Sie sind hier
E-Book

Lebe faul, lebe länger

Warum sich Müßiggang lohnt

AutorInge Hofmann
VerlagGoldmann
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl98 Seiten
ISBN9783641011864
FormatePUB/PDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis5,99 EUR
Unser Alltag wird immer hektischer, und viele Menschen fühlen sich wie ein Hamster im Laufrad, gehetzt und ausgepowert. Inge Hofmann plädiert deshalb für mehr Mut zur Faulheit, denn das süße Nichtstun beugt Krankheiten vor und schenkt mehr Gelassenheit und Lebensqualität. In ihrem Buch verrät sie, wie man sich immer und überall Zeit-Inseln zum Entspannen und Auftanken schaffen und besser mit der kostbaren Resource Lebensenergie haushalten kann.


Dr. rer. nat. Inge Hofmann hat Lebensmittelchemie und Biochemie studiert. Die erfolgreiche Buchautorin arbeitet als Wissenschaftsjournalistin auf den Gebieten der Medizin, Ernährung und Gesundheit für Tageszeitungen und Zeitschriften sowie als Dozentin an Volkshochschulen. Sie wurde mit dem Journalistenpreis 2000 der Deutschen Gesellschaft für Ernährung ausgezeichnet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Das biologische Gesetz der Faulheit (S. 90-92)

Werden Sie ein biologischer Egoist!

Wer im modernen Arbeitsalltag überleben will, muss wieder zu seinen biologischen Programmen finden. Doch das Gesetz der biologischen Faulheit ist zweifelsohne in der heutigen Arbeitswelt nicht leicht umzusetzen. Zu groß sind oft der Leistungsdruck und der persönliche Ehrgeiz. Für die biologischen Bedürfnisse scheint kein Raum zu sein. Und dennoch: Der Mut, den biologischen Egoismus zu praktizieren, zahlt sich aus und wird Ihnen zu mehr Wohlbefinden und letztlich zu einem glücklicheren Leben verhelfen. Wie schwierig es ist, die Stimme der eigenen Natur überhaupt wahrzunehmen, erlebe ich regelmäßig bei meinen Vorträgen und Seminaren.

Doch mit etwas Nachdenken finden sich hier Lösungen. Oberstes Gebot: Halten Sie sich immer wieder das Geheimnis der Lebensenergie vor Augen, denken Sie an Ihren Rucksack mit Lebensenergie, der für ein ganzes Leben reichen muss. Sie fangen dann unweigerlich an, bewusster zu leben. Doch Energiesparen sollte keinesfalls zum Selbstzweck werden, wie etwa bei Krokodilen und Schildkröten. Im Gegenteil: Genießen Sie Ihr Leben – mit dem Energiesparen klappt es dann (fast) automatisch. So starten Sie gut in den Tag Beginnen Sie den Tag in Ruhe und ohne Hektik.

Ihr Organismus ist vom Schlaf optimal entspannt und muss behutsam »hochgefahren « werden. Das falsche Tempo hier spüren Sie den ganzen Tag. Nehmen Sie sich Zeit für ein paar Dehn- und Gymnastikübungen am offenen Fenster. Sehr gut tut auch das Yogi-Sonnengebet (siehe Seite 92ff.). Entwickeln Sie ein Pflegeritual im Bad, bei dem Sie sich wohl fühlen. Manche Menschen (auch Männer!) schwören auf Aromaduschen. Wählen Sie Ihren Gute-Laune- Duft, auf den Sie sich jeden Morgen freuen. Auch Meditation am Morgen kann ausgesprochen wirksam sein, sie verhilft zu innerer Ruhe, Kraft und Stärke.

Das richtige Frühstück Die erste Mahlzeit am Tag ist die wichtigste. Mit dem richtigen Frühstück starten Sie immer aus der Pole-Position in den Tag. In der nächtlichen Ruhephase sinkt der Blutzuckerspiegel drastisch ab, deshalb ist man morgens zunächst schlapp. Es gilt also, die Energiereserven wieder aufzufüllen. Wenn Energie und Vitalstoffe stimmen, nimmt die Leistungskurve ihren Aufschwung, und Sie fühlen sich gut. Info Ein bekannter Zen-Lehrer verriet mir das Geheimnis seiner inneren Stärke: jeden Morgen eine Stunde Meditation. Dabei setze er sich ruhig hin und lasse die Gedanken kommen und gehen. Manchmal konzentriere er sich auch auf ein Wort oder eine Losung, zum Beispiel »Frieden« oder »Kraft«.

Er versicherte mir, die Zeit sei gut angelegt, er könne sein Tagespensum mit weniger Energieaufwand erledigen. Ideal zum Frühstück, für das Sie sich 15 bis 20 Minuten Zeit gönnen sollten, sind ballaststoffreiche Lebensmittel wie Vollkornbrot oder Müsli. Auch frische Früchte oder Obstsäfte sowie magere Milchprodukte (Joghurt, Quark, Buttermilch) sollten beim täglichen Frühstück nicht fehlen. Vielleicht bereiten Sie es schon am Abend vorher vor, so dass Sie mit nur wenigen Handgriffen einen gedeckten Tisch haben. Munter mit Morgengymnastik Mit einer kleinen Morgengymnastik aktivieren Sie die vom Schlaf entspannten Muskeln, dehnen Ihre Sehnen und bringen den Kreislauf auf Touren. Dehnen und recken Sie sich bereits im Bett ausgiebig, öffnen Sie dann das Fenster und machen Sie einige Atemübungen.
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt4
Vorwort6
Die schockierende Wahrheit über die Lebensenergie8
Das Energiekonto des Lebens: eine feste Gröfle9
Der gnadenlose Takt der Lebensuhr11
Die Sprache der biologischen Signale12
Energie- Kicks aus dem eigenen Körper14
Wenn körpereigene Muntermacher nicht ausreichen17
Das biologische Gesetz vom Energiesparen und Reparieren18
Die Energieproduktion im Körper19
Der langsame Weg in das Energiedefizit23
Die biologische Reparaturwerkstatt29
Faulheit für die Reparaturenzyme31
Gene regieren das Leben33
Das Geheimnis vom richtigen Umgang mit der Lebensenergie34
Nichtstun und Schlafen – die Energiesparprogramme der Tierwelt35
Wer ruhig lebt, bleibt länger jung38
Der X- Faktor: das Altersplus der Frauen39
Die Zelle zählt40
Alte Signale in einer modernen Welt41
Das biologische Gesetz der Faulheit46
Werden Sie ein biologischer Egoist!47
Vermeiden Sie Non- Stop- Belastung!51
Der angeborene Instinkt zum Überleben55
Atmen: der Weg zu innerer Ruhe62
In regelmäfligen Abständen: die ultradiane Pause65
Das Gesetz des biologischen Freiraums68
Energie muss flieflen69
Power- Faktoren im Alltag76
Die dynamische Kraft der Faulheit80
Faulheit macht reich81
Ganzheitlich leben82
Das schöpferische Potenzial erwecken83
Biologische Reserven anlegen84
Lebenskonflikte sind Energiekonflikte88
Konflikte verzehren Lebensbausteine89
Vorsicht Energielecks!90
Der feinstoffliche Krieg – ein Energieräuber91
Energiebalancing: der Weg zu Gesundheit und Glück92
Der Klub der Hundertjährigen – Albtraum oder Paradies?94
Moderne Molekularbiologie – ist alles möglich?95
Register96

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

Selbstmanagement

E-Book Selbstmanagement
Wie persönliche Veränderungen wirklich gelingen Format: PDF

Es gibt so viele Ratgeber zum Thema 'Lebensbewältigung' und persönliche Erfolgsstrategie - dieses Buch ist anders! Durch den professionellen Hintergrund des Autors und seine Erfahrungen mit chronisch…

Thinking Big

E-Book Thinking Big
Von der Vision zum Erfolg Format: PDF

Sind Sie bereit für die nächste Stufe des Erfolgs? Dann steigen Sie ein in Thinking Big, das Denken ohne Grenzen, und erfahren Sie, wie Sie jedes Ziel erreichen können, das Sie sich selbst geSetzt…

Shake your Life

E-Book Shake your Life
Der richtige Mix aus Karriere, Liebe, Lebensart Format: PDF

Der Traum von der schnellen Karriere ist ausgeträumt. Bei den Menschen heute steht eine gesunde Mischung aus Privatem und Arbeit ganz oben auf der Wunschliste an ihren Arbeitsplatz. Work-Life-Balance…

Shake your Life

E-Book Shake your Life
Der richtige Mix aus Karriere, Liebe, Lebensart Format: PDF/ePUB

Der Traum von der schnellen Karriere ist ausgeträumt. Bei den Menschen heute steht eine gesunde Mischung aus Privatem und Arbeit ganz oben auf der Wunschliste an ihren Arbeitsplatz. Work-Life-Balance…

Steve Jobs - iLeadership

E-Book Steve Jobs - iLeadership
Mit Charisma und Coolness an die Spitze Format: ePUB

Er ist das Erfolgsgeheimnis von Apple: Steve JobsEr ist innovativ, charismatisch, eigensinnig ... aber was genau verbirgt sich hinter dem Erfolg von Steve Jobs? Jay Elliot wurde vor über 30 Jahren…

Hau rein!

E-Book Hau rein!
Erfüll Dir Deinen Traum und werde Unternehmer. Facebook & Co machen's für jeden möglich Format: ePUB

Haben Sie ein Hobby, mit dem Sie sich den ganzen Tag beschäftigen könnten? Eine Leidenschaft, die Sie nachts wach hält? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um mit dieser Leidenschaft Geld zu verdienen…

Das Pippilotta-Prinzip

E-Book Das Pippilotta-Prinzip
Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt Format: ePUB/PDF

Frech, respektlos, mutig – und viel Spaß dabei! Jeder kennt sie aus der Kindheit: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter, kurz: Pippi Langstrumpf. Und fast jedes M…

Selbstmotivation

E-Book Selbstmotivation
FLOW - statt Streß oder Langeweile Format: PDF

Selbstmotivation FLOW – Statt Stress oder LangeweileWer versteht, warum wir handeln, wie wir handeln, der kann Klarheit über seine ganz persönlichen Ziele gewinnen und sein eigenes Leben entschlossen…

Thinking Big

E-Book Thinking Big
Von der Vision zum Erfolg Format: PDF

Sind Sie bereit für die nächste Stufe des Erfolgs? Dann steigen Sie ein in Thinking Big, das Denken ohne Grenzen, und erfahren Sie, wie Sie jedes Ziel erreichen können, das Sie sich selbst geSetzt…

Geh nie alleine essen!

E-Book Geh nie alleine essen!
Und andere Geheimnisse rund um Networking und Erfolg Format: ePUB

Wollen Sie im Leben vorankommen? Wollen Sie auf der Karriereleiter empor klettern? Das Geheimnis dafür liegt laut Networking-Guru Keith Ferrazzi darin, sich mit anderen Menschen zusammenzutun.…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...