Sie sind hier
E-Book

Airport Cities

Definition für ein neues urbanes Modell

eBook Airport Cities Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
136
Seiten
ISBN
9783836622875
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
58,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Das weltweite Luftverkehrsaufkommen wächst stetig. Internationale Flughäfen sehen sich mit wachsenden Kapazitätsanforderungen konfrontiert. Gleichzeitig steigt jedoch auch der Wettbewerb unter den Flughäfen, um Passagiere, Airlines, Fracht. Einige sind keine reinen Luftverkehrsdienstleister mehr, sondern haben ihr Angebot auch auf den Bodentransport verlagert und kombinieren Hochgeschwindigkeitstrassen und Autobahnknoten an einem Standort. Als Pendant zu den Bahnhöfen, welche Ende des 19. Jahrhunderts in ihrem direkten Umfeld wirtschaftliche Aktivität und Stadtwachstum generierten: Sind Flughäfen die neuen Wachstumspole in den Metropolregionen Europas? Seit einiger Zeit wird für die Entwicklung in Flughafennähe der Begriff Airport-City gebraucht. Einige Standorte vermarkten sogar ihre Masterpläne zur Erweiterung offen unter dieser Marke. Eine einheitliche Definition für den Begriff existiert noch nicht. Ziel dieser Arbeit ist es, diesen Begriff exakt zu definieren und Messgrößen zu ermitteln mit denen sich Standorte in Europa hinsichtlich einer Einordnung als Airport-City prüfen lassen. Dabei werden konkret folgende Fragen gestellt: Was ist eine Airport-City? Welche Merkmale beschreiben eine Airport-City? Wie können diese Merkmale gemessen werden? Die Definition wird mittels Literaturrecherche hergeleitet. Dabei werden Forschungsarbeiten und Publikationen von Fachverbänden ausgewertet. Anhand des geografischen Stadtbegriffs erfolgt eine Prüfung, aus deren Ergebnissen sich Merkmale für eine Airport-City ableiten lassen. Für die Bewertung der Merkmale werden im Kapitel 0 Indikatoren ermittelt und Sollwerte festgelegt. Dabei wird zwischen notwendigen und zusätzlichen Merkmalen unterschieden. Im Anschluss daran werden die europäischen Flughäfen hinsichtlich der aufgestellten Merkmale untersucht. Kapitel 5 gibt eine Auswertung der Prüfergebnisse und formuliert Mindestanforderungen und Ausprägungen der Airport-Cities. Kapitel 6 schließt mit einer kurzen Zusammenfassung die Arbeit ab.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisVI TabellenverzeichnisVII AbkürzungenIX 1.Einleitung1 2.Begriff der Airport-City2 2.1Definition Stadt2 2.2Definition Flughafen4 2.3Herleitung Definition Airport-City aus Literatur und Forschung6 2.3.1Transport8 2.3.2Lage und Fläche10 2.3.3Wirtschaft12 2.3.4Immobilien14 2.3.5Urbanität16 2.3.6Kategorisierung20 2.4Definition Airport-City22 3.Operationalisierung durch [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Psychologie - Psychiatrie

Alles Seifenblasen?

eBook Alles Seifenblasen? Cover

Verbotene Liebe, Marienhof, GZSZ... - Die Bedeutung von Daily Soaps im Alltag von Kindern und JugendlichenSie sind bei Jugendlichen ausgesprochen erfolgreich und erreichen selbst bei ...

Medienpädagogische Kompetenz

eBook Medienpädagogische Kompetenz Cover

Theoretische und empirische Fundierung eines zentralen Elements der LehrerausbildungWas die Universität angesichts der rasanten Medienentwicklung zu leisten hat, um Lehrerinnen und Lehrer angemessen ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...