Sie sind hier
E-Book

Überprüfung der Wirksamkeit von Einzel-Coaching bezogen auf den Verlust von Körpergewicht bei Übergewichtigen und deren Selbstwirksamkeitserwartung

eBook Überprüfung der Wirksamkeit von Einzel-Coaching bezogen auf den Verlust von Körpergewicht bei Übergewichtigen und deren Selbstwirksamkeitserwartung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
126
Seiten
ISBN
9783668395480
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
19,99
EUR

Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 0,9, Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Übergewicht stellt einen medizinisch relevanten Risikofaktor dar. So begünstigt Übergewicht die Entstehung von Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitus Typ2, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Gelenk- und Rückenbeschwerden, oder chronifiziert diese langfristig. Es ist zu prognostizieren, dass bei ungebremster Entwicklung die Prävalenz von Übergewicht weiter zunehmen wird und die ohnehin schon hohen Folgekosten in Zukunft noch extremer ausfallen werden und somit ein Handeln nicht nur gesundheitlich, sondern auch ökonomisch als rentabel einzustufen ist. Da Übergewicht durch verschiedene Faktoren wie genetische Disposition, Erziehung, soziale Schicht, Ernährung und Alltagsgewohnheiten einen sehr individuellen Entstehungscharakter aufweist, ist auch jeder Abnehmvorgang sehr individuell. Daraus resultiert die Fragestellung, inwieweit Coaching dazu beitragen kann, übergewichtige Personen, die gewillt sind abzunehmen, dementsprechend zu motivieren, dass sich dies in einer messbaren Gewichtsreduktion niederschlägt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Grundlagen - Nachschlagewerke Medizin

Unfallbegutachtung

eBook Unfallbegutachtung Cover

A standard reference work for all who prepare, order, appraise, or evaluate reports on the consequences of accidents. Friedrich Mehrhoff, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Berlin, Renate ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...