Sie sind hier
Fachzeitschrift

Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen

Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen

Das im Jahr 1846 gegründete Archiv, die älteste heute noch erscheinende neuphilologische Fachzeitschrift, ist ein international geprägtes Fachorgan der Germanistik, Anglistik, Romanistik und Komparatistik. In Aufsätzen, kleineren Beiträgen und in einem umfangreichen Rezensionsteil spiegelt das Archiv die Vielfalt, den Stand und die aktuellen Tendenzen der vertretenen Fachdisziplinen und - darüber hinaus - ihrer interdisziplinären Zusammenarbeit. Neben der literaturwissenschaftlichen Forschung wird auch die Sprachwissenschaft berücksichtigt. Publikationssprachen sind Deutsch, Englisch und alle romanischen Sprachen. Diese Zeitschrift bietet Ihnen:

  • ein international geprägtes Fachorgan der Germanistik, Anglistik, Romanistik und Komparatistik
  • die Vielfalt, den Stand und die aktuellen Tendenzen der vertretenen Fachdisziplinen in Aufsätzen, kleineren Beiträgen und einem umfangreichen Rezensionsteil
  • neben der literaturwissenschaftlichen Forschung auch Beiträge zur Sprachwissenschaft

Die Qualität der Beiträge ist durch Peer-Review-Begutachtung gewährleistet.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
118,00
118,00
67,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
550
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG19.01.20195087
Genthiner Straße 30G
,
10785 Berlin
AnsprechpartnerChristiane Bowinkelmann Anfrage an Verlag schicken
030/25 00 85 - 858
030/25 00 85 - 870
AnzeigenannahmeKay Kovacs Anfrage an Anzeigenannahme schicken
030 - 25 00 85 626
030 - 25 00 85 92 621
RedaktionAnglist. Red.: christa.jansohn@uni-bamberg.de; Germanist. Red.: jens-dieter.haustein@uni-jena.de; roman. Red.: barbara.kuhn@ku-eichstaett.de

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Germanistik - Literatur - Deutsche Philologie - Linguistik

Spiegelungen

Spiegelungen

Die zweimal jährlich erscheinende Zeitschrift„Spiegelungen“ fördert mit wissenschaftlichen undliterarischen Beiträgen sowie Informationen aus derForschungsregion den grenzüberschreitenden ...

SPIEL

SPIEL

Siegener Periodicum zur Internationalen Empirischen LiteraturwissenschaftDie Zeitschrift «SPIEL» dient allen Wissenschaften als Veröffentlichungs- und Diskussionsforum, die Literaturwissenschaft ...

Arbitrium

Arbitrium

Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Literaturwissenschaft "Arbitrium" hat sich seit seiner Begründung 1983 durch Wolfgang Frühwald und Wolfgang Harms zum Ziel gesetzt, in der ...

Variations

Variations

Variations ist eine komparatistische Literaturzeitschrift der Universität Zürich. Sie ist ein dreisprachiges Forum (deutsch, französisch, englisch) und fördert den Austausch im Bereich der ...

Deutsche Sprache

Deutsche Sprache

Die Sprachwissenschaft, die sich zunehmend spezialisiert und in neuen Teildisziplinen verästelt, benötigt dringend ein Kommunikationsorgan, das die auseinanderstrebenden Forschungsfelder ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...