Sie sind hier
E-Book

Kohelet in der neueren exegetischen Diskussion

AutorAndreas Käser
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2000
Seitenanzahl80 Seiten
ISBN9783832428556
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Wie bei kaum einem anderen biblischen Buch hat sich die Sichtweise des Buchs Kohelet in der Exegese der jüngeren Zeit verändert: früher eher am Rande behandelt, rückt es in den Blickpunkt exegetischen Interesses, früher eher als skeptisch und pessimistisch (ab-)gewertet, wird mehr und mehr die lebensbejahende Position Kohelets entdeckt, früher als Sentenzensammlung bezeichnet, wird das Buch zunehmend als ein zusammenhängend lesbares Traktat gesehen. Die Arbeit befasst sich mit diesem Paradigmenwechsel in der Sicht Kohelets. Sie gibt einen forschungsgeschichtlichen Abriss der älteren diachronen Positionen und einen Einblick in die höchst interessanten neueren synchronen Ansätze, um anschließend aufzuzeigen, wie stark eine Vorentscheidung zu einem diachronen bzw. synchronen Zugang zu Kohelet die Sichtweise, Wertung und Auslegung dieses Buches beeinflusst, und um schließlich für die neuere Lesung Kohelets als gegenwartsorientiertem Lebenskünstler in Gottes Gegenwart, der so zu einem hilfreichen „Gesprächspartner“ für den Menschen unserer Zeit wird, zu plädieren. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Von der Wende in der Koheletexegese3 I.Die literarische Struktur des Koheletbuches in forschungsgeschichtlicher Perspektive7 1.Literarkritische Ansätze10 2.Sentenzen, Reflexionen, Topoi und „biographische“ Deutungen14 3.Kompositionsorientierte Ansätze22 II.Das theologische Profil Kohelets im Spiegel der Exegese31 1.Ältere Deutungen Kohelets31 2.Kohelet als Skeptiker und Pessimist35 3.Exkurs zu lbh (hæbæl)43 4.Theologie und Anthropologie Kohelets in positiver Sicht46 III.Zusammenhänge zwischen literarischer Struktur, theologischem Profil und Wertung des Buches Kohelet55 1.Wendung der Textwahrnehmung von der diachronen zur synchronen Präferenz56 2.Welcher Kohelet wird interpretiert?58 3.Die Ausscheidung theologischer Aussagen und der theologielose Kohelet59 4.Wieviel poetische Qualität wird Kohelet zugestanden?62 5.Differenzierung der negativen und positiven Gesamtwertungen Kohelets65 Der Eigenwert der Stimme Kohelets im Dialog68 Literatur73

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Einführung - Religion - Philosophie

Milton Friedmans Freiheitsverständnis

E-Book Milton Friedmans Freiheitsverständnis
Systematische Rekonstruktion und wirtschaftsethische Diskussion - Perspektiven der Ethik 6 Format: PDF

Milton Friedman polarisiert: Er bezeichnet die 'Freiheit zu hungern' als das höchste Gut einer Gesellschaft und lehnt eine soziale Verantwortung von Unternehmen ab. Björn Görder analysiert Friedmans…

Milton Friedmans Freiheitsverständnis

E-Book Milton Friedmans Freiheitsverständnis
Systematische Rekonstruktion und wirtschaftsethische Diskussion - Perspektiven der Ethik 6 Format: PDF

Milton Friedman polarisiert: Er bezeichnet die 'Freiheit zu hungern' als das höchste Gut einer Gesellschaft und lehnt eine soziale Verantwortung von Unternehmen ab. Björn Görder analysiert Friedmans…

Islam - Säkularismus - Religionsrecht

E-Book Islam - Säkularismus - Religionsrecht
Aspekte und Gefährdungen der Religionsfreiheit Format: PDF

Seit Gründung der Bundesrepublik ist die religiöse Zusammensetzung der Gesellschaft heterogener und konfliktreicher geworden: Zugenommen hat die Gruppe der Religionslosen, von denen einige aktiv für…

Recht und Unrecht

E-Book Recht und Unrecht
- Bibliothek dialektischer Grundbegriffe 12 Format: PDF

Das Recht einer Gesellschaft reflektiert und konditioniert ihren dialektischen Selbstwiderspruch in der Gestalt der in ihr vorhandenen Macht/Ohnmacht-Verhältnisse. Da Macht nicht nur Recht, sondern…

Inside Islam

E-Book Inside Islam
Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird Format: ePUB

Millionen Muslime leben unter uns, doch wir wissen fast nichts über sie. Wie viele Muslime gibt es eigentlich in Deutschland und wie und wo gehen sie ihrem Glauben nach? Constantin Schreiber hat sich…

Normative Krisen

E-Book Normative Krisen
Verflüssigung und Verfestigung von Normen und normativen Diskursen Format: PDF

Der interdisziplinär angelegte Band analysiert sowohl in theoretischer Absicht als auch an konkreten Beispielen aus verschiedenen historischen Epochen die Struktur von Normkrisen und normativen…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...