Sie sind hier
E-Book

Warum Männer immer Sex wollen und Frauen von der Liebe träumen

AutorAllan & Barbara Pease
VerlagUllstein
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl336 Seiten
ISBN9783550920080
FSK18
Altersgruppe18 – 
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Die Bestsellerautoren Allan und Barbara Pease zeigen: Nirgendwo ist der Unterschied zwischen den Geschlechtern so groß wie beim Sex und in der Liebe. Wie Sie trotzdem miteinander glücklich werden, zeigt Ihnen dieses Buch. Auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse erklären die Autoren: - woran genau man erkennt, dass man zueinander passt - warum Frauen oft lieber Schokolade mögen als Sex - warum Sex gut für die Gesundheit ist und vieles andere mehr. Mit zahlreichen Tipps, unterhaltsamen Fallbeispielen und dem großen Pease&Pease-Partner-Test. Warum Männer immer Sex wollen und Frauen von der Liebe träumen - testen Sie sich selbst mit dem großen Pease&Pease Partnerschaftstest!


Allan und Barbara Pease gehören zu den führenden Kommunikationstrainern der Welt. Sie sind nicht nur international mit ihren Seminaren erfolgreich, sondern haben auch mehrere Bestseller zum Thema Körpersprache und zwischenmenschliche Beziehungen geschrieben, darunter den überwältigenden Bestseller Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Inhalt


Einführung

13

Auf der Suche nach dem oder der »Einzigen«

15

Der Westen und der viktorianische Sex

18

Die Statistiken

20

  
  

1. Sex im Gehirn

23

Gleiche Ziele, unterschiedliche Prioritäten

24

Die Macht der Liebe

25

Die Biologie der Liebe

26

Liebe auf den ersten Blick

28

Alles Darwins Schuld

29

Bindung durch Hormone

31

Warum Liebende so verrückt aufeinander sind

32

Mir läuft ein Schauer über den Rücken

34

Ich kann nicht schlafen und nichts essen

35

Was Gehirn-Scans enthüllen

37

Liebessüchtig

38

Die Geographie von Sex und Liebe im Gehirn

38

Warum Männer und Frauen Liebe unterschiedlich erleben

40

Wie Männergehirne die Attraktivität von Frauen bewerten

42

Wie Frauengehirne die Attraktivität von Männern bewerten

44

Warum Begehren nicht anhält

45

Was passiert, wenn man verlassen wird

48

Zusammenfassung

49

  
  

2. Ein paar Fakten zu Sex und Liebe

53

Wie sich die Zeiten ändern

55

Wie man menschliche Verhaltensweisen erforscht

56

Warum es so wichtig ist, geliebt zu werden und selbst zu lieben

58

Die sieben Typen der Liebe

61

Unsere Liebes-Landkarten

62

Wie Hollywood und die Medien unseren Blick trüben

64

Warum das 21. Jahrhundert für Männer so anstrengend ist

66

Zusammenfassung

68

  
  

3. Was Frauen wirklich wollen

71

Die sich wandelnden weiblichen Bedürfnisse

72

Drum prüfe, wer sich ewig bindet

74

Auch Frauen wollen ihren Spaß

75

Was Frauen wirklich wollen

78

Die Affen machen es genauso

79

Reiche Männer verschaffen Frauen mehr Orgasmen

82

Die fünf wichtigsten Dinge, die Frauen von Männern verlangen

83

Bindung – warum ein Mann einer Frau einen beeindruckenden Ring schenken sollte

91

Zehn Sätze, die einer Frau nie über die Lippen kommen

94

Sieben Dinge, die Frauen an Männern attraktiv finden

94

Warum keine Frau einen Loser will

99

Frauen werden immer nach Ressourcen streben

100

Zusammenfassung

101

  
  

4. Was Männer wirklich wollen

103

Wie die Medien die Einstellungen der Männer prägen

105

Was Männer wirklich wollen

108

Was ein Mann für Sex alles tut

110

Männer denken nicht über Beziehungen nach

112

Die Männersprache decodieren

114

Männer suchen den Fortpflanzungswert

116

Und jetzt zur Sache!

119

Was Partnerschaftsanzeigen offenbaren

122

Warum Attraktivität so wichtig geworden ist

123

Was heißt eigentlich »attraktiv«?

125

Von den Amazonen lernen

126

Was Männer in der Schönheit suchen

127

Weltweiter Schönheitswettbewerb

128

Unsere Reaktion auf attraktive Gesichter ist angeboren

129

Die ominösen 70 Prozent – warum das Taille-Hüfte-Verhältnis für Männer so wichtig ist

130

Was Männer bei Frauen abstößt

131

...
Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Interkulturelles Training

E-Book Interkulturelles Training
Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit Format: PDF

In einer Welt mit global agierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften kommt der Fähigkeit, mit Mitarbeitern aus verschiedenen Kulturen kommunizieren zu können, existenzielle Bedeutung…

Online-Assessment

E-Book Online-Assessment
Grundlagen und Anwendung von Online-Tests in der Unternehmenspraxis Format: PDF

Immer mehr Unternehmen nutzen Online-Assessments, um Potenziale von Bewerbern oder Mitarbeitern via Internet zu testen. Online-Tests sind effizient - doch sie setzen auch Grenzen. In diesem Buch…

Intervision

E-Book Intervision
Kollegiales Coaching professionell gestalten Format: PDF

Intervision ist eine spezielle Form des Gruppencoachings: Gruppen treffen sich ohne externe Fachperson, um ihre berufliche Arbeit zu reflektieren. Diese Methode fördert die Kommunikations- und…

Interkulturelles Training

E-Book Interkulturelles Training
Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit Format: PDF

In einer Welt mit global agierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften kommt der Fähigkeit, mit Mitarbeitern aus verschiedenen Kulturen kommunizieren zu können, existenzielle Bedeutung…

Interkulturelles Training

E-Book Interkulturelles Training
Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit Format: PDF

Interkulturelle Zusammenarbeit in 5 Schritten!   1 Ziel: 'Interkulturelle Kompetenz' In einer Welt mit global opierenden Unternehmen, auf dem Weg zu einer multikulturellen Gesellschaft, gewinnt…

Storytelling

E-Book Storytelling
Eine narrative Managementmethode Format: PDF

Narratives Wissensmanagement - was ist das? Warum war das neu eingeführte Projekt ein Erfolg, ein anderes dagegen ein Fehlschlag? Was kann man aus erfolgreichen und weniger erfolgreichen…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 52. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...