Sie sind hier
E-Book

Sportwetten strategisch gewinnen

Ideal für Wetten auf Fussball, Tennis, Baseball, Basketball, Boxen, Golf, Formel 1, Spezialwetten & Co.

AutorRobert Neuendorf
VerlagRoNe Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl118 Seiten
ISBN9783833411472
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis19,90 EUR
Allein durch Sportwissen kann man mit Sportwetten wohl kaum hohe Gewinne erzielen. Wer einige Regeln beachtet, kann jedoch gerade von den vielen ereignisreichen Überraschungen profitieren. Einen guten Einblick bietet das Buch "Sportwetten strategisch gewinnen" von Robert Neuendorf. Umfassend, direkt und sofort umsetzbar verrät er die besten Strategien für den dauerhaften Wetterfolg. Anhand von zahlreichen Beispielen, Statistiken und Tabellen wird dieses Insiderwissen auch Anfängern verständlich erklärt. Zudem sind die beschriebenen Methoden für nahezu alle Wett- Ereignisse anwendbar.

Über den Autor

Robert Neuendorf wurde am 10. Februar 1979 in Prenzlau (bei Berlin) geboren. Nach der Schule zog es den Jungautor ins Ausland. Er absolvierte im weltberühmten Wiener Hotel Sacher seine Ausbildung und lebte ein Jahr lang im sonnigen US Bundesstaat Kalifornien. Nach Deutschland zurückgekehrt, widmete er sich sehr erfolgreich der Schauspielerei und spielte Rollen in diversen Serien und Spielfilmen. Derzeit beschäftigt sich Neuendorf gezielt mit dem Bereich Marketing.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
1. Grundlagen (S. 8)

Wer auf Sportereignisse wetten möchte, sollte auch die einzelnen Wettarten genau kennen. Oft bieten die verschiedenen Wettarten ungeahnte Möglichkeiten. Das richtige Wissen ist gerade hierbei bares Geld wert.

1.1 Die Einzelwette

Die einfachste Art des Wettens ist die Einzelwette - ein Klassiker. Hierbei muss lediglich das Ergebnis eines Ereignisses richtig voraussagt werden, um die Wette zu gewinnen. Je nach Sportereignis gibt es verschiedene Tippmöglichkeiten. Bei Fußballspielen sieht dies in der Regel so aus:

- 1,65 (1)
- 2,85 (X)
- 3,45 (2)

1 ist der Sieg der Heimmannschaft
X bzw. 0 ist ein Unentschieden/Remis
2 ist der Sieg der Gastmannschaft

Der Wetteinsatz multipliziert mit der Quote ist der mögliche Gewinn.

BEISPIEL

Sie wetten 100 € auf einen Sieg von Bayern München gegen Werder Bremen bei einer Quote von 1,65. Wenn Bayern München gewinnt, erhalten Sie eine Auszahlung in Höhe von 100 € x 1,65 = 165 € auf Ihr Wettkonto. Der Gewinn berechnet sich demnach, wie folgt:

Wetteinsatz x Quote = Gewinn
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
1. Grundlagen8
1.1 Die Einzelwette8
1.2 Kombinationswette9
1.3 Systemwette10
1.4 Banksysteme13
1.5 Zwei- und Dreiweg15
1.6 Over/Under - Wette17
1.7 Resultatswette19
1.8 Weitere Wettmöglichkeiten21
1.9 Wie errechnet der Buchmacher seine Quoten?23
2. Strategien, Tricks & mehr …28
2.1 Welche Wettvariante bringt mehr?28
2.2 Valuebetting32
2.3 Surebetting37
2.4 Moneymanagement42
3. Wettsysteme72
3.1 Vollsysteme72
3.2 VEW- Systeme79
3.3 Hot & Cold - Systeme93
3.4 Spezial - Systeme102
4. Glossar111

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Präzise Hände

E-Book Präzise Hände
Beschwerden einfach wegtrainieren Die besten Übungen aus der Spiraldynamik Format: PDF

In guten Händen: halten und berühren Entdecken Sie die geniale Bewegungsfreiheit Ihrer Hände neu. Verhelfen Sie den Präzisionsinstrumenten zu vollem Handlungsspektrum. Fördern Sie Ihre…

Die Wahrnehmung von Bewegungen

E-Book Die Wahrnehmung von Bewegungen
Biomechanik und phänomenologische Sicht Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Didaktik - Sport, Sportpädagogik, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Um Bewegungen darzustellen, wird die…

Beweglicher Brustkorb

E-Book Beweglicher Brustkorb
Beschwerden einfach wegtrainieren Die besten Übungen aus der Spiraldynamik Format: PDF

Aufrichten, durchatmen und sich wohl fühlen Schöpfen Sie die Dehnbarkeit Ihres Brustkorbs voll aus? Entdecken Sie, wie wohltuend ein biegsamer Brustkorb ist. Er richtet Sie auf und verschafft Ihnen…

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...