Sie sind hier
E-Book

Wirtschaftsmathematik

Eine kompakte Einführung für Wirtschaftswissenschaftler

AutorNikolaus Wolik
VerlagSchäffer-Poeschel Lehrbuch Verlag
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl260 Seiten
ISBN9783799268134
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis21,99 EUR
Dem Autor gelingt der Brückenschlag von der Schulmathematik zur Hochschule und so werden die Studierenden beim vorhandenen Wissensstand abgeholt. Das kompakte Lehrbuch enthält den relevanten Standardstoff in Analysis und Linearer Algebra für das Bachelorstudium der Wirtschaftswissenschaften. Übungsaufgaben und Lösungen entsprechen dem geforderten Prüfungsniveau und erlauben den Studierenden eine Selbsteinschätzung. Mit vielen wirtschaftswissenschaftlichen Anwendungsbeispielen. Auf den Bedarf der Grundvorlesungen in BWL und VWL zugeschnitten.

Prof. Dr. Nikolaus Wolik lehrt Wirtschaftsmathematik und Statistik an der Hochschule Bochum. Er ist Diplom-Mathematiker und promovierte in Volkswirtschaftslehre. Vor seiner Berufung zum Professor war er Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen sowie Systemberater in einer Unternehmensberatung im IT-Bereich.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Verschaffen Sie sich mit der Leseprobe einen Überblick über das Angebot.

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis7
Leserhinweise9
1 Grundlagen in Kürze12
1.1 Ein wenig Logik vorweg12
1.2 Mengen14
1.3 Zahlenmengen18
1.4 Summe und Produkt22
1.5 Potenzen, Wurzeln und Logarithmen25
1.6 Ungleichungen und Beträge32
2 Reelle Funktionen einer Variablen40
2.1 Grundlagen40
2.1.1 Der Begriff und Darstellung reeler Funktionen41
2.1.2 Eigenschaften reeller Funktionen44
2.1.3 Ökonomische Funktionen53
2.1.4 Umkehrfunktionen58
2.2 Folgen und Reihen61
2.3 Stetigkeit und Grenzwert von Funktionen72
2.4 Elementare Funktionstypen79
2.4.1 Polynome79
2.4.2 Gebrochen-rationale Funktionen89
2.4.3 Wurzelfunktionen93
2.4.4 Allgemeine Potenzfunktion und Exponentialfunktionen94
2.4.5 Logarithmusfunktionen95
3 Differentiation von Funktionen einer Variablen101
3.1 Der Begriff der Ableitung101
3.2 Technik des Ableitens109
3.3 Minimum und Maximum differenzierbarer Funktionen114
3.4 Ökonomische Anwendungen119
3.4.1 Klassisches Ertragsgesetz119
3.4.2 Neoklassische Produktionsfunktion121
3.4.3 Ertragsgesetzliche Kostenfunktion122
3.4.4 Gewinnmaximierung123
3.4.5 Optimale Losgröße130
4 Integration von Funktionen einer Variablen134
4.1 Stammfunktion und unbestimmtes Integral134
4.2 Technik des Integrierens136
4.3 Bestimmtes Integral137
4.4 Ökonomische Anwendungen141
5 Vektoren und Matrizen147
5.1 Einführung und grundlegende Definitionen147
5.2 Vektorrechnung im Rn152
5.2.1 Linearkombination und Basis158
5.2.2 Skalarprodukt und Normen161
5.2.3 Hyperebenen und Halbräume165
5.2.4 Teilmengen des Rn166
5.3 Matrizenrechnung169
5.4 Lineare Gleichungssysteme182
5.4.1 Lösbarkeit linearer Gleichungssysteme183
5.4.2 Lösung linearer Gleichungssysteme188
5.5 Determinanten200
6 Funktionen mehrerer Variablen210
6.1 Grundlagen210
6.2 Partielle Ableitungen216
6.3 Extremierung ohne Nebenbedingungen224
6.4 Extremierung mit Nebenbedingungen227
6.4.1 Grafische Analyse228
6.4.2 Rechnerische Einführung230
6.4.3 Ein ökonomischer Exkurs232
6.4.4 Die Multiplikatorenregel nach Lagrange234
7 Lösungen zu den Aufgaben246
Sachregister267

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Risk Service Engineering

E-Book Risk Service Engineering
Informationsmodelle für das Risikomanagement Format: PDF

Michael Schermann präsentiert eine Modellierungsmethode, die Risikomanager bei der systematischen Entwicklung von Maßnahmen zur Risikosteuerung unterstützt. Im Kern steht das Konzept der Risk…

Die Allianz

E-Book Die Allianz
Geschichte des Unternehmens 1890-2015 Format: ePUB

Am 5. Februar 1890 trug das Königliche Amtsgericht I in Berlin ein neues Unternehmen in das Handelsregister ein: die 'Allianz' Versicherungs-Aktien-Gesellschaft. 125 Jahre später ist die Allianz…

Das Compliance-Index-Modell

E-Book Das Compliance-Index-Modell
Wie der Wertbeitrag von Compliance aufgezeigt werden kann Format: PDF

Dieses Buch zeigt auf, wie der Wertbeitrag von Compliance mit Hilfe des Compliance-Index-Modells messbar, quantifizierbar und damit vergleichbar gemacht werden kann. Es behandelt die Art und den…

Arcandors Absturz

E-Book Arcandors Absturz
Wie man einen Milliardenkonzern ruiniert: Madeleine Schickedanz, Thomas Middelhoff, Sal. Oppenheim und KarstadtQuelle Format: PDF/ePUB

Der Untergang von Arcandor mit seinen Marken Karstadt und Quelle ist eine der größten Pleiten der deutschen Nachkriegsgeschichte. 100 000 Mitarbeiter blickten in den Abgrund, Tausende Gläubiger…

Internationaler E-Commerce

E-Book Internationaler E-Commerce
Chancen und Barrieren aus Konsumentensicht Format: PDF

Georg Fassott untersucht das internationale Konsumentenverhalten im Internet. Hierzu nutzt er Erkenntnisse aus dem Technologie-Akzeptanz-Modell und der Flow-Forschung. Anhand einer Internet- und…

Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz

E-Book Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz
Erfolgsfaktoren für Geschäftsmodelle in der digitalen Wirtschaft Format: PDF

Christian Kittl stellt das Geschäftsmodellkonzept als Analyseeinheit und Faktoren zur Erklärung der Kundenakzeptanz vor. Er zeigt die Bedeutung der Faktoren Vertrauen und emotionale Qualität für…

Integriertes Online-Marketing

E-Book Integriertes Online-Marketing
Strategie, Taktik und Implementierung Format: PDF

Dieses Buch verbindet anschaulich zahlreiche Aspekte des klassischen Marketings mit den modernen Online-Instrumenten und erläutert die Erfolgskomponenten. Denn: Online-Marketing und E-Commerce…

Investitionsmanagement mit SAP®

E-Book Investitionsmanagement mit SAP®
SAP ERP Central Component anwendungsnah. Mit durchgängigem Fallbeispiel und Customizing. Für Studierende und Praktiker Format: PDF

Investitionen nehmen auf die Ergebniserwirtschaftung einen weitreichenden Einfluss. Daher ist eine durchgängige Planung und Abwicklung der Investitionen in einem integrativen Rahmen für die…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...