Sie sind hier
E-Book

Internationale Politikkoordination

eBook Internationale Politikkoordination Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
23
Seiten
ISBN
9783638116466
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Lehrstuhl für öffentliche Finanzen), Veranstaltung: Seminar: Außenwirtschaft und Europäische Integration, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit dem Zweiten Weltkrieg hat die politische Koordination und Kooperation stark an Bedeutung gewonnen. Zum einem hat die zunehmende gegenseitige Abhängigkeit zwischen den Volkswirtschaften die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass politische Aktionen eines Landes durch spill-overs auf andere Länder übergreifen. Die gestiegene Verflechtung ergibt sich aus den Handelsverflechtungen, die auf Grund der Liberalisierung des Welthandels (GATT und WTO) stark angestiegen sind, sowie aus der wachsenden Globalisierung der Produktion und Dienstleistungen über ausländische Direktinvestitionen und aus der wachsenden Globalisierung der Finanztransaktionen durch die Liberalisierung des Kapitalverkehrs und durch die technischen Fortschritte im Börsenhandel.
Zum anderen untersucht die Makroökonomik verstärkt die Wirtschaftspolitik. Auch die Einführung spieltheoretischer Konzepte in die Makroökonomik zeigt die wachsende Bedeutung der Politikkoordination.
Dieses Buch beginnt mit einer kleinen Einführung in die Spieltheorie. Es wird zunächst ein statisches Spiel in einem Zwei-Länder-Fall untersucht. Dabei werden die kooperative und die nichtkooperative Lösung miteinander verglichen. Im Folgenden werden die unterschiedlichen Arten von Kooperationen und mögliche Hindernisse für diese dargestellt. Im Anschluß wird die Möglichkeit einer Umverteilung in der WWU untersucht und im zum Abschluß werden die Kooperationsformen zwischen zwei Ländern (Fiskalpolitik) und einer EZB (Geldpolitik) simuliert. Hierbei wird auf das Zwei-Länder-Mundell-Fleming-Modell explizit eingegangen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...