Sie sind hier
E-Book

Neue Medien im Alltag: Die Vielfalt individueller Nutzungsweisen

VerlagPabst Science Publishers
Erscheinungsjahr2001
Seitenanzahl240 Seiten
ISBN9783935357456
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Keine Kurzinformation verfügbar. No short descripütion available.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhaltsverzeichnis und Vorwort
  2. Information: Zur Gestaltung informativer Hypertexte (Krems)
  3. Information: Zur Rezeption informativer (Hyper-) texte (Rager/Rinsdorf)
  4. Unterhaltung: Fiktionale Texte und Hypertexte im Netz (Keitel/Gunzenhäuser/Süß)
  5. Unterhaltung: Radio, Musikfernsehen und Internet in der Entwicklung Jugendlicher (Boehnke/Münch)
  6. Lernen: Wie Menschen am Computer Englisch lernen (Schmied)
  7. Lernen: Lernende Computer (Dilger)
  8. Arbeiten: Personale Stile medienvermittelter Arbeit (Matuschek/Voß/Kleemann)
  9. Arbeiten: Organisationale Besonderheiten medienvermittelter Arbeit (Henninger/Sieber)
  10. Sozialkontakt: Sprechen vor dem Computer (Habschied/Holly)
  11. Sozialkontakt: Selbstdarstellung mit dem Computer (Döring)
  12. Autorenverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis5
Vorwort7
INFORMATION12
Zur Gestaltung informativer Hypertexte (Krems)14
Zur Rezeption informativer (Hyper-)Texte (Rager/Rinsdorf)35
UNTERHALTUNG56
Fiktionale Texte und Hypertexte im Netz (Keitel/Gunzenhäuser/Süß)58
Radio, Musikfernsehen und Internet in der Entwicklung Jugendlicher (Boehnke/Münch)77
LERNEN101
Wie Menschen am Computer Englisch lernen (Schmied)102
Lernende Computer (Dilger)121
ARBEITEN133
Personale Stile medienvermittelter Arbeit (Matuschek/Voß/Kleemann)134
Organisationale Besonderheiten medienvermittelter Arbeit (Henninger/Sieber)161
SOZIALKONTAKT174
Sprechen vor dem Computer (Habscheid/Holly)176
Selbstdarstellung mit dem Computer (Döring)196
Autorenverzeichnis235

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Die Moral der Organisation

E-Book Die Moral der Organisation
Beobachtungen in der Entscheidungsgesellschaft und Anschlussüberlegungen zu einer Theorie der Interaktionssysteme Format: PDF

Die Sinnsuche in Organisationen mündet in Forderungen nach einer neuen Moral; das Management der Moralisierung heißt 'Corporate Social Responsibility'. Aber es gibt keine Moral der Organisation, nur…

Erfolgreich selbständig

E-Book Erfolgreich selbständig
Gründung und Führung einer psychologischen Praxis Format: PDF

Dieses erste 'Service'-Fachbuch für Psychologen liefert einen Leitfaden für die Existenzgründung in den verschiedenen Berufsfeldern der Psychologie. Der Autor, niedergelassener Psychotherapeut und…

Change Management

E-Book Change Management
Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten - Mitarbeiter mobilisieren Format: PDF

In Zeiten von Fusionen, Sparmaßnahmen und Stellenabbau sind einschneidende Veränderungen für Unternehmen an der Tagesordnung. Change Manager sind diejenigen, die Veränderungen begleiten und gestalten…

Storytelling

E-Book Storytelling
Eine narrative Managementmethode Format: PDF

Narratives Wissensmanagement - was ist das? Warum war das neu eingeführte Projekt ein Erfolg, ein anderes dagegen ein Fehlschlag? Was kann man aus erfolgreichen und weniger erfolgreichen…

Was wird hier eigentlich gespielt?

E-Book Was wird hier eigentlich gespielt?
Strategien im professionellen Umfeld verstehen und entwickeln Format: PDF

Wann haben Sie sich in Ihrer Organisation zum letzten Mal gefragt: »Was wird hier eigentlich gespielt?« Oder hören Sie sich eher fassungslos feststellen: »Ich glaube, ich bin im falschen Film«?…

Großgruppenverfahren

E-Book Großgruppenverfahren
Lebendig lernen - Veränderung gestalten Format: PDF

Organisationen und ihre Mitarbeiter müssen fortlaufend lernen und sich verändern, um konkurrenzfähig zu bleiben. Eine effektive Möglichkeit, Veränderungsprozesse in Unternehmen zu steuern, stellen…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...