Sie sind hier
E-Book

Jahrbuch Entrepreneurship 2005/06

Gründungsforschung und Gründungsmanagement

VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl365 Seiten
ISBN9783540283614
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis79,99 EUR

Das Jahrbuch Entrepreneurship bietet einen umfassenden Überblick über
den aktuellen Stand der Gründungsforschung. Es informiert ausführlich
und kompetent über die wichtigsten Entwicklungen in Theorie und Praxis.
Besondere Schwerpunkte bilden die Themen gründungsspezifische

Schlüsselkompetenzen, Unternehmensentwicklung, Perspektiven des

Gründungsgeschehens, Entrepreneurship im internationalen Vergleich und
Gender-Aspekte im Gründungskontext.
Das Jahrbuch ist interessant für Wissenschaftler und Dozenten in den Bereichen Entrepreneurship und Management sowie für Praktiker in Klein-, Mittel- und Großunternehmen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Einleitung5
Geleitwort I7
Geleitwort II11
Inhaltsverzeichnis15
I. Gründungsspezifische Schlüsselkompetenzen18
Entrepreneurship Research and Education in the World: Past, Present and Future19
Abstract19
1 Entrepreneurial Decision Making19
2 Entrepreneurship Education21
3 Entrepreneurship Research24
4 Entrepreneurship Centers27
References30
Managementkompetenz in jungen Technologieunternehmen31
Abstract31
1 Managementkompetenz in jungen Technologieunternehmen31
2 Entwicklung des Konstrukts „Managementkompetenz in jungen Technologieunternehmen“33
3 Forschungsmethodik40
4 Diskussion43
Literatur44
Anhang49
Kulturschaffende als Entrepreneure – Vermittlung von Unternehmertum als Schlüsselkompetenz in der Ausbildung und Lehre von künstlerischen Berufen55
Abstract55
1 Einleitung55
2 Darstellung der Thematik57
3 Konzeptionelle Grundlagen58
4 Hypothesenbildung60
5 Empirische Untersuchung70
6 Schlussbetrachtung79
Literatur82
II. Unternehmensentwicklung im Zeitablauf86
Managementunterstützung durch Venture-Capital- Gesellschaften – eine empirische Untersuchung*87
Abstract87
1 Forschungsanlass und -bedarf88
2 Stand der empirischen Forschung und Ableitung der Hypothesen90
3 Empirische Untersuchung96
4 Ergebnisse der empirischen Untersuchung98
5 Zusammenfassung und Fazit101
Literatur103
Die Beständigkeit regionaler Gründungsaktivitäten über die Zeit – Welches Potenzial hat die Gründungsförderung?107
Abstract107
1 Problemstellung und Vorgehensweise107
2 Datengrundlage und Methoden108
3 Evolution des Gründungsgeschehens 1983-2002109
4 Regionales Gründungsgeschehen und der nationale Trend113
5 Was beeinflusst die Veränderungen des regionalen Gründungsgeschehens?114
6 Ist Entrepreneurship politisch machbar?117
Literatur119
Anhang121
III. Perspektiven des Gründungsgeschehens123
Unternehmensgründung und Funktionen von Netzwerkbeziehungen125
Abstract125
1 Problemstellung und Vorgehen125
2 Zum Stand netzwerkbezogener Gründungsforschung und ihrer Kritik126
3 Beziehungsfunktionen als Untersuchungsansatz132
Literatur137
KIBS and Regions – Regional Differences in the Development of Knowledge Intensive Service Firms. Empirical Evidence from Three German Regions141
Abstract141
1 Introduction141
2 Regional Innovation and Production Systems, Spatial Proximity, and the Foundation of KIBS144
3 A Spatial View: Selection and Characteristics of the Surveyed Regions146
4 Database and Methodology150
5 Empirical Results151
7 Acknowledgements168
References169
Unternehmensgründungen durch zuvor gescheiterte Unternehmer: Empirische Relevanz und Erfolgschancen von Restartern173
Abstract173
1 Einleitung173
2 Empirische Relevanz175
3 Einfluss von Selbständigkeits- bzw. Scheiternserfahrung auf den Unternehmenserfolg177
4 Gründungen aus Köln (GrünCol): Kapitalausstattung von Restartern190
5 Resümee195
Literatur197
IV. Entrepreneurship im internationalen Vergleich200
What Distinguishes Entrepreneurs? A Comparative Study of European Entrepreneurs from a Social Identity Perspective1201
Abstract201
1 Introduction201
2 Entrepreneurship from a Social Identity Perspective202
3 Data and Methods207
4 Analyses209
5 Discussion219
References221
Appendix223
Gründungsneigung Studierender – Eine empirische Analyse in Deutschland und der Schweiz225
Abstract225
1 Einleitung und Erkenntnisziel225
2 Vorgehensweise und Methodik226
3 Theoretischer Bezugsrahmen228
4 Ergebnisse der Untersuchung233
5 Schlussbetrachtung und Ausblick249
Literatur250
Entscheidungs- und Risikoverhalten von Unternehmensgründern in kulturellen Kontexten255
Abstract255
1 Einführung255
2 Die Unternehmensgründung als Entscheidungsproblem unter Risiko256
3 Strukturmodell und Hypothesen261
4 Sample-Struktur und Testdesign263
5 Ergebnisse des Hypothesentests266
6 Ergebnisdiskussion271
7 Implikationen272
Danksagung272
Literatur273
Rahmenbedingungen für die Realisierung von Spezialisierungsvorteilen im Venture- Capital- Geschäft: Evidenz vom österreichischen Venture- Capital- Markt275
Abstract275
1 Spezialisierung versus Diversifizierung275
2 Erklärungen für den Spezialisierungsverzicht österreichischer Venture- Capitalisten278
3 Empirische Untersuchung280
4 Diskussion der Ergebnisse und Fazit288
Literatur290
Erfolgsfaktoren von Unternehmensgründungen in der Frühentwicklungsphase in traditionellen und entstehenden Marktwirtschaften: Ein Vergleich zwischen österreichischen und tschechischen Gründungen auf Basis von Daten der Wiener Gründerstudien293
Abstract293
1 Forschungsinteresse und Forschungsfrage293
2 Geschichtliche Gemeinsamkeiten zwischen Österreich und der Tschechischen Republik und Charakteristika der Transformation der tschechischen Wirtschaft295
3 Vorgehensweise/Methodik297
4 Ergebnisse306
5 Diskussion und Schlussfolgerungen314
Literatur316
V. „ Does Gender Matter?“320
Geschlechtstypische Unterschiede im Bereich des Wachstums von jungen Unternehmen und mögliche Erklärungsansätze321
Abstract321
1 Einleitung321
2 Das Gender Konzept323
3 Hypothesen324
4 Stichprobe und Methodik328
5 Conclusio334
Literatur335
Employment Growth and Firm Innovativeness – An Empirical Investigation of Women- and Men- Owned Small Ventures in Germany339
Abstract339
1 Introduction339
2 What Makes a Small Firm Grow?340
3 Female-Male Innovation Gap: Its Consequences and Causes342
4 Control Variables349
5 Data, Variables and Methods350
6 Empirical Findings352
7 Conclusion and Discussion363
8 References366
Autorenverzeichnis371

Weitere E-Books zum Thema: Existenzgründung - Startup

Eins oder Null

E-Book Eins oder Null
Wie Sie Ihr Unternehmen mit Digital@Scale in die digitale Zukunft führen Format: ePUB

Die Digitalisierung verändert unsere Welt  schnell und unwiderruflich. Die Umstellung darauf erfordert eine grundsätzliche Erneuerung - eine Transformation Digital@Scale.  Die Digitalisierung ist…

Aufmerksamkeit

E-Book Aufmerksamkeit
Warum wir sie so oft vermissen und wie wir kriegen was wir wollen Format: ePUB

Aufmerksamkeit zu bekommen ist ein Grundbedürfnis. Sie steht für Wertschätzung, die man braucht wie die Luft zum Atmen. Im Zeitalter von Internet und Social Media, Multitasking und Dauerhetze wird…

Start eines Online-Geschäfts

E-Book Start eines Online-Geschäfts
Der gewinnbringende Leitfaden zur Errichtung Ihres eigenen Online-Geschäfts Format: ePUB

Immer mehr Menschen sind heute unzufrieden mit ihren Arbeitsplätzen und ihren Vorsorgeleistungen. So hat das Interesse an der Gründung eines Online-Geschäfts zugenommen. Doch viele, die sich ein…

Gründungsforschungs-Forum 2001

E-Book Gründungsforschungs-Forum 2001
Format: PDF

Erkenntnisse zur Gründungsforschung Grundlage dieses Konferenzbandes ist das 5. Forum Gründungsforschung – interdisziplinäre Jahreskonferenz zur deutschsprachigen Gründungsforschung. (Weitere…

Competitive Intelligence

E-Book Competitive Intelligence
Strategische Wettbewerbsvorteile erzielen durch systematische Konkurrenz-, Markt- und Technologieanalysen Format: PDF

Das vorliegende Buch ist eine praxisorientierte Einführung in Konzepte, Techniken und Anwendung der Competitive Intelligence. Durch 24 Fallstudien und Fachbeiträge, u.a. von Unternehmen wie BMW AG, E…

Entrepreneurial Finance

E-Book Entrepreneurial Finance
Kompendium der Gründungs- und Wachstumsfinanzierung Format: PDF

Thema dieses Kompendiums ist die Finanzierung von Unternehmensgründungen und des Unternehmenswachstums in einer frühen Phase. Der Band mit wissenschaftlichen Beiträgen von prominenten Fachvertretern…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...