Sie sind hier
E-Book

Fistelversorgung

Mit Praxisbeispielen

VerlagZuckschwerdt
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl136 Seiten
ISBN9783863711412
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis20,99 EUR
Wer Fisteln adäquat versorgen möchte, benötigt umfangreiches Fachwissen: Wissen um die verschiedenen Fistelarten und deren Besonderheiten und Wissen um die richtige Hautpflege und Wundversorgung. Aber auch die Versorgungsprodukte zu kennen und diese richtig einsetzen zu können, ist für eine effektive Fistelversorgung unabdingbar. Zahlreiche Tabellen und umfangreich bebilderte Praxisbeispiele machen dieses Buch zu einem praktischen Leitfaden für eine erfolgreiche Fistelversorgung. Was sind Fisteln, welche Arten gibt es, wir werden sie benannt und klassifiziert - damit startet das Buch. Danach wird ausführlich die therapeutische Fistel- und Wundversorgung beschrieben, die Auswahl adäquater Materialen und die entsprechende Verlaufskontrolle. Auch kompliziertere Versorgungen werden erklärt. Ein umfangreiches Kapitel befasst sich mit verschiedenen Hautveränderungen, die die Fistel- und Wundversorgung erschweren können, gefolgt von einem Kapitel zur begleitenden Ernährungstherapie. Den Abschluss bilden fünf umfangreich bebilderte und gut erklärte Praxisbeispiele. Ein Buch, das von Praktikern für die Praxis geschrieben wurde, sich jedoch auch nicht scheut, die dazugehörende Theorie mitzuliefern, denn nur die Kombination von Praxis und Theorie führt zu einer bestmöglichen Versorgung.

Marianne Peters-Gawlik ist Krankenschwester, Enterostomatherapeutin, Wundberaterin (AWM®) und Lehrerin für Pflegeberufe. Sie ist zudem Gesundheitswissenschaftlerin (M. A.) und hat bereits viel in Büchern und Zeitschriften publiziert.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Pflege - Heilberufe - Betreuung - Altenpflege

Deeskalation in der Pflege

E-Book Deeskalation in der Pflege
Gewaltprävention - Deeskalierende Kommunikation - SaFE- und Schutztechniken Format: ePUB

Gewalt kommt in allen Pflegebereichen vor: Psychiatrie, Somatik, Behinderten- und Altenpflege. Neben Polizei und Sicherheitsgewerbe gehört die Pflege zu den Berufsgruppen mit den meisten körperlichen…

Patientenvertrauen in Krankenhäuser

E-Book Patientenvertrauen in Krankenhäuser
Eine qualitative Analyse zur Bedeutung, Bildung und unterschiedlichen Vertrauensebenen Format: PDF

Vanessa Haselhoff untersucht die Rolle und die Bildung von Vertrauen im System Krankenhaus. Sie analysiert Einzelinterviews mit Patienten und leitet ab, wie sich Vertrauen bildet und wie sich…

Aufbruch Pflege

E-Book Aufbruch Pflege
Hintergründe - Analysen - Entwicklungsperspektiven Format: PDF

Vor dem Hintergrund der im Rahmen der Expertenkommission der BGW Aufbruch Pflege 2006 erstellten fünf Positionspapiere zu basalen Themen der Altenpflege in Deutschland beleuchten Experten die…

Pflegeeinrichtungen erfolgreich führen

E-Book Pflegeeinrichtungen erfolgreich führen
Organisationskultur zwischen Marktorientierung und Berufsethik Format: PDF

Das Buch stellt den Erfolgsfaktor der marktorientierten Organisationskultur für Pflegeeinrichtung in den Mittelpunkt der Betrachtung. Die wesentlichen inhaltlichen und methodischen Grundlagen zur…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...