Sie sind hier
E-Book

Die volkswirtschaftlichen Kosten von Klimaveränderungen und die Kosten des Klimaschutzes

eBook Die volkswirtschaftlichen Kosten von Klimaveränderungen und die Kosten des Klimaschutzes Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
23
Seiten
ISBN
9783640677313
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
5,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Umweltökonomie, Note: 1,7, Hochschule Aschaffenburg, Veranstaltung: Fall/ Projektstudien Volkswirtschaftslehre, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Anfang November 2009 die Regierung der Malediven tagte, war dies ein deutlicher Appell an den Rest der Welt. In einer Unterwassersitzung unterzeichneten die Minister auf dem Grund des Meeresboden einen Aufruf zur Verminderung des CO2 Ausstoßes. Damit wollte der Präsident die Bedrohung durch den Klimawandel für die Malediven verdeutlichen. Er betonte, dass die Bewohner der Malediven die ersten Klimaflüchtlinge der Welt sein werden. Es bestehen bereits Pläne für die Umsiedlung aufs Festland. Außer das damit die Bewohner der Malediven ihr ursprüngliches Lebensumfeld aufgeben müssen, hat dieser Umsturz durch den Klimawandel auch eine Kostenkomponente. Im ersten Teil der Seminararbeit soll dargestellt werden, wie durch den Klimawandel volkswirtschaftliche Kosten entstehen. Anhand der Bundesrepublik Deutschland werden verschiedene Sektoren betrachtet, in denen solche Kosten entstehen könnten. Zum Ende des Kapitels wird ein Lösungsansatz vorgestellt werden, der die Ursachen volkswirtschaftlicher Kosten vermeiden soll. Im Vorfeld des Weltklimagipfel in Kopenhagen gab es erste Meldungen, die ein Scheitern voraussagten. Laut dem US-Präsidenten Barack Obama solle das Treffen Vorgaben für ein verbindliches Abkommen schaffen, welches aber erst auf einem weiteren Klimaschutzgipfel erreicht werden könne. Der dänische Ministerpräsident Rasmussen strebt als Gastgeber ein politisch, allerdings nicht juristisch bindendes Abkommen an. Die beiden Staaten habe eine unterschiedliche Vorstellung, ab wann zukünftige Klimaschutzabkommen wirken sollen. Im zweiten Teil der Seminararbeit soll anfangs anhand eines Modells verdeutlicht werden, wie es zu Entscheidung gegen den Klimaschutz kommen kann. Darauf folgend werden verschiedene staatliche Instrumente erläutert, die den Klimaschutz fördern sollen. Durch den Einsatz der Instrumentarien entstehen Kosten. Die unterschiedlichen Wirkungen dieser Klimaschutzkosten sollen ebenfalls aufgezeigt werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Umweltmanagement - Energie

Öko-Effizienz

eBook Öko-Effizienz Cover

Für moderne Unternehmen wird die Berücksichtigung von Aspekten der Nachhaltigkeit zunehmend zu einem unverzichtbaren Bestandteil ihrer strategischen Ausrichtung. Dabei stellt die ökologische ...

CO2-Abgabe vs. Klimarappen

eBook CO2-Abgabe vs. Klimarappen Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich VWL - Umweltökonomie, Note: gut, Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...