Sie sind hier
E-Book

Tierethik: In welchem Verhältnis sollte nach Albert Schweitzer der Mensch zum Tier stehen? - Erläutert anhand 'Kultur & Ethik' von Albert Schweitzer

Erläutert anhand 'Kultur & Ethik' von Albert Schweitzer

AutorDana Kaule
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl19 Seiten
ISBN9783638310352
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Ethik, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Angewandte Ethik), Veranstaltung: Einführung in die Angewandte Ethik, Sprache: Deutsch, Abstract: Mensch und Tier leben seit nahezu unendlicher Zeit auf der Erde zusammen - aber auch gemeinsam, miteinander? Täglich kommen Tiere zu Tode. Sie dienen uns als Nahrung, aber auch als Arbeitstier. Zudem werden sie gequält, eingesperrt oder Schmerzen ausgesetzt um des Menschen Willen - z.B. bei Tierexperimenten. Aber auf der anderen Seite werden sie gezähmt, verhätschelt, betüdelt, vermenschlicht und nicht selten zum 'Spielzeug' gemacht - in der Haustierhaltung - oder zur bloßen Attraktion - im Zoo oder Zirkus. All das durch Menschenhände. Doch kann diese 'Vereinnahmung' der Tiere in deren Sinne liegen? Was würde ein Philosoph, ein Ethiker sagen? Was sagte Albert Schweitzer zum Verhalten des Menschen gegenüber dem Tier? - Um dies herauszufinden, werde ich auf den nächsten Seiten zum Einen kurz auf dessen Ethik eingehen und zum Anderen im Anschluß daran seine 'Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben' näher beleuchten. Die Frage, die mich dabei leitet ist die folgende: In welchem Verhältnis sollte nach Albert Schweitzer der Mensch zum Tier stehen? Das Buch, auf das ich mich stützen werde, ist 'Kultur und Ethik', welches Albert Schweitzer 1914 bis 1917 ausarbeitete und 1923 veröffentlichte und darin das Ehrfurchtsprinzip konzipierte. Zu Beginn möchte ich einige Begrifflichkeiten der Schweitzerschen Ethik klären, wobei seine Welt- und Lebensanschauung den Anfang machen wird.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Der Mensch und das liebe Vieh

E-Book Der Mensch und das liebe Vieh

Tiere nehmen in unserer Gesellschaft sowie im Leben vieler Menschen einen wichtigen Stellenwert ein. Der Umgang mit ihnen ist aber zutiefst ambivalent. Manche Tiere werden geliebt und gehätschelt, ...

Gottes Botschaft an die Welt

E-Book Gottes Botschaft an die Welt

Was wäre, wenn wir in vielem, was das Christentum lehrt, falsch lägen? Was wäre, wenn wir Gott von Grund auf falsch verstanden hätten? Bekannt geworden ist Neale Donald Walsch einer großen ...

Metaethik zur Einführung

E-Book Metaethik zur Einführung

Die normative Ethik behandelt die Frage, was wir in moralischer Hinsicht tun sollen. Die Metaethik fragt grundlegender: Was bedeutet es überhaupt, dass wir etwas in moralischer Hinsicht tun sollen? ...

Hannah Arendt

E-Book Hannah Arendt

AUF DER SUCHE NACH HANNAH ARENDT »›Hannah Arendt‹ war der schwierigste Film, den ich je gemacht habe«, sagt Margarethe von Trotta. Die große Denkerin Hannah Arendt ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...