Sie sind hier
E-Book

Gewaltspiele im öffentlichen Diskurs

Eine diskursanalytische Untersuchung

AutorManfred Schoberth, Michael Hagl
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl49 Seiten
ISBN9783640395347
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Computergestützte Verfahren der qualitativen Sozialforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit den Amokläufen von Emsdetten und Winnenden ist in Deutschland eine nie dagewesene Debatte um und über gewalthaltige Computerspiele entfacht, die schließlich zur Beschränkung der rechtsstaatlichen Verfugnisse jugendlicher und volljähriger Spieler führen sollte. In dieser Arbeit werden die Grundstrukturen jenes Diskurses um die durch Politik und Medien ins Leben gerufenen 'Killerspiele' analysiert, und daraus Rückschlüsse auf Funktionsweise und gesamtgesellschaftliches Zusammenwirken von massenmedialer Repräsentation und Gesetzgebung gewonnen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Der Deutungsmusteransatz

E-Book Der Deutungsmusteransatz
Einführung - Erkenntnisse - Perspektiven Format: PDF

Eine Deutungsmusteranalyse nimmt das Individuum und die kollektive Ebene in den Blick. Der Sammelband setzt sich mit diesem qualitativen Forschungsansatz auseinander. Er liefert einerseits einen…

Kunst macht Stadt

E-Book Kunst macht Stadt
Vier Fallstudien zur Interaktion von Kunst und Stadtquartier Format: PDF

DI Dr. Philipp Rode ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Landschaftsarchitektur an der Universität für Bodenkultur in Wien und Partner des Planungsbüros zwoPK Landschaftsarchitektur.…

Arbeitsmarktintegration von Migranten

E-Book Arbeitsmarktintegration von Migranten
Die Potenziale kultureller Vielfalt nutzen Format: PDF

Fast ein Fünftel der in Deutschland lebenden Menschen hat einen Migrationshintergrund, Tendenz steigend. Ihre Integration in den Arbeitsmarkt - und damit auch in die Gesellschaft als Ganzes - ist…

Religionsunterricht im Fokus

E-Book Religionsunterricht im Fokus
Eine Diskrepanz zwischen Lehrerbiografien und Lehrplänen Format: PDF

Dieses Buch erfasst eine der ersten Forschungen zum Wirkungszusammenhang zwischen biografischen Erfahrungen und Prozessen und der Vermittlung des Themenblocks Judentum. Das Fach Religionslehre bietet…

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...