatives Lernen ausgerichtet.
Fachliche Informationen, Bezüge zum kindlichen Alltag sowie empirische Forschungen z.B. über politische oder wirtschaftliche Vorerfahrungen der Schülerinnen und Schüler fundieren die Unterrichtsplanungen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Eva GläserDagmar Richter(Hrsg.):Die sozialwissenschaftlichePerspektive konkret1
Impressum4
Vorwort für die Reihe „Begleitbände zum Perspektivrahmen“6
Inhaltsverzeichnis8
Einleitung10
Anke Götzmann und Georg WeißenoPolitisches Lernen im Sachunterricht zu Demokratieund Bürgerentscheid14
1 Einleitung14
2 Didaktische Überlegungen zum Themenbereich politische Ordnung15
3 Beschreibung der Inhalte zum Themenbereich politische Ordnung16
4 Förderung der Denk-, Arbeits- und Handlungsweisen: Thema Bürgerentscheid23
Literatur25
Thomas GollDas Thema Rechtsstaat im Sachunterricht28
1 Rechtsstaatlichkeit als Element des demokratischen Verfassungsstaats28
2 Der Rechtsstaat als Institution31
3 Der Rechtsstaat als Gegenstand moderner Institutionenkunde32
4 Lernvoraussetzungen der Schüler/innen33
5 Der Rechtsstaat als Thema des Sachunterrichts36
6 Anregungen für den Unterricht38
Literatur42
Detlef Pech und Nina KallweitMehrheit entscheidet? Wahlen und Wahlverf44
1 Einführung44
2 „Wer die Wahl hat …“ – Ein Praxisvorschlag zum Kennenlernen verschiedener Wahlverfahren46
3 Fazit50
Literatur50
Dagmar RichterÖffentlichkeit und Privatsphäre –ein strittiges, aber unzertrennliches Paar52
1 Einleitung52
2 Bedeutung für den Kompetenzerwerb in der sozialwissenschaftlichen Perspektive53
3 Fachliche Klärungen54
4 Vorerfahrungen und Fehlverständnisse56
5 Mögliche Schwerpunkte und Unterrichtsideen57
Literatur62
Eva-Maria SchauenbergGerechtigkeit: „Wenn einer mehr hat – ist das fies?“64
1 Grundlegung64
2 Ausarbeitung zweier Fallbeispiele zum Thema Gerechtigkeit69
3 Fazit74
Literatur75
Bernhard OhlmeierGemeinwohl und gesellschaftliche Partizipation –Service Learning am Beispiel eines Beteiligungsprojekteszur Renaturierung eines Wiesenbaches76
1 Das Gemeinwohl und die Partizipation an ausgewählten gesellschaftlichen Gruppen76
2 Service Learning am Beispiel eines Beteiligungsprojektes zur Renaturierung eines Wiesenbaches78
3 Projektverlauf85
4 Die Broschüre86
5 Kompetenzbeschreibungen87
Literatur88
Birgit WeberKinder als aktive Konsumenten90
1 Bedeutung der Konsumentenbildung in der Grundschule90
2 Befähigung zur eigenen Entscheidung und zur Mitgestaltung von Schlüsselproblemen90
3 Mündiger und verantwortlicher Konsum als Herausforderung nicht nur für Kinder92
4 Konsum in der Lebenswelt von Kindern95
5 Präkonzepte und Stolpersteine97
6 Exemplarische Aufgabenbeispiele99
7 Materialien103
Literatur107
Michael-Burkhard PiorkowskyArbeit als grundlegendes Mittel der Alltags- undLebensgestaltung110
1 Arbeit gehört zum Leben110
2 Bewährte Aufgaben für die Unterrichtsgestaltung (3./4. Klassenstufe)115
Literatur120
Astrid Rank und Günther SeeberVielfältige Zugänge zum Themenbereich Arbeit für dasdritte und vierte Schuljahr122
1 Einleitung122
2 Exemplarische Unterrichtsbeispiele126
Literatur133
Linya Coers und Marlies HempelDas eigene Leben reflektieren: Sozialisation undGeschlecht als Gegenstand des Sachunterrichts136
1 Geschlechtersozialisation als Gegenstand im Sachunterricht: Zur Bedeutung für den Kompetenzerwerb136
2 Sozialisation, Gender und Geschlechterrollen: Sachinformationen138
3 Gender und kindliche Lebenswelt140
4 Lern- und professionstheoretische Herausforderungen141
5 Die Thematisierung von Gender im Sachunterricht – Aufgabenbeispiele und Anregungen144
Literatur148
Eva Gläser und Julia PeukeMigration und Migrationsgesellschaft imsozialwissenschaftlichen Sachunterricht thematisieren152
1 Didaktische Überlegungen zum Themenbereich Migration152
2 Fachliche Klärungen des Gegenstandes154
3 Kinderleben in einer Migrationsgesellschaft157
4 Vorerfahrungen und Lernvoraussetzungen159
5 Unterrichtliche Schwerpunkte und ausgewählte Medien163
Literatur167
Markus Gloe und Hans-Werner KuhnRecherchieren und Vergleichen alsbeispielhafte Lernsituationen. Medien imsozialwissenschaftlichen Sachunterricht170
1 Vorbemerkung170
2 Einordnung in den Perspektivrahmen 2013171
3 Spezifische Denk-, Arbeits- und Handlungsweisen: Recherchieren und Vergleichen172
4 Bausteine der Medienkompetenz – Aufgabenbeispiele174
Literatur180
Inklusives Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen182
1 Gesundheitsförderung vor dem Hintergrund der sozialwissenschaftlichen Perspektive182
2 ,Behinderungen – Benachteiligungen‘ als Unterrichtsgegenstand sozialwissenschaftlich-politischen Lernens im Sachunterricht185
3 Bezüge zum kindlichen Alltag187
Literatur195
Autorinnen und Autoren198
Rückumschlag202

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Bildungscontrolling im E-Learning

E-Book Bildungscontrolling im E-Learning
Erfolgreiche Strategien und Erfahrungen jenseits des ROI Format: PDF

Wer den Inhalt des Begriffs 'Berufsbildung' über einen längeren Zeitraum verfolgt, kann fasziniert beobachten, wie sich die Anforderungen der Wi- schaft immer stärker durchsetzen. Bildung erscheint…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Patentierung von Geschäftsprozessen

E-Book Patentierung von Geschäftsprozessen
Monitoring - Strategien - Schutz Format: PDF

Geschäftsprozesse reichen von eBanking über Internetauktionen bis zur Buchung von Reisen. Sie sind ein wichtiges Feld für die Profilierung gegenüber Wettbewerbern. Die Autoren beschreiben die…

Schlanker Materialfluss

E-Book Schlanker Materialfluss
mit Lean Production, Kanban und Innovationen Format: PDF

Das Buch beschreibt die Organisation des Materialflusses in einer schlanken Produktionsstruktur. Der Autor erläutert, wie die Hürden bei der Realisierung von KANBAN und Lean Production überwunden…

Warehouse Management

E-Book Warehouse Management
Organisation und Steuerung von Lager- und Kommissioniersystemen Format: PDF

Warehouse Management Systeme sind State of the Art in der innerbetrieblichen Materialflusskontrolle. Neben den elementaren Funktionen einer Lagerverwaltung wie Mengen- und Lagerplatzverwaltung,…

Neue Trends im E-Learning

E-Book Neue Trends im E-Learning
Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik Format: PDF

E(lectronic)- und M(obile)-Learning: das Lernen und Lehren mittels Informations- und Kommunikationstechnologien - wird bereits in vielen Bereichen erfolgreich eingesetzt. In (Hoch)schulen sowie in…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...