Sie sind hier
E-Book

Grundlagen und Modelle des Information Lifecycle Management

AutorGünter Thome, Wolfgang Sollbach
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl395 Seiten
ISBN9783540690818
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis22,99 EUR

IT-Governance, Sarbanes-Oxley Act, Basel II: Information Lifecycle Management (ILM) ist ein Thema, das alle CIO's beherrschen müssen. Die Autoren fassen Information als Produkt auf, das einem Lebenszyklus unterliegt. Jede Phase dieses Produktlebenszyklus erfordert andere IT-Methoden, um Information kostenbewusst zu speichern, sowie zu be- und verarbeiten. Die Autoren erläutern die Gesetzeslage, Klassifizierungs- und Sicherheitskonzepte sowie deren Anforderungen an Betriebsführung und Unternehmen. Ausführlich: Qualitäts- und Risikomanagement. Plus: Disaster Recovery als Bestandteil der Security-Strategie und Betrachtung der globalen Aspekte.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Einleitung6
Inhaltsverzeichnis15
1 Information als Produktionsfaktor und als Produkt18
1.1 Information als Treibstoff von Produktion und Dienstleistung18
1.2 Charakter der Information in Produktion und Dienstleistung22
2 Information Lifecycle und Information Lifecycle Management31
2.1 Anforderungen an das Informationsmanagement31
2.2 Der Informationslebenszyklus38
2.3 Der Informationslebenszyklus-Strategien-Mix46
2.4 Die Informationswert-Aufbewahrungszeit-Matrix70
3 Rechtliche Grundlagen des Information Lifecycle Management75
3.1 Information Lifecycle Management und Compliance75
3.2 Nationale (deutsche) Rechtsvorschriften77
3.3 Bindende europäische (Rechts-) Vorschriften103
3.4 International relevante US-amerikanische Rechtsvorschriften107
3.5 Zertifikate, Prüfstellen und Standards120
3.6 Information als Produktionsfaktor und Produkt sowie die relevanten juristischen Grundlagen121
4 Schlüsselfaktor ILM-Modell123
4.1 Die Bedeutung der Strategie124
4.2 Zusammenspiel zwischen Geschäftsprozess, Information Lifecycle und Data Lifecycle127
4.3 Strategische IT-Infrastrukturplanung129
4.4 Herausforderung für die strategische IT-Planung153
5 Strategische Einführungskonzepte für ILM160
5.1 ILM als Projekt160
5.2 SNIA-Stufenmodell161
5.3 BITKOM-Prozessmodell164
5.4 Strategische ILM-Prozessmodelle165
5.5 Aktuelle ILM-Trends170
5.6 Überprüfung der Voraussetzungen für ILM-Projekte171
6 ILM aus Sicht des Projektmanagements173
6.1 Projektmanagement173
6.2 Projektcontrolling178
6.3 Projektsteuerung und Controlling181
6.4 Projektrisikomanagement182
7 Schlüsselfaktor Klassifizierungskonzepte185
7.1 Fehlende Strukturierung185
7.2 Speicherklassifizierungskonzepte187
7.3 Generische Klassifizierungsansätze191
7.4 Tiered Storage als Lösungsinstrument bei der operativen Umsetzung der Klassifizierung204
8 Schlüsselfaktor IT-Sicherheit206
8.1 Datensicherheit206
8.2 IT-Speichersicherheit208
8.3 Klassische Sicherheitskonzepte der zentralen Datenspeicherung211
8.4 Klassische IT-Sicherheitskonzepte in einer verteilten Speicherumgebung215
8.5 Anforderung an die Organisation und die Betriebsführung229
8.6 IT-Sicherheitsanforderungen für verteilte Infrastruktur239
8.7 Backup als Teil einer IT-Sicherheitsstrategie249
8.8 Disaster Recovery als Teil einer IT- Sicherheitsstrategie257
8.9 Archivierung als Bestanteil einer IT- Sicherheitsstrategie270
8.10 Generelle IT-Sicherheitsanforderungen für ILM289
9 Schlüsselfaktor Qualitätssicherung291
9.1 Bedeutung des Qualitätsmanagements291
9.2 Qualitätsmanagement292
9.3 Qualitätssicherung im Rahmen des Projektmanagements299
9.4 ILM-Qualitätssicherungsplanung301
9.5 Qualitätsziele304
9.6 Abnahmeprüfung305
9.7 Vorbeugende Qualitätssicherungsmaßnahmen311
9.8 Projektbezogene Qualitätssicherung313
10 Schlüsselfaktor Risikomanagement322
10.1 Risikomanagement versus Qualitätsmanagements322
10.2 Grundlagen des Risikomanagementprozesses324
10.3 Risikomanagement vor dem Hintergrund der fehlenden internationalen Zertifikate und Standards für Compliance332
11 ILM vor dem Hintergrund der sich abzeichnenden Trends im globalen Wettbewerb und in der Informationstechnologie334
11.1 Herausforderung: Business Alignment334
11.2 Herausforderung: IT-Sicherheit bei globaler Präsenz336
11.3 Antwort: Nutzung von IT-System-und IT- Netzmanagement338
11.4 Antwort: Nutzung einer Speichermanagementinfrastruktur341
11.5 Antwort: Nutzung von Security Management Tool342
11.6 Antwort: Nutzung des SAN-und NAS- Switch- Managements347
11.7 Antwort: Nutzung verbesserter Methoden beim SAN- Zoning und beim LUN- Masking349
11.8 Antwort: Nutzung der Grid- bzw. Virtualisierungstechnologie351
11.9 Antwort: Nutzung des Online-Datenschutzes für Backup und Disaster Recovery353
12 ILM Projektmanagement • Kurzbeschreibung Organisation und Struktur356
12.1 Projektkurzbeschreibung357
12.2 Anforderungen an das Projektmanagement358
12.3 Aktivitäten der Startphase361
12.4 Aktivitäten über die komplette Projektlaufzeit367
Index377

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsinformatik - Informationstechnik - IT

Informationsmanagement

E-Book Informationsmanagement
Format: PDF

Das Internet hat in den letzten Jahren ohne Zweifel erhebliche Veränderungen in der gesamten Ökonomie bewirkt. E-Business gehört heute zur Unternehmensrealität und konfrontiert das…

Informationsmanagement

E-Book Informationsmanagement
Format: PDF

Das Internet hat in den letzten Jahren ohne Zweifel erhebliche Veränderungen in der gesamten Ökonomie bewirkt. E-Business gehört heute zur Unternehmensrealität und konfrontiert das…

Informationsmanagement

E-Book Informationsmanagement
Format: PDF

Das Internet hat in den letzten Jahren ohne Zweifel erhebliche Veränderungen in der gesamten Ökonomie bewirkt. E-Business gehört heute zur Unternehmensrealität und konfrontiert das…

E-Learning

E-Book E-Learning
Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle Format: PDF

Der vorliegende Band ist dem Lernen und Lehren auf der Basis moderner Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Das Buch fasst die wichtigsten Ansätze zur Einführung, Umsetzung und…

E-Learning

E-Book E-Learning
Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle Format: PDF

Der vorliegende Band ist dem Lernen und Lehren auf der Basis moderner Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Das Buch fasst die wichtigsten Ansätze zur Einführung, Umsetzung und…

E-Learning

E-Book E-Learning
Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle Format: PDF

Der vorliegende Band ist dem Lernen und Lehren auf der Basis moderner Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Das Buch fasst die wichtigsten Ansätze zur Einführung, Umsetzung und…

E-Learning

E-Book E-Learning
Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle Format: PDF

Der vorliegende Band ist dem Lernen und Lehren auf der Basis moderner Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Das Buch fasst die wichtigsten Ansätze zur Einführung, Umsetzung und…

E-Learning

E-Book E-Learning
Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle Format: PDF

Der vorliegende Band ist dem Lernen und Lehren auf der Basis moderner Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Das Buch fasst die wichtigsten Ansätze zur Einführung, Umsetzung und…

E-Learning

E-Book E-Learning
Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle Format: PDF

Der vorliegende Band ist dem Lernen und Lehren auf der Basis moderner Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Das Buch fasst die wichtigsten Ansätze zur Einführung, Umsetzung und…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...