Sie sind hier
E-Book

Entscheidungen erfolgreich treffen

Entscheidungskompetenzen aufbauen und die Angst vor Fehlentscheidungen abbauen

AutorMartin Sauerland, Peter Gewehr
VerlagSpringer Gabler
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl191 Seiten
ISBN9783658187989
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,99 EUR
Erfolgreiches Handeln setzt gute Entscheidungen voraus. Viele Menschen tun sich jedoch schwer damit, Entscheidungen souverän zu treffen. Entscheidungen werden häufig zu lange aufgeschoben, auf andere Personen abgeschoben oder es wird impulsiv oder sogar defensiv entschieden.

Dieses Buch erörtert die Gründe für schlechtes Entscheidungsverhalten und liefert zugleich eine Fülle von Entscheidungstechniken, mit deren Hilfe die eigene Entscheidungskompetenz deutlich gesteigert werden kann.

Erfolgreiche Entscheidungsträger aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Recht, Sport und Wissenschaft vermitteln in Interviews ihre bewährten und praxistauglichen Entscheidungsstrategien. Dabei werden auch Tabuthemen, wie die Angst vor Fehlentscheidungen, die Angst vor Verantwortung und die Möglichkeiten des konstruktiven Umgangs mit Fehlentscheidungen, offen angesprochen.

Die Leser lernen somit effektive Entscheidungstechniken kennen, mit deren Hilfe sie künftig bessere Entscheidungen treffen können.



Dr. Martin Sauerland ist Wirtschaftspsychologe und Akademischer Oberrat an der Universität Koblenz-Landau im Bereich Wirtschaftspsychologie sowie als selbständiger Unternehmensberater tätig. Das Studium der Arbeitspsychologie und Philosophie hat er an der Bergischen Universität Wuppertal abgeschlossen und an der Universität Regensburg zum Dr. phil. promoviert. Neben vielen Veröffentlichungen in renommierten internationalen Fachzeitschriften hat er auch zahlreiche Auszeichnungen erhalten.

Peter Gewehr ist seit 2003 Geschäftsführer der Anthropos Personalberatung GmbH und seit über 20 Jahren als Personalberater tätig. In den 1990er Jahren arbeitetet er bei Hofmann, Herbold & Partner und Anfang der 2000er Jahre bei Korn Ferry International.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Danksagung5
Inhaltsverzeichnis7
Über die Autoren9
Abbildungsverzeichnis10
1 Entscheidungen ent-scheiden12
1.1Der Aufbau des Buchs14
1.2Das Buch als Risikoentscheidung – Zielsetzung und Zielgruppe15
1.3Konzept und Definitionen19
Literatur28
2 Entscheidungsmythen und Tabus30
2.1Das einzig Wahre30
2.2Die Würfel sind gefallen38
2.3Der Wetterbericht von gestern45
2.4Angst haben immer die Anderen51
2.5Die Qual der Wahl62
2.6Mach doch, was du willst!66
2.7Das fixe Angebot72
2.8Alles oder Nichts77
2.9Kopf oder Bauch82
Literatur88
3 Entscheidungstechniken91
3.1Rationale Techniken91
3.1.1Die Entscheidungsmatrix91
3.1.2Der Entscheidungsbaum100
3.2Intuitive Techniken102
3.2.1Erfahrungswissen und Inkubation102
3.2.2Entscheidungen auf heuristischer Basis106
3.3Kreative Techniken109
3.3.1Verhandeln mit sich selbst109
3.3.2Die Sechs-Hüte-Technik116
3.3.3Worst-Case-Best-Case118
3.4Innovative Techniken120
3.4.1Methode der kritischen Ereignisse120
Literatur127
4 Entscheiden lernen129
4.1Im Gespräch mit Kurt Beck, Ministerpräsident a.D., Rheinland-Pfalz132
4.2Im Gespräch mit Thomas Dräger, Geschäftsführer der Gruppe Medi-Markt138
4.3Im Gespräch mit Wolfgang Grupp, Eigentümer und Geschäftsführer des Textilunternehmens TRIGEMA141
4.4Im Gespräch mit Prof. Dr. Kai Höhmann, GeschäftsführerCEO bei TÜV Rheinland Consulting145
4.5Im Gespräch mit Christian Kappler, Managing Partner CK Advisory Partner, z. B. CFO der Apollo Optik Holding GmbH & Co KG, CEO der LHD Group152
4.6Im Gespräch mit Prof. Dr. Dieter Rombach, Geschäftsführender Institutsleiter IESEV, Vorstandsvorsitzender der Science Allianz Kaiserslautern158
4.7Im Gespräch mit Thomas Sommerrock, Polizeidirektor, Leiter der Polizeidirektion Landau, Rheinland-Pfalz, ehrenamtlicher Richter163
4.8Im Gespräch mit Miriam Welte (Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Bahnradfahren) und Oliver Schäfer (Profifußballer und Fußballtrainer)167
Literatur173
5 Entschieden174
5.1Zusammenfassung174
5.2Entscheidende Erkenntnisse175
Anhang186

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Compliance Management

E-Book Compliance Management

Mit zahlreichen Fallbeispielen Compliance bedeutet die Einhaltung sämtlicher für das jeweilige Unternehmen relevanten gesetzlichen Vorschriften und Richtlinien. Unternehmen verpflichten sich, ihre ...

Update

E-Book Update

Big Data verändert unser Leben in allen Bereichen. Die Autoren entwickeln auf der Höhe der Diskussion konkrete Positiv- und Negativszenarien für einzelne Lebensbereiche. Mit zahlreichen ...

Schizo-Wirtschaft

E-Book Schizo-Wirtschaft

Die Wirtschaft sind wir alle. Und diese Wirtschaft ist krank. Unternehmen, Mitarbeiter und Konsumenten sind in sich gespaltene Akteure, die verdeckt opportunistisch und gegen ihre eigenen ...

Finanzmathematik

E-Book Finanzmathematik

Das Buch hat sich seit Jahren in der Lehre bewährt. Die Autoren legen dabei ihren Schwerpunkt auf die Verzinsung, also die Auflösung der finanzmathematischen Formeln nach dem Zinsfuß. Besondere ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...