Sie sind hier
E-Book

Smart Safety Management mit Ariadne SMS

AutorDirk Specht, Markus Siebel, Reinhold K. Pressler, Wolf D. Käppler
VerlagSpringer Vieweg
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl308 Seiten
ISBN9783642552519
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis62,99 EUR

Sicherheitsmanagement wird mit Hilfe des vorliegenden Handbuchs und der Software Ariadne SMS effizient und kostengünstig. Die Autoren beschreiben die Digitalisierung des Expertenwissens von Unfalluntersuchern und dessen maschinelle Verarbeitung. Das gesamte Unfallgeschehen wird mit algorithmisch auswertbaren Schlüsseln strukturiert klassifiziert. Unfalldeskriptoren und Fehlervariablen werden auf der Basis des 3-Ebenen-Modells der Unfallentstehung zu Risikoprofilen und Präventionsmaßnahmen verarbeitet.

Ariadne SMS basiert auf aktueller Web-IT und ist durch selbstlernende Netze innovativ. Automatisierte Muster- und Spracherkennungsverfahren generieren valide Risikovorhersagen und Simulationen der Wirksamkeit von Maßnahmen auf die Risikoverteilung. Fehlerquellen entfallen, Bearbeitungsschritte werden eingespart, Informationen sind transparent und jederzeit verfügbar.
Der praktische Einsatz bei Bundeswehr und Berufsgenossenschaften führte zu erheblichen Einsparungen. Anwendungen in Medizin und Unternehmensführung, im Umwelt- und Katastrophenschutz sowie bei Versicherungen sind möglich.



Wolf D Käppler arbeitet und lehrt als Automobilbauer und Psychologe für die Fraunhofer Gesellschaft und an der TU Berlin. Sein Interesse gilt Test und Evaluation, Sicherheit und Training.  Er war und ist Mitglied in vielen internationalen Fachgremien. Er hat 90 Veröffentlichungen und Bücher publiziert.

Reinhold K Preßler ist Hauptmann und Spreng- und Sicherheitstechniker und arbeitet als Unfalluntersucher mit Schwerpunkt Handwaffen in der zentralen Untersuchungs-, Erfassungs-, Dokumentations- und Informationsstelle für Ereignisse mir Waffen und Munition der Bundeswehr.

Markus Siebel arbeitete als Informatiker und Softwareentwickler im Bereich Content Management und eCommerce, sowie als Berater in Sicherheitsmanagement-Projekten für die Fraunhofer Gesellschaft und im Bereich Elektronische Medien für die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Derzeit ist er als Business Analyst für den Verlag der F.A.Z. tätig.

Dirk Specht ist Finanzmathematiker und Informatiker. Sein Interesse gilt digitalen Märkten und Technologien. Er arbeitete für Medien-, Finanz- und eCommerce-Portale und war Chefredakteur Online von Capital sowie Leiter Elektronische Medien bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Er ist mit Geschäftsführungs-, Beirats- und Aufsichtsratsmandaten betraut.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Kapitalmarktkommunikation

E-Book Kapitalmarktkommunikation
Format: PDF

Welche Informationen benötigt die professionelle Finanzgemeinde? Welche Informationsquellen und -medien nutzen Sell- und Buy-Side-Analysten, Fonds- und Portfoliomanager, Wirtschafts- und…

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

Bankstrategien für Unternehmenssanierungen

E-Book Bankstrategien für Unternehmenssanierungen
Erfolgskonzepte zur Früherkennung und Krisenbewältigung Format: PDF

Die professionelle Handhabung von Unternehmenskrisen durch Kreditinstitute stellt höchste Anforderungen an Bankmitarbeiter. Dieses Buch verknüpft in zweiter aktualisierter Auflage alle juristisch und…

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

Wertsicherung von Aktienanlagen

E-Book Wertsicherung von Aktienanlagen
Identifizierung und Reduzierung von Absicherungsrisiken alternativer Strategien unter besonderer Berücksichtigung des Renditepotenzials Format: PDF

Wertsicherungsstrategien erlauben eine Begrenzung potenzieller Verluste aus Aktienanlagen bei gleichzeitiger Teilnahme an Kurszuwächsen. In diesem Buch werden die Absicherungsqualität statischer und…

Weitere Zeitschriften

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...