Sie sind hier
E-Book

Gesundheitsmanagement an Schulen

Prävention und Gesundheitsförderung als Aufgaben der Schulleitung

AutorHeinz Hundeloh
VerlagBeltz
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl171 Seiten
ISBN9783407292292
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis27,99 EUR
Die Frage nach der Gesundheit von Schüler/innen und Lehrkräften gewinnt eine immer größere Bedeutung, seit man weiß, dass zwischen deren Gesundheit und der Schulqualität ein direkter Zusammenhang besteht. Dieses Buch fasst die Befunde anschaulich zusammen, beschreibt die neuen Aufgaben der Gesundheitsförderung und Prävention, die sich für Schulleitungen ergeben, und gibt praxisnahe Hilfen und Anregungen für ein nachhaltig wirksames Gesundheitsmanagement an der Schule.

Dr. Heinz Hundeloh war Lehrer für die Sekundarstufen I und II und ist seit Jahren in der Aus- und Fortbildung für Lehrer und Schulleiter tätig. Er ist Leiter des Bereichs Bildungseinrichtungen der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Lehrauftrag an der Universität Lüneburg, zahlreiche Veröffentlichungen zu den Themen Gesundheitsförderung, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Unfallverhütung und Gesundheitsmanagement an Kindertageseinrichtungen und Schulen. Websites: www.schulentwicklungspreis.de; www.unfallkasse-nrw.de/praevention/schulen/sport-bewegung-spiel/

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
1. Vorbemerkungen8
2. Gesundheit und Schule11
2.1 Zum theoretischen Rahmen11
2.2 Belastungen und gesundheitliche Beanspruchungen von Schüler/innen17
2.3 Belastungen und gesundheitliche Beanspruchungen von Lehrer/innen23
2.4 Gesundheit und Schulqualität30
2.5 Stellenwert der Prävention und Gesundheitsförderung in der Schule39
3. Das Konzept »Gute gesunde Schule«– Qualität und Gesundheit integriert entwickeln42
3.1 Grundlegendes Verständnis des Konzepts »Gute gesunde Schule«42
3.2 Qualitätsverständnis der guten gesunden Schule45
3.3 Zentrale Faktoren des Konzepts »Gute gesunde Schule«49
3.4 Entwicklungsprozess zur guten gesunden Schule53
4. Salutogenes Leitungshandeln – Prävention und Gesundheitsförderung als Aufgaben von Schulleitungen59
4.1 Rolle und Funktion der Schulleitung in der Prävention und Gesundheitsförderung60
4.2 Rechtliche Grundlagen64
4.3 Schlüsselaufgaben des salutogenen Leitungshandelns68
4.4 Handlungsfelder des Gesundheitsmanagements75
4.5 Sachaufgaben des Gesundheitsmanagements89
4.6 Gesundheitsmanagement als Veränderungsmanagement97
4.7 Gesundheitsgerechtes Führungsverhalten103
5. Instrumente des Gesundheitsmanagements121
5.1 Institutionelle Instrumente121
5.2 Personelle Unterstützung126
5.3 Externe Institutionen132
5.4 Analyse- und Evaluationsinstrumente133
5.5 Projektmanagement138
5.6 Informations- und Kommunikationsinstrumente140
6. Selbstmanagement – die eigene Gesundheit erhalten und fördern143
6.1 Belastungen und Beanspruchungen der Schulleiter/innen144
6.2 Burn-out – eine Folge zu hoher Belastungen147
6.3 Maßnahmen des Selbstmanagements151
Abkürzungsverzeichnis158
Glossar159
Literaturverzeichnis166

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Bildungscontrolling im E-Learning

E-Book Bildungscontrolling im E-Learning
Erfolgreiche Strategien und Erfahrungen jenseits des ROI Format: PDF

Wer den Inhalt des Begriffs 'Berufsbildung' über einen längeren Zeitraum verfolgt, kann fasziniert beobachten, wie sich die Anforderungen der Wi- schaft immer stärker durchsetzen. Bildung erscheint…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Lernstile und interaktive Lernprogramme

E-Book Lernstile und interaktive Lernprogramme
Kognitive Komponenten des Lernerfolges in virtuellen Lernumgebungen Format: PDF

Daniel Staemmler untersucht, inwieweit sich unterschiedliche Lernstile bei verschiedenen Formen der Interaktion mit Lernprogrammen positiv auf den Lernerfolg der Nutzer von Hypermediasystemen…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...