Sie sind hier
E-Book

Wettbewerb und strategische Entscheidungen am Beispiel moderner Kaffeeautomaten

Möglichkeiten und Gefahren

AutorKatja Rambacher
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl17 Seiten
ISBN9783656676119
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,3, Hochschule für angewandtes Management GmbH - Campus Neumarkt, Veranstaltung: Wettbewerb und strategische Entscheidungen, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten der Globalisierung, gesättigter Märkte, technisch ausgereifter Produkte und vergleichbarer Produktqualitäten, steigt die Wettbewerbsintensität. Um als Unternehmen nachhaltig in einem Markt zu bestehen, ist mehr als nur technisches Know-how gefordert. Kundenbindungsmanagement gewinnt als Erfolgsfaktor mehr und mehr an Bedeutung. Es geht hierbei weniger darum neue Kunden zu akquirieren, sondern vielmehr darum, bestehende Kunden durch geeignete Maßnahmen langfristig an das eigene Unternehmen zu binden. Am Beispiel moderner Kaffeeautomaten soll in dieser Arbeit dargestellt werden, wie Kundenbindung durch Generierung von Wechselkosten funktionieren kann und welche Gefahren dadurch entstehen können.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Bonitätskrise der Eurozone

E-Book Bonitätskrise der Eurozone

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: gut, Wirtschaftsuniversität Wien (Institut für Analytische Volkswirtschaftslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diplomarbeit ...

Volkswirtschaft Irland

E-Book Volkswirtschaft Irland

Irland - der Celtic Tiger. Diese Bezeichnung errang die Republik Irland dank ihrer rasanten und beispiellosen wirtschaftlichen Aufholjagd in den 1990ern und frühen 2000er Jahren. Das hier ...

Zur Staatsquote

E-Book Zur Staatsquote

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1,5, Universität Hamburg (-), Sprache: Deutsch, Abstract: In den vergangenen Jahren wurde nicht nur in Deutschland ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...