Sie sind hier
E-Book

Rechtsfragen der Nutzung und Regulierung des Internet

eBook Rechtsfragen der Nutzung und Regulierung des Internet Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
210
Seiten
ISBN
9783830525790
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
26,00
EUR

Welches Recht findet bei internationalen E-Commerce-Geschäften Anwendung? Welche Befugnisse haben Ermittlungsbehörden im Internet? Was darf der Staat bei der Regulierung des weltweiten Netzes und was ist ihm verboten? Wie lassen sich bestehende Rechtsprobleme mit Hilfe des Internet lösen und welche neuen Probleme wirft das Netz auf? Wie lassen sich Rechte und Interessen von Urhebern und Konsumenten in einer digitalisierten Welt miteinander in Einklang bringen? Wie kann sich der Staat das Internet als Verwaltungsinstrument zu Nutze machen? Der Sammelband 'Rechtsfragen der Nutzung und Regulierung des Internet' möchte diesen Fragen durch juristische Bearbeitung ausgewählter Einzelprobleme auf den Grund gehen. Elf Doktoranden der Juristenfakultät Leipzig haben sich einiger interessanter Einzelaspekte angenommen, um dadurch die Problemfelder zu umreißen, die mit dem Wandel von der Industriegesellschaft in die digitale Gesellschaft entstanden sind. Die hier behandelten Fragen sind äußerst aktuell. Der besondere Reiz des Werkes ergibt sich nicht zuletzt daraus, dass die Einzelbeiträge die Perspektive einer jungen Generation von Rechtswissenschaftlern auf das Medium 'Internet' widerspiegeln, das gemeinsam mit ihnen erwachsen geworden ist. Herrschende Meinungen werden auf ihre Zukunftstauglichkeit hin kritisch untersucht und ausgetrampelte Pfade verlassen. Eine erfrischende Lektüre für alle, die sich wissenschaftlich oder praktisch mit den mannigfaltigen Rechtsproblemen des digitalen Zeitalters auseinanderzusetzen haben.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Öffentliches Recht - Staatsrecht

Der Staat im Recht.

eBook Der Staat im Recht. Cover

Der Staat im Recht - getragen vom und gebunden durch das Recht, orientiert an Gemeinwohl und Individualrechten gleichermaßen - ist Gegenstand und Ziel des wissenschaftlichen Wirkens von Eckart ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...