Sie sind hier
E-Book

Erfolgreich bewerben im Erziehungs- und Sozialsektor

Ein Leitfaden

AutorRudolf Bieker
VerlagKohlhammer Verlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl228 Seiten
ISBN9783170240339
FormatePUB/PDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis23,99 EUR
Bei einer Bewerbung geht es um die glaubwürdige Präsentation des eigenen Qualifikationsprofils. Dieser anwendungsorientierte Leitfaden zeigt punktgenau, wie man berufliche Kompetenzen und persönliche Potenziale systematisch erkennen und überzeugend kommunizieren kann. Er begleitet sicher durch das gesamte Bewerbungsgeschehen: Stellensuche, Erstellung der Bewerbungsunterlagen, Online-Bewerbung, Initiativbewerbung, Vorstellungsgespräch und Assessment-Center. Ergänzt wird der Leitfaden durch Informationen über Tarifstrukturen im Erziehungs- und Sozialsektor. Das Buch wurde für die Neuauflage vollständig überarbeitet. Es ist der erste Werk, das sich mit vielen Beispielen, Checklisten, Trainingsfragen und Musterformulierungen an Fach- und Führungskräfte mit und ohne Berufserfahrung aus Erziehungs- und Sozialberufen wendet: Sozialarbeiter/innen, Heil- und Kulturpädagog/innen, Psycholog/innen, Sozialwissenschaftler/innen und Sozialmanager/innen, Erzieher- und Lehrer/innen.

Prof. Dr. Rudolf Bieker lehrt in den Studiengängen Soziale Arbeit und Sozialmanagement an der Hochschule Niederrhein.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Kapitel 2
Gezielt suchen – Ihr Weg zum Arbeitsplatz


Was Sie in diesem Kapitel lernen können

In diesem Kapitel erfahren Sie, welche vielfältigen Möglichkeiten der Stellensuche bestehen, und wie Sie diese für eine berufliche Tätigkeit im Erziehungs- und Sozialbereich erfolgreich nutzen können.

Jobbörsen im Internet


Das Internet bietet inzwischen mehrere hundert Jobbörsen, auf denen Sie sich bundesweit und sogar weltweit kostenlos nach offenen Stellen umsehen können. Die zeitaufwändige Recherche in Printmedien oder auf den Homepages einzelner Arbeitgeber können Sie dadurch erheblich abkürzen und vereinfachen. Angesichts der Vielzahl der Stellenbörsen fällt die Orientierung allerdings nicht leicht. Neben den branchenübergreifenden Stellenbörsen gibt es viele mit branchenspezifischer Ausrichtung. Manche bieten nur regionale Angebote, andere wiederum konzentrieren sich auf bestimmte Zielgruppen (z. B. Führungskräfte, Berater). Websites wie

www.jobboerse-vergleich.de

helfen Ihnen dabei, die individuell am besten passenden Stellenbörsen auszuwählen.

Ein sinnvoller Service für Stellensuchende ist das so genannte Matching (englisch für: passen, übereinstimmen). Hier wird das von Ihnen eingegebene eigene Profil automatisch mit eingehenden Stellenangeboten verglichen. Bewerber, auf die das Stellenprofil passt, werden dann per E-Mail benachrichtigt. Dies ist bequem und spart erheblichen Suchaufwand. Anhand der eingegebenen Profile können auch Arbeitgeber nach geeigneten Bewerber/innen suchen.

Allgemeine Stellenportale

Wer eine Stelle im Erziehungs- und Sozialsektor sucht, sollte sich nicht nur auf den Pfad branchenspezifischer Stellennachweise begeben (siehe unten), sondern auch in den allgemeinen Jobbörsen fahnden. Trotz mancher Überschneidungen steigt die Zahl der Treffer, wenn die Suche mehrgleisig erfolgt. Auch Hochschulen bieten zunehmend eigene Jobportale zur Stellensuche und zur Hinterlegung eines Stellengesuchs an.

Allgemeine Stellenbörsen (Auswahl)

www.academics.de

www.bund.de

www.cesar.de

http://jobboerse.arbeitsagentur.de

www.jobpilot.de

www.jobrobot.de

www.jobscout24.de

www.jobworld.de

www.jobs.zeit.de

www.kimeta.de

www.monster.de

www.stellenanzeigen.de

www.stellenmarkt.de

www.stepstone.de

www.worldwidejobs.de

Die größte der Internet-Jobbörsen stellt die Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de bereit. In das Arbeitsmarktportal können sowohl Stellenangebote (Arbeitsstellen, Ausbildungsplätze, freie Mitarbeit, Existenzgründungen, Praktika und Jobs) als auch Stellengesuche eingestellt werden. Durch Kombination von Auswahlkriterien ist eine sehr gezielte Stellensuche möglich, die in diesem Umfang von keiner anderen Internet-Stellenbörse angeboten wird.

Stellenbörsen für Erziehungs- und Sozialberufe

Allgemeine Jobbörsen tun sich mit der Erfassung von Stellen für Berufe des Erziehungs- und Sozialsektors häufig schwer. Umso wichtiger sind deshalb spezialisierte Online-Börsen. Allerdings sollten Sie auch diese in ihrer jeweiligen Leistungsfähigkeit nicht überschätzen. Manche enthalten nur sehr wenige Angebote. Zum Teil können auch Stellengesuche eingegeben werden. Nachstehend finden Sie eine Auswahl derzeit verfügbarer Spezialbörsen.

Spezielle Jobbörsen für Erziehungs-und Sozialberufe

www.ahjob.de

Fach- und Führungskräfte Altenhilfe

www.anthrojob.de

Pädagogische Berufsgruppen mit anthroposophischer Ausrichtung

www.backinjob.de

Soziale Arbeit, Pflege

www.bildungsserver.de

Jobbörse für pädagogische und soziale Berufe (mit Links zu weiteren Stellenbörsen)

www.bkc-service.de

Stellen in Kirche und Caritas

www.carelounge.de/sozialberufe

Pflege, Soziales, Altenhilfe

www.caritas-soziale-berufe.de

Fachkräfte Sozialwesen, Pflegeberufe, medizinische Hilfsberufe

www.dgvt.de

Stellenangebote und -gesuche für Psychotherapeut/innen

www.diakonie.de

Soziale Arbeit, Erziehung, Pflege in diakonischen Einrichtungen (mit zahlreichen Links zu weiteren diakonischen Stellenbörsen)

www.diakonie-stellenangebote.de

Soziale Arbeit, Erziehung, Pflege in diakonischen Einrichtungen

www.dkm.de

Stellenmarkt für Kirche und Caritas

www.drk.de

alle Berufsfelder Sozialwesen, Pflege/Gesundheit, Angebote und Gesuche, auch ehrenamtlich; trägergebunden

www.dvsg.org

Sozialarbeiter im Gesundheitswesen

www.ekvw.de

Fachkräfte Sozialwesen und Pflege in NRW

www.erzieherin-online.de

Erzieher/innen

www.health-job.de

Berufe im Gesundheitswesen

www.hogrefe.de

Stellenangebote für Psycholog/innen

www.internationaler-bund.de

alle Berufsfelder Sozialwesen, Angebote und Gesuche; trägergebunden

www.jobsozial.de

Fach- und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen

www.jugendhilfeportal.de

Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe

www.kathweb.de

Fachkräfte Soziale Arbeit und medizinische Berufe in katholischen Einrichtungen

www.montessori-deutschland.de

Lehrer/innen und andere Pädagog/innen

www.psychologie.at

Stellenangebote und -gesuche aus dem psychologischen Bereich in Österreich

www.socialnet.de

Fach- und Führungskräfte Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Sozialwissenschaft

www.sozialarbeit.de

überwiegend Stellengesuche aus allen Feldern der Sozialen Arbeit; Stellenanzeigen aus dem europäischen Ausland

www.soziale.de

alle Felder der Sozialen Arbeit

www.sozialeberufe.de

Soziale Arbeit, Pflege, medizinisch-therapeutische Berufe

www.dfrv.de

Sozialmanager/innen

www.sozialwesen.de

Fachkräfte Soziale Arbeit

www.soziologie.de

Wissenschaftler-Stellen

...
Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sozialarbeit - Sozialpädagogik

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...