Sie sind hier
E-Book

Professional Coaching

Konzepte, Instrumente, Anwendungsfelder

VerlagSchäffer-Poeschel Verlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl439 Seiten
ISBN9783799266796
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis44,99 EUR
Coaching-Experten schildern die Grundlagen von Professional Coaching: - Was zählt für ein lösungsorientiertes Coaching? - Welche Rolle spielt Psychologie in der Praxis? - Was meint systemisches Coaching oder Coaching mit Humor? - Wie wird eine Coachinghaltung entwickelt?Die Autoren beleuchten auch die Bedeutung und Funktionen von Coaching als Beratungsansatz und Führungskonzept in Organisationen. Darunter die Methoden 'Konfliktcoaching' und 'Coaching und authentische Führung'.

Dr. Michael Loebbert ist Studien- und Programmleiter des Master-Studiengangs 'Coaching' an der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Olten. Die FHNW gehört zu den erfahrensten und größten Coaching-Ausbildungsinstituten im deutschsprachigen Raum. Sie legt Wert auf eine praxisorientierte, pragmatische und wissenschaftlich fundierte Ausbildung und setzt mit ihrer international ausgerichteten Fakultät renommierter Lehrender und praktizierender Coaches neue Maßstäbe für die Coaching-Weiterbildung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt8
Vorwort und Dank6
Verzeichnis der Abbildungen12
Einleitung14
1. Ein pragmatischer Ausgangspunkt14
2. Wie kann man Coaching lernen?17
3. Die Gliederung des Buches25
Teil 1: Konzeptionelle und methodische Grundlagen28
Kapitel 1: Coaching als Beratung30
1. Coaching als Prozessberatung31
2. Die Phasen des Coachingprozesses steuern39
Kapitel 2: Lösungsorientiertes Coaching62
1. Lösungsorientierung – ein mentales Modell und seine Folgen62
2. Die Phasen des lösungsorientierten Vorgehens65
3. Lösungsorientierte Werkzeuge70
4. Entwicklungsskizze für lösungsorientiertes Coaching76
Kapitel 3: Coachingpsychologie im Praxiskontext80
1. Was meint Coachingpsychologie?80
2. Die Dynamik der Seele85
3. Das Konzept der Übertragung in der Beratungsbeziehung93
4. Veränderung und Entwicklung als Ansatzpunkte für Coaching99
5. Lehrstücke psychologischer Handlungstheorie111
6. Eine persönliche Landkarte für Coachingpsychologie entwickeln117
Kapitel 4: Systemisches Coaching120
1. Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners120
2. Beobachtung braucht die Einheit der Unterscheidung123
3. Neutralität ist eine Frage der Wirkung, nicht der Absicht126
4. Zeit ist nicht chronologisch128
5. Interventionen sind das Gegenteil von Erlösung130
Kapitel 5: Coaching mit Humor132
1. Humor und Lachen als Coaching-Kompetenz132
2. Humorvolle Methoden und Interventionen134
Kapitel 6: Ein Kompass für Coaching-Interventionen142
1. Einleitung142
2. Legitimation der Einflussnahme144
3. Absichtsvolles Eingreifen als dualer Prozess146
4. Diagnosekompass für Interventionen149
5. Grenzen der Intervention155
6. Fazit158
Kapitel 7: Eine Coaching-Haltung entwickeln160
1. Warum Haltung im Coaching?160
2. Wie kann eine Coaching-Haltung entwickelt und ausgebildet werden?161
3. Welche Werte und welches Menschenbild machen eine Coaching-Haltung aus?163
Kapitel 8: Coaching und Vertrauen166
1. Einleitung166
2. Personales Vertrauen167
3. Entscheidungen zwischen Struktur und Prozess: Das handlungstheoretische Mikro-Makro-Modell nach Coleman168
4. Fremdheit und Kontrolle173
5. Vertrautheit und Soziales Kapital176
6. Bekanntheit und jemandem etwas zutrauen182
7. Vertrautheit und sich anvertrauen185
8. Das Vertrauensmodell und seine Konsequenzen187
Teil 2: Coaching in Organisationen192
Kapitel 9: Coaching und Organisationsberatung194
1. Coaching als Organisationsberatung194
2. Organigramme, Prozesse und Kulturen lesen195
3. Rollencoaching202
4. Leistungsprozesse – Performance Coaching207
5. Coaching for Change212
Kapitel 10: Verhaltenscoaching216
1. Was meint Verhaltenscoaching?216
2. Was sind wichtige Schritte im Verhaltenscoaching?220
Kapitel 11: Coaching und Gruppendynamik228
1. Grundlagen und Definitionen229
2. In Prozessen denken – statt den Augenblick zu fixieren233
3. In Prozessen denken – Führung und Selbstorganisation235
4. Strukturen respektieren – Gefühle sind nicht nur individuell243
5. Strukturen respektieren – Zugehörigkeit, Macht, Nähe244
6. Schluss – Forschende Haltung und Perspektivenwechsel250
Kapitel 12:252
1. Was bedeutet Coaching von Konflikten?252
2. Ihr Verhalten in Konflikten255
3. Coaching in Konflikten265
Kapitel 13: Coaching von Teams272
1. Coaching als Teamentwicklung273
2. Funktionale Teamentwicklung275
3. Coaching von Leistungsteams280
Kapitel 14: Systemisches Projekt-Coaching290
1. Projektprozesse gestalten und coachen290
2. Perspektive Projekt-Coach292
3. Coaching der sechs wesentlichen Projektschritte294
Teil 3: Coaching Advanced306
Kapitel 15: Angewandte Geschichten im Coaching308
1. Was ist die Geschichte im Coaching?308
2. Story Coaching311
3. Narrative Interventionen315
4. Storytelling322
Kapitel 16: Coaching bei seelischen Störungen326
1. Seelische Störungen327
2. Klienten mit seelischen Störungen coachen331
3. Endstation Stress: Burnout336
4. Resilienz-Coaching346
5. Zusammenfassung348
Kapitel 17: Coaching als Managemententwicklung350
1. Coaching in der modernen Personalentwicklung350
2. Führungskräfte-Coaching in einem Großunternehmen352
3. Coaching als kollegiale Beratung358
Kapitel 18: Coaching und authentische Führung366
1. Authentische Führung367
2. Schwerpunkte im Coaching371
Kapitel 19: Coachingkultur374
1. Organisationskultur374
2. Coaching Culture377
3. Relevanz und Fazit380
Kapitel 20: Remote Coaching382
1. Was spricht gegen Telefon-Coaching?383
2. Vorteile von Telefon-Coaching388
3. Wann ist Telefon-Coaching nicht geeignet?390
4. Welche Voraussetzungen braucht ein Telefon-Coach?390
5. Welche Paket- und Strukturformen gibt es?390
6. Welchen Einfluss haben Web 2.0 und Social Media?391
7. Trends für die Zukunft von Remote Coaching392
Kapitel 21: Coachingforschung394
1. Zur Geschichte des Coachings395
2. Funktionen der Coachingforschung399
3. Verbreitung von Coachingforschung, Zugang zu Forschungsergebnissen, Forschungsmethodik402
4. Stand der Coachingforschung: Dimensionen und Ergebnisse407
5. Neue Coaching-Themen418
Literatur428
Beitragende440

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal. Daher ist es unbedingt erforderlich, für das Alter vorzusorgen. Versicherungsvermittler haben das Know-how und die…

Asset Securitization im Gesundheitswesen

E-Book Asset Securitization im Gesundheitswesen
Erfahrungen in den USA und anderen Ländern als Basis einer Abwägung von Einsatzmöglichkeiten in Deutschland Format: PDF

Ulrich Franke geht auf die Schwierigkeiten des Kapitalmarktzugangs für Non-Profit-Unternehmen ein und analysiert, inwieweit ABS als Eigenkapital schonende Finanzierungsform eingesetzt werden kann.…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Finance & Ethics

E-Book Finance & Ethics
Das Potential von Islamic Finance, SRI, Sparkassen Format: PDF

Die globale Finanzkrise 2007 fand ihren Ausdruck zunächst in der Bankenkrise. Dadurch wurde die Ausbreitung dieser auf andere Branchen unumgänglich. Diese Krise machte unmissverständlich klar, dass…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...