Sie sind hier
E-Book

Emotionale Intelligenz

Entwicklung und Erprobung eines Fragebogens zur Erfassung des nonverbalen Ausdrucks von Emotionen

eBook Emotionale Intelligenz Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
100
Seiten
ISBN
9783832446666
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Ziel der Arbeit war die Entwicklung eines Fragebogens zur Erfassung des nonverbalen Ausdrucks von Emotionen. Es handelt sich dabei um eine Komponente des Modells der emotionalen Intelligenz. Nonverbale emotionale Expressivität wird in dieser Arbeit als die Fähigkeit betrachtet, positive und negative Emotionen, spontan sowie dargestellt, nonverbal auszudrücken. Zur Überprüfung dieser Annahme wurde ein Self-report Fragebogen mit 64 Items, auf vier Skalen konstruiert. Die Skalen wurden gemäß den postulierten Dimensionen benannt. Die Items wurden einer orthogonalen Faktorenanalyse, mit der Bedingung vier Faktoren zu extrahieren, unterzogen. Sie klären insgesamt 33% der Varianz auf. 13 Items wurden selektiert. Die vorläufige Endform enthält 51 Items und weist eine Reliabilität von Cronbach a=.87 auf. Während der spontane Ausdruck hinsichtlich der Valenz der Emotionen sinnvoll unterteilt werden konnte, scheiterte der Versuch beim dargestellten Ausdruck von Emotionen. Diese Skalen wurden umbenannt in „nonverbales Darstellen“ und „nonverbales Vortäuschen“ von Emotionen. Frauen wiesen höhere Werte im spontanen nonverbalen Ausdruck von Emotionen auf. Jüngere Personen wiesen höhere Werte, als ältere auf. Aufgrund der gefundenen Berufsgruppenunterschiede konnte folgende Rangreihe hinsichtlich des nonverbalen Ausdrucks von Emotionen gebildet werden: Psychologiestudenten wiesen insgesamt den höchsten nonverbalen Ausdruck von Emotionen auf, gefolgt von Personen im Gesundheits- und Sozialwesen. An dritter Stelle sind Technikstudenten lokalisiert, gefolgt von Personen im Handel. Den letzten Rangplatz nehmen Personen aus der Technik ein. Eine Gegenüberstellung dieser Rangreihe mit der von Experten eingeschätzten Wichtigkeit der nonverbalen Expressivität für die verschiedenen Tätigkeiten, brachte für den spontanen nonverbalen Ausdruck von Emotionen eine Übereinstimmung von r=.87. Für den dargestellten nonverbalen Ausdruck von Emotionen konnte keine Übereinstimmung gefunden werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: EINLEITUNG1 ITHEORETISCHER TEIL2 1.Emotionen2 1.1Auffassungen von Emotionen2 1.1.1Die differentielle Emotionstheorie4 1.2Regulation und Kontrolle von Emotionen5 1.3Valenz von Emotionen6 2.Intelligenz8 3.Das Modelle der emotionalen Intelligenz10 3.1Kritik am Modell der emotionalen Intelligenz12 4.Das Modell der basic social skills14 5.Der nonverbale Ausdruck von Emotionen16 5.1Kategorien des nonverbalen [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Entwicklungspsychologie - pädagogische Psychologie

Legasthenie

eBook Legasthenie Cover

Was ist Legasthenie? Wie kann man Legasthenie erkennen? Welche Erklärungsansätze gibt es? Wie kann man Legasthenie behandeln? Dieser Leitfaden bietet praxisorientierte Hinweise zur ...

Entwicklungspsychologie

eBook Entwicklungspsychologie Cover

Fragen und Antworten zu dem Thema Entwicklungspsychologie: Theorien und Methoden Frühere Kindheit Mittlere Kindheit Entwicklung in der Adoleszenz Entwicklung im ErwachsenalterNäheres zum Autor ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...