Sie sind hier
E-Book

Gründung und Führung von Unternehmen in der Ukraine. Tipps für situationsbezogene Unternehmensführung

eBook Gründung und Führung von Unternehmen in der Ukraine. Tipps für situationsbezogene Unternehmensführung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
188
Seiten
ISBN
9783836619882
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
43,00
EUR

Dieses Buch richtet sich an Auslandsinvestoren, die bereits mit Problemen in ihren ukrainischen Niederlassungen konfrontiert sind oder eine Niederlassung in der Ukraine planen. Der Leser findet rechtliche Grundlagen und erhält Tipps anhand zahlreicher Fallbeispiele aus der Unternehmenspraxis. In das Buch sind die Erfahrungen von circa zwanzig Unternehmen eingeflossen, die eine Tochtergesellschaft in der Ukraine besitzen oder Unternehmensinvestitionen in der Ukraine getätigt haben.

Die Ukraine ist nicht nur als Absatzmarkt oder Produktionsland interessant, sondern auch als Zugang zum noch größeren Markt in Russland. Für Investoren ist es entscheidend, dass sie über die aktuellen rechtlichen Grundlagen der Unternehmensgründung und über die landesspezifischen Besonderheiten in der Unternehmensführung bereits in der Planungsphase informiert sind.

In diesem Buch werden die politischen und wirtschaftlichen Ausgangsdaten für Investoren und die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Eintritt eines ausländischen Unternehmens in den Markt der Ukraine vorgestellt. Die Gründung eines Unternehmens kann entweder infolge einer Kooperation mit einem ukrainischen Investor oder im Alleingang entstehen. Die Stärken der ukrainischen Unternehmen liegen im strategischen Bereich, da sie die besseren Erfahrungen auf dem eigenen Markt haben. Die jüngere Generation der ukrainischen Führungskräfte erhält ihre Ausbildung oft im Ausland, vor allem in Großbritannien und in den USA.
Der Schwerpunkt des Buches ist die Unternehmensführung mit ukrainischen Besonderheiten. Dazu gehören Arbeits- und Steuerrecht, Infrastruktur, Umweltschutz und Unternehmenskultur. Es werden die Problembereiche, die bei der Gründung und insbesondere bei der Führung eines Unternehmens entstehen, genau aufgezeigt und beschrieben. Die typisch innerbetrieblichen Probleme in der Ukraine aus Sicht eines Auslandsinvestors lassen sich auf die Begriffe \Eigennutz\ und \Qualitätsmangel\ reduzieren. Mit Eigennutz ist gemeint, dass sich das lokale Management starke Freiheiten in den Bereichen nimmt, die nicht klar geregelt sind und diese für einen persönlichen Vorteil nutzt. Der Eigennutz wird auch bei Arbeitnehmern beobachtet, die nicht explizit geregelte Unternehmensprozesse zu ihrem eigenen Vorteil zu interpretieren wissen. Für die im Buch aufgezeigten Problembereiche werden Lösungsvorschläge aus der Unternehmenspraxis vorgestellt.

Eine bereitgestellte Sammlung aktueller Formulare für die Gründung einer Gesellschaft in der Ukraine ermöglicht dem Investor eine detaillierte Vorbereitung.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Existenzgründung - Startup

Anne Koark

eBook Anne Koark Cover

'Mein Name ist Anne Koark und ich bin insolvent!'. Offensiv geht die britische Autorin, allein erziehende Mutter und bis vor kurzem erfolgreiche Unternehmerin, mit ihrer Insolvenz an die ...

Competitive Intelligence

eBook Competitive Intelligence Cover

Das vorliegende Buch ist eine praxisorientierte Einführung in Konzepte, Techniken und Anwendung der Competitive Intelligence. Durch 24 Fallstudien und Fachbeiträge, u.a. von Unternehmen wie BMW AG, ...

Businessplan Ergotherapie

eBook Businessplan Ergotherapie Cover

Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: '-', , Sprache: Deutsch, Abstract: Fr. ... möchte sich in ... als Ergotherapeutin mit ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...