Sie sind hier
E-Book

Sportwetten strategisch gewinnen

Ideal für Wetten auf Fussball, Tennis, Baseball, Basketball, Boxen, Golf, Formel 1, Spezialwetten & Co.

AutorRobert Neuendorf
VerlagRoNe Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl118 Seiten
ISBN9783833411472
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis19,90 EUR
Allein durch Sportwissen kann man mit Sportwetten wohl kaum hohe Gewinne erzielen. Wer einige Regeln beachtet, kann jedoch gerade von den vielen ereignisreichen Überraschungen profitieren. Einen guten Einblick bietet das Buch "Sportwetten strategisch gewinnen" von Robert Neuendorf. Umfassend, direkt und sofort umsetzbar verrät er die besten Strategien für den dauerhaften Wetterfolg. Anhand von zahlreichen Beispielen, Statistiken und Tabellen wird dieses Insiderwissen auch Anfängern verständlich erklärt. Zudem sind die beschriebenen Methoden für nahezu alle Wett- Ereignisse anwendbar.

Über den Autor

Robert Neuendorf wurde am 10. Februar 1979 in Prenzlau (bei Berlin) geboren. Nach der Schule zog es den Jungautor ins Ausland. Er absolvierte im weltberühmten Wiener Hotel Sacher seine Ausbildung und lebte ein Jahr lang im sonnigen US Bundesstaat Kalifornien. Nach Deutschland zurückgekehrt, widmete er sich sehr erfolgreich der Schauspielerei und spielte Rollen in diversen Serien und Spielfilmen. Derzeit beschäftigt sich Neuendorf gezielt mit dem Bereich Marketing.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
1. Grundlagen (S. 8)

Wer auf Sportereignisse wetten möchte, sollte auch die einzelnen Wettarten genau kennen. Oft bieten die verschiedenen Wettarten ungeahnte Möglichkeiten. Das richtige Wissen ist gerade hierbei bares Geld wert.

1.1 Die Einzelwette

Die einfachste Art des Wettens ist die Einzelwette - ein Klassiker. Hierbei muss lediglich das Ergebnis eines Ereignisses richtig voraussagt werden, um die Wette zu gewinnen. Je nach Sportereignis gibt es verschiedene Tippmöglichkeiten. Bei Fußballspielen sieht dies in der Regel so aus:

- 1,65 (1)
- 2,85 (X)
- 3,45 (2)

1 ist der Sieg der Heimmannschaft
X bzw. 0 ist ein Unentschieden/Remis
2 ist der Sieg der Gastmannschaft

Der Wetteinsatz multipliziert mit der Quote ist der mögliche Gewinn.

BEISPIEL

Sie wetten 100 € auf einen Sieg von Bayern München gegen Werder Bremen bei einer Quote von 1,65. Wenn Bayern München gewinnt, erhalten Sie eine Auszahlung in Höhe von 100 € x 1,65 = 165 € auf Ihr Wettkonto. Der Gewinn berechnet sich demnach, wie folgt:

Wetteinsatz x Quote = Gewinn
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
1. Grundlagen8
1.1 Die Einzelwette8
1.2 Kombinationswette9
1.3 Systemwette10
1.4 Banksysteme13
1.5 Zwei- und Dreiweg15
1.6 Over/Under - Wette17
1.7 Resultatswette19
1.8 Weitere Wettmöglichkeiten21
1.9 Wie errechnet der Buchmacher seine Quoten?23
2. Strategien, Tricks & mehr …28
2.1 Welche Wettvariante bringt mehr?28
2.2 Valuebetting32
2.3 Surebetting37
2.4 Moneymanagement42
3. Wettsysteme72
3.1 Vollsysteme72
3.2 VEW- Systeme79
3.3 Hot & Cold - Systeme93
3.4 Spezial - Systeme102
4. Glossar111

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Dehnen für den Kampfsport

E-Book Dehnen für den Kampfsport

Fühlen Sie sich trotz Sport unbeweglich? Kommen Ihre Kinder / Ihr Partner am Abend mit Sportverletzungen nach Hause? Dies muss nicht sein. Denn wer beweglich sein will, muss mehr tun als Sport zu ...

Ballett. Klassischer Tanz

E-Book Ballett. Klassischer Tanz

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sport - Sportarten: Theorie und Praxis, Note: 15, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff 'Ballett' leitet sich vom italienischen 'balletto' ab, was ...

Revolution im Profifußball

E-Book Revolution im Profifußball

Dieses Buch wird  Ihnen dabei helfen, die moderne Spielanalyse von Big Data im Profisport zu verstehen. Diese bildet die Basis dafür, wie man in Sekundenschnelle mit Hilfe von Positionsdaten ...

Suonen

E-Book Suonen

Suonen, das sind künstliche Bewässerungskanäle, angelegt von unseren Vorfahren, vor hunderten von Jahren. Wasser war damals so lebenswichtig wie heute. Wer Wasser hatte, konnte seine Felder ...

Weitere Zeitschriften

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...