Sie sind hier
E-Book

Unser Kind kommt in die Krippe

Was Eltern jetzt wissen müssen

AutorAntje Bostelmann, Michael Fink
VerlagBananenblau - Der Praxisverlag für Pädagogen
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl240 Seiten
ISBN9783946829072
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Ein gelungener Praxisratgeber für Eltern mit Kindern im Krippenalter Mit Einfühlungsvermögen und Sachverstand zeigen die Autoren typische Alltagssituationen auf, mit denen Eltern rechnen sollten und geben praktische Tipps wie sie am besten darauf reagieren. Wie finde ich die passende Krippe für mein Kind? Wie gestaltet sich ein gelungener Krippentag? Auf welchen Wegen kann ich mein Kind bestmöglich im Krippenalltag begleiten? Und kann ich der Arbeit von Erziehern und Pädagogen vollends vertrauen? 'Kleine Kinder leben von geglückten Beziehungen. Denn ihre 'Bildung' schöpfen sie zunächst aus einem reichen Alltag mit verlässlichen Menschen. Dieses Buch zeigt, worauf es ankommt.' - Dr. Herbert Renz-Polster, Kinderarzt und Sachbuchautor

Antje Bostelmann, geboren 1960, gründete als ausgebildete Erzieherin und bildende Künstlerin 1990 eine Kindermalschule, die unter dem Namen Klax schnell bekannt wurde - und heute zu einem überregionalen Bildungsträger mit Krippen, Kindergärten und Schulen in Deutschland und Schweden geworden ist. Über das diesen Einrichtungen zugrunde liegende Konzept der Klax-Pädagogik, das die Potenziale eines Kindes in den Mittelpunkt stellt, hat sie in vielen Büchern geschrieben und auf Vorträgen gesprochen. Als dreifache Mutter und fünffache Großmutter kennt sie die hohen Erwartungen an Krippe, Kindergarten und Schule aus eigener Erfahrung - und weiß als Pädagogin, worauf es ankommt, will man mit den Eltern zusammen für das Kind arbeiten. Michael Fink, geboren 1967, absolvierte ein künstlerisch-pädagogisches Studium. Auch er kennt beide Seiten der Erziehungspartnerschaft: Als dreifacher Vater hat er einen Kinderladen mitbegründet, Eltern-Kind-Kurse geleitet, mit Kindern künstlerische Projekte durchgeführt und mehrere Erlebnisausstellungen für Kinder und Pädagogen entwickelt. In Weiterbildungen, Büchern und Fachtexten arbeitet er mit Erzieherinnen und Erziehern an der Frage, welche Bedingungen Kinder für eine gute Entwicklung brauchen und wie man Eltern dafür begeistern kann.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

Wörter oder Worte

E-Book Wörter oder Worte

Wörter oder Worte? Wörter enthalten oft nur Buchstaben, Worte dagegen einen tieferen Sinn. Dieses Buch zeigt satirische, ironische und kritische Gedanken zum Menschen, seiner Umwelt und zur ...

Lass dich nicht im Stich

E-Book Lass dich nicht im Stich

Pierre Stutz führt vor Augen, dass Ärger, Zorn und Wut zum Menschsein gehören, und entschlüsselt, welche spirituelle Botschaft sie bereithalten. Oft verbieten sich gerade spirituell begabte ...

Ziele und Zaubersprüche

E-Book Ziele und Zaubersprüche

Zaubern wie Harry Potter? Ja, das geht - selbst für Muggel wie uns! Wir können mit Hilfe von Harry Potters Welt unsere Gedanken und damit auch unsere Handlungsspielräume erweitern. Wo Rowlings ...

Schlagfertig war gestern!

E-Book Schlagfertig war gestern!

'Schlagfertigkeit' ist in aller Munde und in allen Köpfen. In vielen Verhandlungen überbieten sich Menschen darin, schlagfertiger sein zu wollen als der andere - und reden sich dabei um Kopf und ...

Sei einzig, nicht artig!

E-Book Sei einzig, nicht artig!

Lebenscoaching vom Bestsellerautor.Nie war die Gefahr so groß wie heute, die eigenen Wünsche und Träume zu verraten. Der moderne Mensch lebt für die Arbeit, für die Familie oder für den ...

Simplify your life

E-Book Simplify your life

Dieses eBook besteht aus sechs Teilen. Der erste Teil ist einem grundsätzlichem Thema gewidmet. Wir stellen Ihnen darin einen Aufräum-Kalender vor, mit dem Sie Ihr Aufräum-Jahr einteilen können. ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...